Bananen-Waffeln

Bananen-Waffeln

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Für alle Schleckermäulchen ein leckeres Waffelrezept.

Zutaten

  • 150 g weiche Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3-4 EL Honig
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ca. 300 ml Milch
  • 3 reife Bananen
  • etwas Öl für das Waffeleisen

Zubereitung

  1. Zuerst die Butter mit dem Zucker, dem Honig und den Eiern schaumig rühren, dann das Mehl mit dem Backpulver und ca. die Hälfte der Milch dazurühren.
  2. Nun die Bananen mit dem "Zauberstab" und der restlichen Milch pürieren und unter den Teig heben.
  3. So, nun den Teig mit einem kleinen Schöpflöffel in das vorgeheizte Waffeleisen geben und aufpassen, dass die Waffeln nicht zu dunkel werden.

Sie schmecken frisch gebacken und noch lauwarm am besten.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Dr. Oetker 1229 Muffinform 12er, Ø 5,5cm BackIdee …
Dr. Oetker 1229 Muffinform 12er, Ø 5,5cm BackIdee …
15,99 € 10,99 €
Jetzt kaufen bei
Birkmann 208988 Gärkörbchen länglich, klein, 28 x …
Birkmann 208988 Gärkörbchen länglich, klein, 28 x …
15,95 € 8,38 €
Jetzt kaufen bei
KAISER Gourmet-Backform-Set 4-teilig Gourmet
KAISER Gourmet-Backform-Set 4-teilig Gourmet
19,95 € 13,90 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller


12 Kommentare


1
#1
23.6.11, 09:50
Reife Bananen unter dem Waffelteig verschwinden zu lassen ist auch mal ne gute Idee. Werde ich mal nachmachen.
Bisher habe ich überreife Bananen immer gebraten.
1
#2
23.6.11, 10:42
....ich mache aus überreifen Bananen immer gerne Bananenmilch - ohne Zucker, denn davon haben die reifen schon reichlich - *auch total lecker*

Aber im Waffeleisen,unter den Teig gehoben.... eine super leckere Idee!
Daumen hoch.... :o)
#3
23.6.11, 13:59
Hi und danke, klingt lecker dein Tipp! Für wie viele Waffeln reicht diese Menge denn? Ich bräuchte eigentlich nur 2-4 Waffeln ;-((
Danke u. Gruß, Anni
#4
23.6.11, 15:15
Habe sie gerade ausprobiert....Hmmmmmmm.....Leckerchen!!!!!
#5
23.6.11, 16:05
Hi Froggy, wie viele kamen denn nun raus?!?
1
#6
23.6.11, 18:26
Hm hört sich super an *_*
Kannst jah auch mal meinen Tipp anschauen -> Schoko-Bananen - Muffins sind auch lecker..
ich hab es zur zeit voll mit bananen..
*_*

Liebe Grüße
#7
23.6.11, 19:50
@annim: also bei mir waren es so ca. 12 Waffeln. Einmal hatte ich nicht recht aufgepasst und die waren dann seeehr "knusprig" (die verschwanden schnell im Müll)
Mach ruhig diese Menge. Man kann sie auch gut nen Tag oder zwei aufheben.
#8
24.6.11, 11:45
Oh prima, danke euch!! LG
#9
13.4.14, 10:08
was mach ich, wenn ich keinen pürierstab habe?
#10
1.5.14, 12:31
Hallo zusammen, wie viel Zucker kommt denn in den Teig, da steht nur Vanillezucker.

LG dodo
#11
1.5.14, 12:36
@hieber: Hallo, denn nimmst einen Schneebesen oder das Handrührgerät. Habe ich auch schon gemacht.

LG dodo
#12
1.5.14, 16:39
@dodo61: Hallo dodo, ich verwende außer dem Vanillezucker nur den Honig zum Süßen der Waffeln. Da die Bananen auch etwas süß sind reicht das vollkommen. Natürlich kannst du noch etwas Zucker zufügen, falls es dir nicht süß genug ist.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen