Spannbettlaken lassen sich besser spannen
4

Baumwoll-Spannbettlaken lassen sich besser spannen

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dies ist ein Tipp für Besitzer von BAUMWOLL-Spannbettlaken, die nicht richtig gespannt liegen und keine Rundumgummierung haben.

Ich habe eine 100 x 200-cm-Matratze, und obwohl ich die passenden Spannbettlaken dafür gekauft habe, passen nicht alle wirklich gut. Die elastischen Jersey-Spannbettlaken sitzen perfekt.

Die Baumwoll-Spannbetttücher, die keinen Rund-um-Gummizug haben, sind zu plusterig und lassen sich auch sehr schlecht zwischen dem Bettrahmen und unter der Matratze auf Spannung legen.

Im Handel gibt es Bettlakenhalter, die ähnlich wie Hosenträger funktionieren. Aber die habe ich nicht daheim und ich wollte mein Problem, das mich heute beim Beziehen wieder mal genervt hat, sofort lösen.

Da meine Näh-Fähigkeiten gerade mal zum Knöpfe-Annähen ausreichen, habe ich folgende einfache Lösung gefunden:

Die 2 längs verlaufenden Nähte (die ohne Gummi) doppelt nehmen und jeweils zwei Knöpfe (in meinem Fall dunkle Knöpfe, weil ich sehr schlechte Augen habe) in möglichst gleichen Abständen mit Zwirn annähen.

Das Gummiband eingeknöpft und fertig. Normales Gummiband, in das mit einem Teppichmesser oder Ähnlichem kleine Schlitze geschnitten werden, geht möglicherweise auch.

Arbeitsaufwand inklusive Suchen des Materials: ca. 10 -15 Minuten.

Wer es besonders gut machen möchte, könnte zur Verstärkung noch Gegenknöpfe annähen. Ich vertraue darauf, dass doppelte Stofflage und Zwirn halten.

Von
Eingestellt am
Themen: Bettlaken

18 Kommentare


4
#1
20.9.14, 00:21
haha sehr gut, perfekt wie in einem Hotel machst du das.

Wenn ich so ein Spannbettlaken habe, das mich quält, wird es einfach zwischen Matratze und Bettgestell gezwickt haha
aber dein Tipp ist natürlich viel ordentlicher, nur nehme ich mir beim Betten beziehen nicht viel Zeit, das hasse ich immer und Hauptsache es ist wieder sauber und frisch, ob es irgendwo mal raushängt ist mir manchmal egal ;) Daumen hoch
1
#2
20.9.14, 04:35
ich glaub es geht los!

sorry!
4
#3
20.9.14, 06:21
@Danny74:

?? Was geht los?
2
#4
20.9.14, 06:25
Irgendwie habe ich dieses Problem nicht, weil bei mir alle Fixleintücher Gummizug haben.

Meine Tochter hatte aber mal so ein Teil, bei dem es nur in den Ecken Gummizug hatte. Für so ein Teil ist dein Tipp sicher hilfreich und auch gut umzusetzen.
6
#5 Upsi
20.9.14, 10:30
Ich habe die halter für laken, ähnlich hosenträgern. Man muss gut aufpassen beim wechseln das einem durch die starke spannung nicht der metallverschluß ins gesicht springt autsch. Ich schreibe da aus erfahrung. Da sind deine knöpfe ungefährlicher. Daumen hoch für den tipp
5
#6
20.9.14, 11:58
Irgendwann ist mir aufgefallen, dass meine Spannbettlaken, die 3% Elasthan haben, immer perfekt sitzen und man sie auch viel leichter aufziehen kann. Seitdem achte ich darauf, nur noch solche zu kaufen. Die sind zwar ein paar Euro teurer, aber sämtliche "Befestigungsaktionen" kosten ja auch Geld und vor allem meine Nerven ;-))
Für die Laken, die man noch hat, ist der Tipp sicher eine gute Alternative!
3
#7
20.9.14, 12:40
@HörAufDeinHerz:

Hallo und ein Danke für deinen Kommentar.

Schlafgewohnheiten sind ja sehr individuell und ich liebe die klassischen, sehr glatten Baumwolltücher, die irgendwie auch kühlend wirken....meine ich zumindest.

Die Spannbettlaken, um die es hier geht, sind schon recht alt, aber noch einwandfrei. Tolle Qualität. Leider mit Gummi nur an den Ecken.

Die Baumwoll-Laken mit den 3% Elasthan habe ich auch für eine größere Matratze, die sitzen bzw. liegen zwar perfekt, "fühle" ich aber als labberig und dünner. Von denen haben bereits einige im Putzlappenschrank ihr Ende gefunden :-), weil sie schneller durch waren.
3
#8
20.9.14, 14:13
ich finde die idee gut, denn in mein bett kommt nur baumwolle. plastikwäsche löst bei mir schwitzattacken aus, nichts finde ich schlimmer als morgens naßgeschwitzt aufzuwachen.
2
#9
20.9.14, 16:51
tolle Idee! ich falte sie meist über meinen Daumen.
3
#10 MissChaos
20.9.14, 23:54
@kosmosstern: Wie, Du faltest sie über Deinen Daumen? Was meinst Du damit?
1
#11
21.9.14, 00:50
Vielleicht habt Ihr noch Kinderhosenträger zu Hause?Die halten auch perfekt alles da,wo es sein soll.
3
#12
21.9.14, 10:12
Den tip is super.
Ich mache an jeder Ecke einen knoten und fertig.
1
#13
21.9.14, 10:30
@Margot:

Liebe Margot,

das mit den Knoten ist auch eine sehr gute Möglichkeit, allerdings nur bei den ganz glatten Betttüchern. Die hatte ich früher auch.
Aber leider, leider alle zu fremden Zwecken, wie selbst bemalte Konzert-Banner der Teenie-Tochter oder Gespenst-Kostüm für den Kindergarten u.ä. zerschnitten.

Meine jetzigen "Problem-Laken" haben ja an den vier Ecken bereits Gummis, nur die Mitte dazwischen labberte zu locker.

Dir noch einen schönen Sonntag :)
2
#14
21.9.14, 14:07
@minah:

Dan gehts leider nicht, dan sind die Hosentrager vond Schnuff die beste hilfe. Die habe ich auch so verwendet.

Auch fur dich einen schönen Sonntag ;)
3
#15
21.9.14, 15:09
Die Idee mit den Knöpfen find ich super!
Danke für die Anregung!
#16
21.9.14, 19:03
Gute Idee
#17
25.9.14, 15:55
tolle Idee - ich habe eine Matratzenauflage, die leider kein Gummi hat - so geht's natürlich schneller mit dem Befestigen ;)
#18
25.9.14, 16:00
@Maja26:

Hallo Maja26,

wäre es für die Matratzenauflage nicht am einfachsten, an jeder Ecke ein Gummiband diagonal übers Eck anzunähen ?

Das hieße 8 mal ein Gummiband festnähen.
Oder habe ich dich falsch vesrtanden?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen