Banana Ape

Jetzt bewerten:
1,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Hallo ihr Lieben. Man nehme ein Cocktailglas und fülle es zu 1/3 mit Batida de Coco und zu 2/3 mit Bananensaft.

Hab ich von einer Freundin, die mich nach langem Hin und Her überreden konnte, das zu trinken, da ich eigentlich kein Kokos mag. Schmeckt einfach genial und vom Alk merkt man erst nach dem 6. oder 7. Glas was, also dann, wenn es zu spät ist.

Mit der Zeit wurde es auch immer mehr Batida und immer weniger Bananensaft ... auch sehr zu empfehlen! ;)

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Schottin
5.12.06, 09:37
Noch besser, Batida de Coco mit Maracujasaft, schmeckt nicht so süß ;o)
#2
5.12.06, 15:48
Ich kenne es mit Kirschsaft, sieht zwar doch etwas gewöhnungsbedürftig aus, aber ist sehr lecker.

Atimaus
#3 thefriday
5.12.06, 20:43
Mit Krisch kennt das doch jeder, Batida-Kirsch.... nur beim Banana Ape merkst du halt die Wirkung nicht so schnell ;)
Und ich finde, dass es einfach genial schmeckt.
#4 Cocktailfan
6.12.06, 10:26
Ich kenne es auch mit Kirschsaft oder Maracujasaft.
Noch besser schmeckt es wenn man es mit einen Cocktailshaker zubereitet.
#5 LUKE
20.6.10, 05:16
Noch besser schmeckt es wenn man es gar nicht zubereitet!.

7 Standard-Cocktailgläser á 40cl sind mit moderater Eismenge 700ml Batida de Coco, also eine ganze Flasche... das alleine ist schon Grund sich zu ekeln und dazu noch 1,4L Bananensaft... Gute Nacht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen