Bei Abbrucharbeiten Ventilator einsetzen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gerade führen wir im Keller Renovierungsarbeiten durch. Da sind Minibagger und Kompressor fest im Einsatz. Da kommt natürlich so einiges an Staub zusammen und das ganze Haus stinkt nach den Abgasen von Bagger.

Einfaches Durchlüften hilft da nicht mehr, da ja im Keller nur kleine Fenster vorhanden sind. Abhilfe hat hier ein starker Ventilator geschaffen.

Einfach auf eine Holzplatte geschraubt und ins Fenster gestellt, da waren die Räume im Nu staub- und geruchsfrei.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 surprisa
7.4.11, 19:23
Nur dass ich es mal gesagt habe: die Luft soll ja raus gesaugt werden und deshalb den Ventilator mit der Vorderseite nach draußen zeigend hinstellen.
#2 Kamilla
8.4.11, 11:39
Danke für den guten zusätzlichen Tipp surprisa. Umgekehrt, hat das ausser einer Abkühlung wenig Wirkung, den die Abgase und der Staub gehen nicht so schnell raus. Was ich noch erwähnen wollte, die Fenster nach nebenan sollten geschlossen sein, sonst findet sich der Staub in den anliegenden Räumen wieder - oder gar beim Nachbarn? darauf solltte man wirklich achten. Der Ventilator sollte auch der Raumgröße entsprechend eine gute Leistung haben, sonst bringt das nicht viel.
#3 Anne
10.4.11, 15:59
Kamilla : Du bist nicht vielleicht in der Feuerwehr? Die haben auch solche Geräte zum Entlüften,wenn es gebrannt hat.
#4 Kamilla
11.4.11, 11:28
@Anne: Ich nicht, aber vielleicht der Baggerfahrer- muss ihn mal fragen:-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen