Bananen-Nutella-Cookies
2

Bananen-Nutella-Cookies

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Habe heute wieder unsere leckeren, saftigen und weichen Bananen-Nutella-Cookies gebacken, sie sind sehr zu empfehlen.

Viele Cookies die es zu kaufen gibt, sind oft sehr hart und das mögen wir nicht so sehr. Deshalb backe ich sehr oft zum Kaffee die Bananen-Nutella-Cookies, die schmecken uns alle sehr gut, nach typisch Amerikanischen Rezept. Die Zubereitung dauert nur einige Minuten und ist kinderleicht!

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Butter weich
  • 2 reife Bananen 
  • 1 Ei
  • 1 1/2 Tassen Haferflocken (Porridge)
  • 1/4 Tasse Nutella  (die normalen Kaffeetassen)

Zubereitung

  1. Der Ofen muss auf ca. 200 Grad vorgeheizt werden, nun zerdrückt man die Bananen mit einer Gabel sehr klein und vermischt sie anschließend mit dem Ei gut.
  2. Mehl, Zucker, Backpulver, Salz  gibt man in einer große Schüssel und vermengt es gut.
  3. Danach kommt die Butter dazu und auch die Bananen Ei Mischung, das ganze wird nun mit dem Mixer auf kleinster Stufe 1 Minute gemixt, jetzt kommen die Haferflocken dazu, die man erst mit einem Löffel gut untermischt und dann anschließend auch mit dem Mixer nochmals gut vermischt.
  4. Das Nutella darf nicht einfach mit gemischt werden, da man sonst am Ende keine Mamorierung sehen kann und die Cookies sonst nur braun wären.
  5. Das Nutella wird in den Teig mit Hilfe eines Messers untergemischt, langsam kreisen, so dass man die Marmorierung erkennen kann.
  6. Backblech mit Backpapier auslegen und vom Teig kleine Tropfen mit einem Teelöffel drauf verteilen, nur nicht zu eng aneinander, da sie sich ausbreiten werden.
  7. Man kann auch gut nur die Hälfte des Rezeptes verwenden und anstatt Nutella natürlich auch die Discounterprodukte (aber das wisst ihr ja).
  8. Ca. 10 Minuten bei 200 Grad backen.
  9. Nicht denken sie wären nicht fertig, weil sie noch sehr weich sind. Einfach auskühlen lassen und genießen!
Von
Eingestellt am

25 Kommentare


4
#1
5.6.14, 23:16
Das Rezept klingt gut,habe es mal abgespeichert.
Aber nichts für ungut, als ich zuerst das Bild gesehen habe,
dachte ich zuerst es wären Frikadellen!! ;-))
2
#2
5.6.14, 23:22
Hmm lecker ,wird demnächst nachbacken !!!Danke .
6
#3
5.6.14, 23:27
@Scorpion: ja sehen auf dem Bild tatsächlich aus wie Frikadellen :)))
6
#4 xldeluxe
5.6.14, 23:47
...mit Käse überbacken! ;-))

Gerade heute habe ich 3 dunkelschwarze Bananen aus dem Obstfach im Kühlschrank genommen, die innen zwar noch recht einfarbig waren, aber im Moment keine Verwendung finden, um sie einzufrieren.

Am Wochenende hole ich sie aus dem Frost und werde somit auch mal endlich
mein Nutellaglas los, an dem ich schon Ewigkeiten esse.

Es liest sich auf jeden Fall gut, obwohl ich den Gedanken an mit Käse überbackene Frikadellen jetzt so leicht nicht mehr los werde :-)))
7
#5
6.6.14, 01:05
@xldeluxe: na toll, jetzt habe ich in der Küche noch paar Cookies stehen und bei deren Anblick, hab ich jetzt Frikadellen mit Käse überbacken im Kopf.
Hätte dir jetzt gerne welche in den Keller runter gebracht, aber nein jetzt bekommst du keine mehr ab :P es gibt weiterhin Wasser und Brot! :)

:)))))
8
#6 xldeluxe
6.6.14, 01:20
Also mal ganz ehrlich:

So sehen meine Knack&Back aus, wenn sie mit Thunfisch und Käse gefüllt zu lange im Ofen waren!

Die 10 Euro für das beste Foto kannst Du Dir schon mal klemmen! ;-)))))

Foto 2 ist allerdings sehr nett und besonders die Tafelfolie auf dem Glas und die Tommy`s Tasse !

Mehr als Wasser und Brot brauche ich sowieso nicht:
Ich arbeite ununterbrochen an neuen Tipps!

;-)))))))))))))
2
#7 nenne
6.6.14, 02:27
moin,
ich hab auch erst an frikos gedacht:)

aber ich hab meine schwierigkeiten mit "nutella". ich bin bei fm mal auf einen link gestoßen, auf dem gezeigt wurde, unter welchen bedingungen die haselnüsse für ferero gepflückt wurden.(eine 9-jährige berichtete über den arbeitstag - mind. 10 std am tag - und sie war schon das 3!!!jahr bei der ernte dabei).
ferero ist der weltgrößte haselnußaufkäufer.
seit dem kommt mir kein ferero mehr ins haus!
das video war bei youtube zu sehen. weiß aber nicht, wie man da ran kommt.
1
#8
6.6.14, 07:24
@nenne:

Wir sind Nutella-Junkies, danke für die Info!

Ich werde das für mich recherchieren, und dann war's das mit Nutella. Das ist ein so teures, erfolgreiches Produkt, wenn da so sehr ausgebeutet wird, werden wir das nicht mehr unterstützen.

