Mit Ventilator guten Duft in der Wohnung verbreiten

Ventilator

Euer Zimmer wird mit diesem Tipp richtig toll duften! Letztens war mir abends so heiß und ich machte den an. Dann fiel mir mein Erfrischungstuch auf den Ventilator und der zog das Tuch hinten an das Gitter ran, jetzt fing es sofort an nach dem Erfrischungstuch zu duften.

Ich dachte mir nur he, warum hole ich mir nicht 1- 2 Papiertaschentücher, befeuchte sie und bespritze sie etwas mit meinem Lieblingsduft. Gedacht, getan und es duftete wunderbar im Wohnzimmer. Also, wenn man schon den Ventilator an heißen Tagen anmacht, warum nicht gleich einen Nutzen daraus ziehen. Taschentücher aus Stoff gehen super und man kann sie immer wieder benutzen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Insektenspray / Raumspray selber machen
Nächster Tipp
Duftsäckchen mit Lavendel
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Ventilator und guter Duft? Kein Problem!
Ventilator und guter Duft? Kein Problem!
15 6
Schwarz-rot-gold-Ventilator zur WM 2014
Schwarz-rot-gold-Ventilator zur WM 2014
17 14
Riechdiät: Düfte haben keine Kalorien
Riechdiät: Düfte haben keine Kalorien
30 47
Ventilator als Küchengerät
Ventilator als Küchengerät
37 23
Abkühlung während der Zugfahrt in der Sommerhitze
Abkühlung während der Zugfahrt in der Sommerhitze
14 14
26 Kommentare
Dabei seit 5.8.12
1
Was man nicht alles so durch Zufall rausfindet...

Die Idee ist gut. Danke für den Tipp.
29.7.14, 19:59 Uhr
jb70
2
Nicht schlecht!
Das mach' ich nach :-)
Danke!
29.7.14, 20:34 Uhr
xldeluxe
3
Lekker wenk, wie wir Holländer sagen ;-))))

Ich liebe gut riechende Räume und werde nun auch den Ventilator "bearbeiten".

Beim Staubsauger hat es schon funktioniert:

Einfach ein Läppchen mit gutem Duft in den Beutel geben...............
30.7.14, 01:17 Uhr
Dabei seit 23.7.08
radfahrender Besen-Ginster
4
Coole Idee, danke für den Tipp
30.7.14, 07:48 Uhr
jb70
5
#3 xldeluxe :
Danke,für den Zusatztipp ;)
Werd' gleich meinen Staubsauger "aufrüsten" ;-)
30.7.14, 09:50 Uhr
Upsi
6
habe zwar keinen Ventilator, aber überall in der Wohnung Dufttüchlein ausgelegt an unsichtbaren Stellen. Ich mag es auch wenns duftet, vor allem wenn ständig gekocht wird und die Wohnung klein ist wie bei mir. guter Tipp
30.7.14, 11:55 Uhr
jb70
7
Upsi:
"Präparierst" Du die selbst und hältst sie feucht? Zum Kaufen kenne ich nur diese Duftsäckchen,die man ja auch selber machen kann.
Würd' mich interessieren - die Zeit, in der der Ventilator rennt,ist ja begrenzt ;).
30.7.14, 12:20 Uhr
Upsi
8
@jb70: mal so mal so. Ich habe lavendel aus der Provence mitgebracht und getrocknete Blüten aus Polen, das mache ich in kleine schüsseln und stelle die auf die schränke. Manchmal nehme ich auch dufttücher für den Wäschetrockner, aber die sind sehr intensiv. Der lieblingsduft aus der parfümflasche auf ein wattepad geht auch. Ich wechsele immer mal.die Tücher mache ich öfter feucht.
30.7.14, 13:18 Uhr
jb70
9
Upsi :
Danke,für die Antwort!
Das mach ich nach - Super Idee!!!
30.7.14, 13:26 Uhr
Dabei seit 12.8.10
Krauskopferte
10
Prima, @glucke1980... gefällt mir! Daumenhoch! (Auch für die ergänzenden Vorschläge, DANKE)
30.7.14, 13:42 Uhr
Schnuff
11
Ich möchte Euch warnen!Nehmt bitte keine künstlichen Aromen und Duftstoffe für die Zimmer!Es ist in Langzeitstudien nachgewiesen,dass künstliche Duftstoffe und Aromen Demenz auslöösen.Zwar erst später,aber wenn man es weiß,kann man vorbeugen.

(Hatte das schon mal in einem Kommentar geschrieben.Habe einen Kurs für Seniorenbegleitung bei Demenz mitgemacht,daher mein Wissen.)
LG
30.7.14, 16:45 Uhr
jb70
12
Schnuff:
Danke - ich hab davon auch schon gehört!! Dazu gehören glaube ich, auch diese synthetischen Duftöle und Räucherststäbchen.
Davon krieg ich ohnehin Kopfweh.
Ich finds gut, dass Du das erwähnst!
30.7.14, 16:54 Uhr
Schnuff
13
@jb70: ja,alles was künstlich hergestellt wurde.
Das Problem ist ja : natürliche Düfte riechen fast gar nicht lange,künstliche dafür aber um so länger und sie riechen besser.....
30.7.14, 17:11 Uhr
jb70
14
Schnuff:
Stimmt - aber dann muss man halt öfter "nachlegen",denk' ich :) - ist ja kein großer Aufwand!
Bevor die Gesundheit Schaden nimmt. ....
30.7.14, 17:30 Uhr
(Redaktion)
15
Habs gleich ausprobiert, ist eigentlcih ganz prima, nur leider geht der Duft zu schnell weg (habe natuerliches Duftoel)... ich muesste dauernd erneuern. Gibt es da einen Trick?
30.7.14, 18:05 Uhr
Upsi
16
@henrike: weil der Ventilator den Duft fix verteilt hält er nicht lange. Ich mache den Duft in kleine schalen, mit Wasser verdünnt und stelle es oben auf die schränke. Die Luftströmung im Raum sorgt dafür das der Geruch langsam verteilt wird und somit länger hält. Mit Gluckes Tipp riecht es sofort gut, bei der schalenmethode dauert es etwas länger.
30.7.14, 18:25 Uhr
Dabei seit 17.10.13
17
@henrike: Ja weil es gleich wieder eintrocknet wahrscheinlich, ich habe meinen Ventilator immer medium laufen, also nicht so hoch eingestellt.
Ich nehme jetzt anstatt Papiertaschentücher lieber Stofftaschentücher tauche sie in Wasser -Weichspülermischung ein in einer Schüssel. Das geht super, kann man ja jede Stunde wieder etwas eintauchen und nicht all zu sehr auswringen.
30.7.14, 18:49 Uhr
Upsi
18
@glucke1980: du hast noch Stofftaschentücher ? Respekt, ich hab die schon lange verbannt, soll ja aber vornehmer und umweltfreundlicher sein. Ich denke mit Grauen noch an die Zeit, als ich die sogenannten Rotzfahnen von fünf Leuten waschen musste. Damals schenkte man sich noch diese umhäkelten Tüchlein und jeder wollte die breiteste spitze haben. Ich hab sie gehasst und liebe jetzt meine tempos :-)))))))))))
30.7.14, 19:41 Uhr
Dabei seit 17.10.13
19
@Upsi: nein die werden nicht benutzt :) die habe ich schon Jahre und noch nie für das verwendet, wofür sie gemacht wurden :))))
Habe ich mal 5 Stk in einer Packung geschenkt bekommen und würde sie auch nie benutzen. Ich denke da immer an meinen Opa, der hatte ständig eins in der Hosentasche und schön über den ganzen Tag verteilt schneuzte er fleißig hinein :))))
Ich liebe auch meine Tempos
30.7.14, 19:48 Uhr
Schnuff
20
Stofftaschentücher gibt es jetzt wieder beim Aldi Nord......
30.7.14, 22:29 Uhr
Dabei seit 31.12.10
21
Bimsel-Bimsel .... nach dem guten Tipp hier kam mir eine "verrückte" Erweiterung. Ich habe noch zwei neue Tampons (ich selber brauche die nicht mehr, bin über diese Phase gottlob weg) und habe einfach mal probiert, eines davon mit Tosca zu "ertränken". Das Ergebnis habe ich an der Kordel an meinen kleinen Stand-Ventilator neben meinem Schreibtisch gebunden und - siehe und vor allen Dingen rieche da - mein Wohnzimmer duftet herrlich. Und man kann das auch immer wieder anfeuchten, dann hält es länger. Muss mir nur noch Erklärungen für peinliche Fragen dazu ausdenken ^^.
31.7.14, 13:58 Uhr
Dabei seit 17.10.13
22
Saccharin: Mit Tampons? sag mal ehrlich :)))))))) haha, dachte schon ich hätte mich verlesen!
naja wenns hilft und wenn Besuch kommt, schnell den Ventilator weg in ein anderes Zimmer :)))
31.7.14, 14:05 Uhr
Dabei seit 31.1.17
23
@Saccharin: steck den Tampon in ein kleines dünnes Stoffsäckchen (gleich mit in Tosca ertränken) und schon ist er besuchstauglich
31.7.14, 14:57 Uhr
Dabei seit 17.10.13
24
marasu: perfekt :D
31.7.14, 14:59 Uhr
Dabei seit 27.12.04
25
Nun, ich hab den Tipp genau so ausprobiert wie er beschrieben ist. Funktioniert genial.
Ein Blatt vom WC Papier, ätherisches Öl drauf geträufelt, kurz mit ganz wenig Wasser benetzt und von hinten an den Venti.
Sagenhaft, hier riecht es jetzt mega gut.
Danke für diesen tollen Tipp.
31.7.14, 16:45 Uhr
flamingo
26
Toll dieser Tipp, werde ihn gleich jetzt ausprobieren!

Danke und liebe Grüße
flamingo
1.8.14, 17:39 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen