Basilikum-Extrakt gegen trockene und juckende Kopfhaut

Basilikum-Extrakt herstellen: Eine Handvoll frische Basilikumblätter klein hacken. Diese dann in eine Plastiktüte geben und verschließen.
2

Frische Basilikumblätter riechen sehr intensiv. Sie schmecken gut im Salat. Sie sind auch gut, wenn die Kopfhaut trocken ist und juckt.

Dazu eine Handvoll frische Basilikumblätter klein hacken. Diese dann in eine Plastiktüte geben und verschließen. Die Tüte zwischen den Händen tüchtig drücken und reiben, damit die Blätter den Saft abgeben.

Die zerquetschten Blätter in eine Schale geben und mit Wasser bedecken. 1 Stunde stehen lassen. Dann den Saft über ein Sieb in ein Glas gießen. Mit einem Wattebausch den Saft auf der Kopfhaut verteilen und schön einmassieren. Ein tolles Gefühl, wenn die Kopfhaut trocken ist!

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Noch keine Kommentare

Tipp kommentieren

Kostenloser Newsletter