Balsamico-Erdbeeren

Leckere Balsamico-Erdbeeren: Der Fantasie sind hier bei der Zubereitung keine Grenzen gesetzt. Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Die Zutaten reichen für 4 Personen, es sei denn, es schmeckt euch. Dann müsst ihr das nächste Mal die Portionen größer machen.

Zutaten

  • 750 g Erdbeeren
  • 75 ml Balsamico-Essig
  • 2 EL Honig
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  1. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen. Dann halbiere oder viertel ich die Erdbeeren je nach Größe.
  2. Den Balsamico-Essig verrühre ich mit dem Honig und erwärme ihn langsam. Einmal kurz aufkochen lassen. abstellen. Die Flüssigkeit fülle ich um und lasse sie abkühlen.
  3. Inzwischen verteile ich die Erdbeerstücke auf hübsche Glas-Dessert-Teller. Dann träufel ich die abgekühlte Flüssigkeit auf die Erdbeeren und lasse dies ca. 5 Minuten durchziehen. Vor dem Servieren mit dem frisch gemahlenen Pfeffer fein bestreuen.
  4. Mit grüner Lebensmittelfarbe aus der Tube garniere ich den Tellerrand mit aufgemalten Zweigen und Blättern. Wer möchte, kann auch Sahne dazu essen. Ich mag es lieber ohne Sahne.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Viel Spaß und lasst es euch schmecken.

Voriger TippNächster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

10 Kommentare

Kostenloser Newsletter