Dessert mit Pfirsichen, Löffelbiskuit und Quark-Joghurtcreme

Dessert mit Pfirsichen Löffelbiskuit und Quark-Joghurtcreme
3

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Dieses leckere Dessert habe ich heute frei Schnauze zubereitet. Vielleicht ist es ja auch was für euch.

Zutaten

  • 2 Einzelpackungen Löffelbiskuits
  • 2 Packungen (á 250 g) Quark
  • 1/2 Becher Joghurt Cremoso von Lidl
  • 1 Dose Pfirsiche
  • 2 Tüten Pulver für Vanillepudding
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • 1 EL Zucker (nach Geschmack auch mehr)
  • Orangensaft oder Marmelade mit Wasser verdünnt zum Tränken der Löffelbiskuits
  • Dessertsoße z.B. Passionsfrucht (franz. Woche bei Lidl)
  • (ich nehme für die Menge gern den Deckel von meinem Bräter)

Zubereitung

  1. Den Saft der Pfirsiche in einen Topf abgießen und mit den 2 Tüten Puddingpulver einen festen Pudding daraus kochen.
  2. Nach dem Abkühlen den Quark und den Joghurt unterrühren.
  3. Ebenfalls Zucker und Vanillezucker hinzufügen und verrühren.
  4. Die Löffelbiskuits mit der Zuckerseite in den Orangensaft tauchen und mit der Zuckerseite nach oben die Auflaufform damit auslegen.
  5. Die Biskuits mit einem kleinen Teil der Creme bestreichen und darauf die in schmale Spalten geschnittenen Pfirsiche verteilen.
  6. Nun die restliche Creme darauf verteilen und glatt streichen.
  7. Nach Belieben mit der Dessertsoße garnieren und einige Stunden kaltstellen. Je länger es vor Verzehr steht, desto weicher werden die Biskuits.

Man kann das bestimmt auch noch mit einem Likörchen o. ä. pimpen.

So, ich hoffe es schmeckt euch genauso, wie uns heute!

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Themen Joghurt

35 Kommentare

Kostenloser Newsletter