EDIT: Ferrero Rocher ist dann auch Geschichte *seufz*...

EDITEDIT: Und am schlimmsten... Ferrero Küsschen... Die liebe ich ja so. Aber ich bin eh zu dick *rückenstraff* - dann gibbet die eben auch nicht mehr.
1
#9
6.6.14, 08:04
guten morgen Glucke

ich tue es mir immer schwer mit Haferflocken.
kannst du mir eine alternative nennen?
mein Sohn liebt nutella und über solche Kekse würde er sich freuen. :-)

LG kosmosstern
1
#10
6.6.14, 13:18
@kosmosstern: Hallo

also leider würde mir da keine alternative dazu einfallen, obwohl evtl geriebene Haselnusskerne vielleicht die würden zu Nutella passen,habe es aber nie anders ausprobiert ;)
2
#11
6.6.14, 13:53
@nenne: Schade, daß man immer wieder solche enttäuschenden Geschichten hören muß! Wahrscheinlich werden wir Ferrero nicht ändern, aber wenn viele Kunden Bescheid wissen, kann sich vielleicht doch etwas bessern. Das gemeine ist nur, daß dieses Zeug so besonders lecker ist! Aber es gibt bei Discountern auch Alternativen, die man gut essen kann, da muß man sich mal umgucken.
1
#12
6.6.14, 14:53
# 6 xldeluxe. Sehr loeblich! ;). LG Citroen1313
2
#13
6.6.14, 15:44
@xldeluxe: Da fällt Dir ja auch immer viel ein.
Aber irgendwann mußt Du doch auch mal ans Tageslicht, Du Arme!
2
#14
6.6.14, 19:44
@nenne: ok "es kommt kein Ferrero ins Haus" in gewisser weise verständlich, aber dann isst du auch kein Fleisch mehr, hast keine elektrischen Geräte im Haus und trägst keine Klamotten am Leib?! schon mal Reportagen gesehen in denen gezeigt wurde wie Rind und Schwein vor dem schlachten gehalten werden? Die Industriewelt, die Globalisierung und unser "Luxus-Leben" bestehen doch nur aus Grundbausteinen wie 9jährige beim Haselnusspflücke!?

zu den Cookies: jop wird für den nächsten Kaffeeklatsch auf jd Fall mal ausprobiert. egal ob es nach Frikadelle aussieht, aber es ist doch ne gute Idee um nicht mehr ganz so tolle Bananen endlich nicht mehr wegwerfen zu müssen! ;-)
3
#15 nenne
6.6.14, 20:54
moin,
zu # 14 claro: das weiß ich natürlich, aber:
a) irgendwo muß man ja mal anfangen,
b) ich bemühe mich um obst und gemüse aus der region - ohne tüte - ,
c) fleisch kaufe ich hauptsächlich bei einem schlachter, der die tiere kennt,
d) kleidung nicht bei dem allerbilligstem hersteller, sondern gern auch auf dem floh,

und ich wollte nur einen winzigen denkanstoß geben, denn diese seite von frereo kannten eben doch nicht alle.
#16
6.6.14, 21:35
als Alternative zu Nutella kann ich Nudossi empfehlen ... das schmeckt auch besser :o)

allerdings kann ich nicht mit Sicherheit sagen, wer für diesen Hersteller die Haselnüsse pflückt ... ebensowenig wie bei den Discountprodukten
3
#17
6.6.14, 23:45
für mich sehen die auch aus wie Bouletten aber das macht nichts weiter den wichtig ist nur dass die schmecken und wenn ich mir die zutaten dazu ansehe bin ich sicher das sie schmecken wird mal gespeichert
1
#18
7.6.14, 22:37
#9 Kosmosstern, mir würde als Alternative zu Haferflocken noch Cornflakes einfallen, diese zerkleinert schmecken zu Nutella und Banane auch sehr gut. ;-)
Wünsche allen hier ein schönes Pfingstfest :-)
1
#19
8.6.14, 02:34
spontan wuerde ich gehobelte mandeln anbieten.
#20
9.6.14, 15:26
Hallo.
Das klingt ja sehr lecker.
Muß ich unbedingt ausprobieren. Mit Nutella essen die Kinder ja eh sehr gern. :-)
1
#21
10.6.14, 09:55
Wer kein Nutella nehmen möchte, es gibt soooooo viele Alternativen und wenn man in den Bioladen geht !
1
#22
10.6.14, 14:14
Ich habe die Gookies zu Pfingsten gebacken - sehr lecker! Meine sind allerdings noch platter geworden, aber das tut dem Geschmack ja keinen Abbruch.
#23 Pantoffeltierchen
4.11.15, 22:28
Hallo Glucke,

also Schokoholic und Nutella-Freak bin ich ganz angetan von deinem Rezept und werde deine weichen Cookies auf jeden Fall nachbacken.

Nur 1/4 Tasse Nutella kommt in den Teig ? schnief.....ganz schön wenig ! :o) Bin schon ganz gespannt auf die Cookies und werde am Wochenende schonmal Bananen besorgen, die dann hier noch nachreifen dürfen. Extra für diese feinen Cookies.

Danke für dieses schöne Rezept !


Liebe Grüße
Pantoffeltierchen
1
#24
13.10.16, 17:58
Ein Gedicht! 👏
Endlich hab ich ein Rezept gefunden, für das ich schon etwas braun gewordene Bananen verwerten kann.
Super köstlich, die Cookies schmecken sehr gut und sind noch dazu ganz flott und unkompliziert gemacht. 👍
#25
13.10.16, 18:53
@Kleeblatt4: freut mich zu hören ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen