Bananen-Quark-Torte ohne backen

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten: 2-3 reife Bananen, einige feste Bananen
1/2 kg Quark
150g Zucker
4 Eigelb
etwas Vanillezucker
1/4l Milch
5 Blatt Gelatine
1/4l Schlagsahne
Biskotten (Löffelbiskuit)

Die reifen Bananen gut zerdrücken u. mit ca. 1/8 l Milch verrühren. In die Bananenmilch Biskotten kurz einlegen (wie bei Tiramisu) und eine Tortenform damit auslegen.

Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einlegen und in der restlichen Milch auflösen. Quark, Zucker, Eigelb u. Vanillezucker verrühren, Gelatinemilch dazugeben und zuletzt die geschlagene Schlagsahne unterheben.

Die restlichen festen Bananen in Scheiben schneiden.

Schichtweise die getränkten Biskotten, die in Scheiben geschnittenen Bananen und die Topfencreme in die Form füllen. Mit Creme abschließen.

Über Nacht kühl stellen.

Von
Eingestellt am

24 Kommentare


#1
26.4.10, 22:59
das hört sich lecker an!
1
#2
27.4.10, 06:42
Bzgl. Bananen und Löffelbisquites fehlen Mengenangaben, die ich (als Laie) bräuchte.
Könntest Du die noch ergänzen? Danke!
1
#3 Jessi
27.4.10, 09:44
Löffelbisquit brauchste halt so viele bis die Form voll ist.... Da die Formengröße variiert kann man da auch eher schlecht ne Mengenangabe reinschreiben... Das Gleiche gilt für die Bananen....

Ich finde es hört sich lecker an, mal probieren
3
#4 Bodin
27.4.10, 11:09
Da viele Angst vor Salmonellen haben,kann man die meisten Rezepte ohne Eigelb nehmen.Dann ist man auf der sicheren Seite.Der Geschmack und die Konsistenz leiden nicht darunter.
#5
27.4.10, 11:17
Super Tipp ! Danke !

Freue mich schon auf das Ergebnis ! Mmmm,lecker.
1
#6
27.4.10, 14:21
Ich finde ,das hört sich ja gut an. Ich werde den Kuchen auf alle Fälle am Wochenende probieren.
#7
27.4.10, 18:51
Also wie Jessi schon gesagt hat, Menge der Bananen und Löffelbiskuit kommt auf die Größe der Form an. Aber ich sage mal mit 1 1/2 Packungen Löffelbiskuit bist du auf der sicheren Seite und Bananen - naja, kaufste halt genung, sind ja auch so gut, falls welche übrig bleiben. (Die zwischengeschichteten Bananenscheiben gehören eigentlich gar nicht ins Rezept, hab nur ich so gemacht, damit´s fruchtiger wird). Ist also sicher auch nicht tragisch, wenn man ein bisschen zu wenig hat.
2
#8
2.5.10, 10:43
Das probiere ich auf alle Fälle auch mal aus!
Bin neu bei Frag-Mutti und freue mich mit dabei zusein.
#9 rolinde
2.5.10, 14:05
Werde den Kuchen mal ausprobieren hört sich lecker an vieleicht auch mit anderen Früchten.
#10 phaedra
2.5.10, 21:05
also ein bananen-tiramisu.
1
#11
27.6.10, 15:32
Du hast jetzt jetzt nicht extra beschrieben, was mit der Bananenmilch geschieht. Ich vermute, sie kommt zur Quarkmasse dazu, richtig?
1
#12
29.8.10, 16:47
In die Bananenmilch werden nur die Biskotten kurz eingetaucht - so wie sie beim Tiramisu in Kaffee eingetaucht werden... Weiter macht man nix mit der Bananenmilch
#13
9.7.12, 07:44
Das ist wiedermal ein Rezept - ganz für mein Leckermäulchen geschrieben!
Danke!
2
#14
9.7.12, 08:31
Wäre echt schön und für alle Koch-Anfänger hilfreich, wenn mal jemand, der das Rezept auch ausprobiert hat, über das Ergebnis schreiben würde.
#15
9.7.12, 09:30
Ist abgespeichert, hört sich nämlich klasse an :)
1
#16
9.7.12, 12:15
danke für den tipp
aber
möchte allen interessierten freundlich vorschlagen,
auf die leckere torte zu verzichten, wegen den frischen eiern da drin!!!
in sommer sehr gefährlich!!!!
vorsicht, salmonellen gefahr!!!!
#17
9.7.12, 12:18
wenn die Löffelbiskuits mit der Bananenmilch getränkt werden, ist dann der Tortenboden nicht feucht?
1
#18 Dora
9.7.12, 14:42
@licht12: Unter Nr. 4 hat Bodin schon vorgeschlagen, die Eigelb wegzulassen. Ich würde auch nichts mit rohen Eiern machen. Sie schreibt ja, dass es am Geschmack nichts ändert.

Aber genau wie unter Nr. 11 migaja fragt, was mit der Bananenmilch wird, war mir das beim Lesen auch nicht klar. Ich dachte auch, dass die mit in die Quarkmasse kommt. Das wäre für mich logischer.

Ich habe trotzdem zu "schichtweise" die Frage an Elke1976 ob es mehrere Schichten übereinander sind oder nur Löffelbisquitt, Bananenscheiben und Creme, oder ist es wie bei Lasagne, dass sich das Ganze wiederholt.
1
#19
9.7.12, 16:31
@licht12: Was darf ich denn noch essen.
#20
10.7.12, 12:55
@bienerli: ich auch!!!!
#21
10.7.12, 12:59
gut dass ihr nach der Bananenmilch gefragt habt, ich hätte sie nämlich auch in die Quarkmasse getan und mich gewundert, warum diese nicht fest wird, hihi
1
#22
10.7.12, 15:03
@Nordpol: Schau Dich mal im Supermarkt um. Da wird doch noch was zu finden sein?*lach*
#23
10.7.12, 15:39
Danke
freu mich am übernächsten WE drauf, werde berichten ...da gibt es ein Kuchenbuffett wegen Geburtstagsfeier, gehört einfach dann dabei.
3
#24
15.8.12, 17:46
Bezüglich Panik vor Salmonellen kann man es auch gut übertreiben. Wenn Ihr frische Eier kauft, die haben drauf stehen ab wann sie in den Kühlschrank gehören. Bis dahin sind die Salmonellen kein Thema, sei denn Euer Immunsystem ist so krank wie meines.In Quark, Milch und Sahne könnten ebenfalls Salmonellen lauern. ^^ Ein Schelm wer böses denkt... Ferner gehört diese Torte in den Kühlschrank und auch dort haben es Salmonellen schwer sich von einen Tag auf den anderen so zu vermehren, dass ihr krank werdet, und denke mal länger lebt diese Torte eh nicht. Wissen ist macht, nix wissen macht auch nix

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen