Bier schnell kühlen

Jetzt bewerten:
1,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht: Man hat Lust auf ein Bier und keins im Haus. Also schnell in den Supermarkt ein paar Blonde geholt und ab nach Hause. Nun das Problem: Es ist "p**swarm". Wie bekommt es schnell runtergekühlt?

Meine Lösung: Man nehme ein bis zwei Flaschen Bier, eine leere Flasche (1,5 L), einen Trichter und crushed Eis.

Den Trichter setzt man auf die leere Flasche und füllt ihn bis zum Rand mit Eis. Nun füllt man das warme Bier aus den beiden Flaschen mit Hilfe des Trichters in die 1,5 L Flasche.

Das Ergebnis ist erstaunlich: Man kann nach dem Umfüllen sofort 6°C kaltes Bier genießen. Prost!

Von
Eingestellt am

43 Kommentare


55
#1
17.2.13, 04:45
Das ist eklig. Kohlensäure wird abgebaut und das Bier verwässert.
Wenn die Not so gross ist:
1/3 Wasser mit 1/3 Eis und 1/3 Salz in eine Schüssel geben.
Die geschlossenen Flaschen/ Dosen rein und nach < 6 Minuten sind die Getränke eiskalt. Dieser physikalische Superfroster macht so zwei Stunden seinen Dienst.
Das Salzwasser danach noch gezielt auf Unkraut im Garten und alle sind glücklich.
17
#2
17.2.13, 06:31
Ich beürchte auch, dass mein Mann da hysterisch werden würde wenn Crush-Eis sein heiliges Bier berühren würde. Lieber trinkt er keins....
12
#3
17.2.13, 07:34
Wems schmeckt.

Dann lieber schales Bier der Lieblingsmarke in Würfel einfrieren und bei Bedarf ins Kalte Bier geben.
1
#4
17.2.13, 08:33
@Vyper: *gg* wennu deine garten noch nicht zu sehr versalzen hast wird dein unkraut das eher als Dünger nehmen ;)
26
#5
17.2.13, 08:36
Ein paar Flaschen einfach für einige Minuten in's Gefrierfach und im Auge behalten. Glaub mir, die Gäste warten diese Minuten gerne!
3
#6
17.2.13, 09:35
genau: kohlensäure weg und bier is verwässert.
dann lieber die oben beschriebene kochsalz-eis-mischung. funktioniert nich nur im labor sehr gut (ohne probleme in null komma nix auf -20 °C. da wird der gerstensaft fix gekühlt).
1
#7
17.2.13, 10:02
Sind irgendwo wieder Ferien? Da hat jemand Langweile :-))
5
#8
17.2.13, 11:06
das wäre auch nichs für mein Mann. er würde lieber auch ein paar Minuten länger
warten bis es im Kühlschrank abgekühlt ist.
2
#9
17.2.13, 12:42
@PapaMajo: genau, so mache ich das auch immer, wenn das ding schon immer läuft :-)
11
#10
17.2.13, 12:46
@PapaMajo: Genau so. Zur Vorsicht noch die Eieruhr stellen, damit man es nicht vergisst. ;)
12
#11 erselbst
17.2.13, 12:56
da stellt sich schon die frage wer braucht einen solchen tip--und wie kann ein solcher tip überhaupt die "kontrolle" passieren????
3
#12 Oma_Duck
17.2.13, 14:24
@erselbst: Welche Kontrolle? Aber irgendjemand muss diesen Supertipp ja einer Kategorie zugeordnet haben. "Zum Schmunzeln" wäre besser geeignet.
#13
17.2.13, 14:42
slso ich gebe dafür folgenden tipp ... bier aus der tanke um die ecke ausm kühlfach holen. unumständlich und das wichtigste, es ist kalt. :)
7
#14
17.2.13, 15:05
ich trinke kein bier, würde jedoch lieber warten, bis es in der flasche kalt geworden ist, bevor ich es verwässert und mit weniger oder sogar ohne kohlensäure trinke. den tipp finde ich schlecht.
4
#15
17.2.13, 16:07
Bier on the rocks, gerührt und nicht geschüttelt :-)
9
#16
17.2.13, 16:10
Bier mit Eiswürfeln ? Ein Grund in Bayern ausgebürgert zu werden :-)
3
#17 erselbst
17.2.13, 17:58
@JR1234: na ja, ganz so schlimm ist es auch nicht--wir lagern sie zwischen ( in franken!)

o je--jetzt gibts wieder viele rote daumen!!
1
#18 erselbst
17.2.13, 18:06
siehe auch den tip bei fm bier mit tzaziki--oh schüttel!!
2
#19
17.2.13, 21:27
@ skihase.

du tust mir echt leid.kann mir verstellen dass die Kommentare hier sehr verletzen....

aber hier läuft das zum teil leider so...anstatt den Mund zu halten wird gleich drauf los gemeckert.

ich persönlich trinke kein biete.ich trinke aber gerne Getränke mit eis.ob cola mit eis oder Bier mit eis.macht für mich keinen Unterschied.

in Wein machen auch viele Wasser rein.dann ist das eben bierschorle...

von mir gab es jedenfalls für die mühe einen grünen Daumen....
1
#20
17.2.13, 21:29
verstellen = vorstellen

biete = Bier

Handy mit T9 eben.sorry
1
#21
17.2.13, 22:03
@bebamaus: es ist doch nicht so wie du es schreibst, es wäre nur besser gewesen sie hätte ihren Mann gefragt was er davon hält, denn es gibt viele Dinge wo Männer einfach durch drehen.
meistens wenn es sich um Bier handelt.
von mir bekommt sie dafür auch keinen daumen, weil ich den Tip schlicht für falsch halte.
ich trinke kein Bier und deshalb wollte ich mich ja eigentlich raus halten, aber dann kommt dein Statement ;)
1
#22 formica
17.2.13, 22:07
@babamaus: Wieso sollte man ruhig sein und nicht seine Meinung abgeben dürfen? Dafür ist die Option der Kommentare da. Ausserdem wird der Verfasser wohl kaum die Bemerkungen als verletzend empfinden...es sei denn er ist ein psychisch labiles Pflänzlein...Es gibt härteres im Leben :)
1
#23 formica
17.2.13, 22:09
@babamaus: Wieso sollte man ruhig sein und nicht seine Meinung abgeben dürfen? Dafür ist die Option der Kommentare da. Ausserdem wird der Verfasser wohl kaum die Bemerkungen als verletzend empfinden...es sei denn er ist ein psychisch labiles Pflänzlein...Es gibt härteres im Leben :)
2
#24
17.2.13, 23:35
glaubt ihr wirklich dass der Verfasser nochmal was hier einstellt?

zum teil sind die antworten ohne jeglichen Respekt.finde ich nicht in Ordnung...

die Kommentare sehe ich um Erweiterungen des Tipps zu geben und nicht sich drüber lustig zu machen...dann wäre ich lieber still.
3
#25 erselbst
17.2.13, 23:59
@bebamaus: es hindert dich niemand daran still zu sein!!
4
#26
18.2.13, 00:20
danke erselbst. sehr höflich. und her mit dem roten Daumen.

ich lese schon lange hier mit.sehe dass viele nichts mehr einstellen.warum wohl?
weil es den Leuten keinen Spaß mehr macht.

da wurden schon rote Daumen verteilt, nur weil eine tippgeberin unbeliebt war.

wer hier die letzten Monate aufgepasst hat weiß, wen ich meine.

so werden es immer weniger Tipps hier werden und das ist schade.

und ich glaube nicht dass nur ich das blöd finde.

Respekt sollte schon sein.
die Leute geben sich solche mühe mit dem einstellen...

vielleicht ist auch mal ein tipp nicht gelungen...mag sein...aber Witze drüber machen? finde ich daneben...

aber bevor man darüber mal nachdenkt kommt ja eher ein roter Daumen.
also: her damit.
erwarte auch nichts anderes.

schade....
9
#27 formica
18.2.13, 03:43
@bebamaus...Ich glaub du nimmst das echt zu ernst. Verteilst Mitleids-grüne-Daumen auch wenn der Tipp misslungen ist, nur weil sich der Verfasser Mühe gegeben hat? Voll übertrieben. Wenn hier jemand über lächerliche Tipps schmunzelt, dann völlig berechtigt. Und wenn man nicht mehr schreibt, weil man sich aus Angst die anderen könnten ach sooo gemein sein, dann ist das wohl eher, weil derjenige schon im Voraus weiß, dass der Tipp ja eigentlich S... ist. Ausserdem werden wir ständig in dieser Welt kritisiert...das stärkt und fordert zu Besserem heraus. Wer das nicht verträgt ist deutlich verhätschelt worden. Mitleids-grüne Daumen...tsss wer bist du? Mutter Theresa?
7
#28
18.2.13, 07:25
nein bin ich nicht. aber das Niveau hier ist in den letzten Jahren immer mehr gesunken.

frag vati ist aus diesem Grund schon tot.

hier werden Leute runtergemacht weil sie mit klorollen oder joghurtbechern irgendwas kreatives machen.da geht es nicht mehr um schön oder nicht schön . da wird schon prinzipiell gemeckert. und das ärgert mich.

Kommentare die sinnlos sind ärgern mich.

wem es nicht passt der lässt es bleiben.muss es nicht groß rumposaunen wie kacke er den tipp findet.meinetwegen Daumen runter und gut.

wer einen besseren Vorschlag hat kann ja was schreiben.dazu sind meiner meinung die Kommentare da.

jemand der nach einem Problem googelt und auf fm geleitet wird kann erstmal zig unbrauchbare Kommentare durchlesen bis er eine Lösung findet.

"da hat wer Langeweile"
"sind Ferien"
" wer lässt sowas hier durch"
bla bla bla

hilft einem tippsucher ungemein.
besser ist: ich mach es so und so. oder habt ihr das schon probiert?
auch: funktioniert aber schmeckt das?
darüber sollte geredet werden.
das ist informativ!

da stellt jemand einen tipp zum fugen reinigen rein um Menschen die das gleiche Problem haben zu helfen und bekommt antworten wie:
putz besser
lüfte besser

hilft dem googler echt viel. der will wissen wie er das weg bekommt!

bei Rezepten kommt:
wie kann man Fleisch essen...
hallo? das ist ein Rezept.keine grunddiskussion über Vegetarier.

sowas kann man in einem Forum machen.Thema auf und rund gehts.

hier geht es um Tipps.Tipps die das leben schöner machen sollen .und bereichern sollen.

vielleicht einfach mal ein bisschen sensibler mit den Menschen umgehen.
klar ist ein blöde Kommentar nicht ein weltuntergang.aber die Dosis macht das gift. und kennst du den giftstand des schreibers?

mobbing fängt im kleinen an.
wisst ihr wieviele Menschen durch Internet so fertig gemacht werden? dann informiert euch mal.
ich habe jahrelang ehrenamtlich mit solchen Menschen gearbeitet..
durch das Internet wird es eh schon einfacher gemacht auf jemanden draufzuhauen.

der Sinn ein fm geht hier langsam verloren. ursprünglich war das:
ich hab nen tipp
ich weiß noch was anderes
das funktioniert
das funktioniert nicht

fertig

so sind auch die älteren Tipps. da war dieser käse nicht. dieses gemopper und gemecker.

"äh, der tipp ist aber aus der Zeitung oder gallileo oder...."

ja und? und wenn er vom Mond kommt. was interessiert das? muss man darüber reden?oder redet man besser über den tipp!

ob ein tipp funktioniert oder nicht scheint hier nicht mehr erste prio zu haben....und das ist schade...

und so werden es auch weiterhin weniger Tipps werden.
bei den tausenden von Mitgliedern.wo es eigentlich im Internet immer mehr wird...

und das ist schade.
und jetzt wird auch hier wieder rot verteilt....
wie kann ich auch nur sowas schreiben. echt frech....tz tz tz
1
#29
18.2.13, 10:14
Warum schreiben hier viele User, dass bei so einem "Problem" doch lieber der Mann zu befragen wäre, oder dass der Mann so etwas nicht mag usw.? Frauen mögen wohl Bier, welches durch Eis gefüllt wurde inkl. Kohlensäureabbau? Meine Frau mag so etwas sicher auch nicht. Ich werde sie aber dazu nicht befragen, da ich hier User bin und jeder so seine eigene Meinung hat.

ciao
4
#30 Oma_Duck
18.2.13, 11:09
@bebamaus: Mit seinem Tipp hat skihase alle echten Bierliebhaber "verletzt". Klar, dass Du das nicht erkennen kannst, wenn Du von "Bierschorle" sprichst - *schauder*
Noch was und abschließend: Jeder Supermarkt bietet auch gekühlte Getränke an. "Sonz gehße eben nache Tanke", wie der Ruhrpöttler sagen würde. Oder legst den Gerstensaft kurz in die TK, was solls?
9
#31
18.2.13, 11:55
@Oma Duck

mir geht es hier darum, wie mit den Tippstellern umgegangen wird.
Und das ist zum Teil einfach nicht in Ordnung.

Früher war das hier nicht so schlimm. Die alten Tipps sind nicht so behandelt worden. Da ging es nur um den Tipp ansich und nicht darum, ob derjenige noch ganz richtig im Kopf ist.

Hier bedanken sich schon Leute, wenn es einen netten Kommentar gibt. Dabei sollte Nettigkeit eigentlich selbstverständlich sein.

Es werden immer weniger Tipps hier werden - obwohl eigentlich das Internet immer mehr zunimmt.
Da frage ich mich schon warum.

Kaum ein Tipp kommt hier noch ohne blöde Bemerkungen durch.
Ist ja gut, wenn es einem nicht gefällt.

Ein Mensch der im Internet nach Schimmelhilfe googelt und hier her kommt, kann sich statt Tipps erstmal seitenlang durchlesen wie Vorwürfe z.B. "Lüfte halt richtig, putze halt richtig" gemacht werden.

Rezepte wo als Kommentar kommt " Wie kann man nur Fleisch essen oder Innereien oder was weiß ich was"

Diese Kommentare sind überflüssig.

Das liest sich kein hilfesuchender Mensch durch.

Klar ist auch mal ein Tipp nicht so gut gelungen. Aber darüber auslassen finde ich nicht in Ordnung.

Ich habe jahrelang mit Betroffenen Mobbingopfern zusammengearbeitet. Ich weiß wie diese Menschen leiden. Und das kann einem auch weh tun. Warum scheibt denn das letzte Opfer hier nicht mehr rein?
Wer wurde denn die letzten Wochen hier niedergemacht? Kommt noch was?
Und so geht es bestimmt vielen hier.

Die Tippsteller freuen sich ja schon, wenn man nichts böses kommt. Einen netten Satz kann ja wohl mal jeder schreiben. Wenn der Tipp nicht so gelungen ist, dann kann man das immer noch nett verpacken....

Ich bin seit vielen Jahren hier stiller Mitleser....und ich merke, dass es immer schlimmer wird. Die Leute mit den wirklich guten Tipps verziehen sich auf andere Plattformen und das kann ich auch verstehen.
Frag Vati ist schon tot......genau wegen solcher Sachen....
Es besser wissen ist ja gut - aber mit Stil und nicht mit solchen Sprüchen die hier zum Teil kommen.

und DAS ist traurig.
2
#32
18.2.13, 11:57
@ formica

ich bin sicher nicht verhätschelt worden. Aber meine Eltern haben mit Anstand beigebracht.
6
#33 Oma_Duck
18.2.13, 12:37
@ # 29 bebamaus:
Langer Kommentar deinerseits, relativ kurze Antwort meinerseits:

In einer Diskussion zwischen Menschen ist es nicht verwunderlich, wenn die ganze Bandbreite vertreten ist: Von der unflätigen, primitiven Pöbelei bis zur übertrieben höflichen, aber nichtssagenden "Säuselei".

Ich finde beides unangenehm. Der goldene Mittelweg zwischen Streitsucht und Harmoniesucht wird nicht immer gefunden, aber Deine Auffassung von Diskussionskultur würde in extremer Langeweile enden. Es ist m.E. eben NICHT unanständig, z.B. einen Tipp wie diesen zu "verreißen". Hast Du schon mal eine Bundestagsdebatte verfolgt? Da fliegen oft die Fetzen, und das ist gut so, davon lebt die Demokratie.

Du hast Deine Meinung gesagt, und das ist o.k.. Sie ist jedoch nicht das "Maß aller Dinge", und auch anderen Diskussionsteilnehmern wurde "Anstand" beigebracht.
#34
18.2.13, 14:33
@bebamaus: dein wissen über die dinge die Passiert sind (sogar aus der Vergangenheit) hast du nicht gewonnen weil du hier nur mit gelesen hast!
bist du Kati?
3
#35
18.2.13, 14:57
was bin ich?
@ Gitti2810

Ich bin keine Käthi.
Und ich kenne auch keine Käthi

Ich kenne hier niemanden privat und das ist auch gut so!

Ich bin seit Jahren stiller Mitleser.

Und man muß schon blöd sein, das nicht mitbekommen zu haben.

Und ich habe das lange beobachtet wie hier mit Leuten umgegangen wird. Und hierzu äußere ich jetzt meine Meinung.
FM ist dafür da um Tipps zu geben und eventuell noch zu verbessern. Nicht um Leute fertigzumachen.

Zumindest war es mal dafür gedacht. Tipps geben - Fragen beantworten - Hilfestellung geben....

Das war auch mal so hier.....lang lang ist es her....
1
#36
18.2.13, 18:52
Was für ein Kindergarten!! Da stellt jemand einen Tipp ein. Der kann gut oder nicht gut sein (who cares?) Dann liest man den Tipp vielleicht noch und vergisst ihn dann wieder. Ich finde den Tipp aus den Verwässerungsgründen nicht gut. Aber Lesen des Tipps kostet dank Internet-Flat ja nichts.
1
#37
18.2.13, 19:01
Geht es hier eigentlich noch um den Tipp, oder darum sich gegenseitig niederzumachen, oder in Nostalgie zu schwelgen.

Prost
4
#38 formica
19.2.13, 01:38
@bebamaud...Mensch Mädchen mach dich mal locker! Les dir die Kommentare von DIESEM Tipp durch und du wirst sehen, dass hier keiner gemoppt wird. Der Tipp ist schlecht und das sollte gesagt werden. Und noch was: Lies dir meine Kommentare richtig durch und du wirst keine Beleidigung finden...was man bei deinen nicht sagen kann. Und echt jetzt Mobbing? Du übertreibst maßlos. Und egal was du jetzt schreiben wirst und wie sinnlos das auch ist, für mich ist das Thema gegessen. Die anderen mögen ihren Senf dazigeben, die anderen nicht. Die Leute hecken hier keine Pläne aus, wie man jemanden rausekelt. Ich sage natürlich auch bei positiven Tipps meine Meinung...auch bei solchen Tippgebern, die für ihre Gier nach dem Gutschein sind und sinnlose Tipps reinstellen. Ausserdem, da du ja soviel Anstand besitzt, (was wir hier natürlich nicht besitzen )solltest du vielleicht wieder das mit dem "stillen Leser" beherzigen. Da biste nämlich besser dran,als einen Tipp zu verteidigen der nichts taugt. Mobbing? ... tzzz
5
#39
19.2.13, 06:29
Bierernste Sache hier!
Irgendwie wird die Aussage "Der Tipp ist Sch***e" mit "Du bist Sch***e" verwechselt.
Kommt doch mal wieder runter!
2
#40
19.2.13, 07:02
@ formica

so so....
die inzwischen aktiven tippsteller sind also nicht fertig gemacht worden?
komisch....wo sind sie dann?

das mobbing war nicht auf skihase bezogen.
aber skihase wird sich bestimmt auch nicht mehr hier blicken lassen.

wie gesagt: seine Meinung kann man auch immer nett schreiben!

und schaut euch doch mal die letzten Tipps an. da wird ja schon im tipp verteidigt warum man ihn einstellt, damit nicht gleich gemeckert wird...

ich glaube nicht, dass ich mit meiner Meinung alleine dastehe...

ich finde nur, dass die Höflichkeit und der Anstand bei manchen anscheinend Fremdwörter sind.

das mit den Gutscheine scheint ein Fehler zu sein. vielleicht war dadurch öfter mal ein tipp daneben....ABER: das kann man auch höflich machen! und das war leider nicht der Fall....
1
#41
19.2.13, 08:18
Der Tipp war doch aber nicht, Eiswürfel ins Bier zu tun, sondern das Bier durch den Trichter mit Eiswürfeln zu gießen, damit es abkühlt, oder habe ich das falsch verstanden? Bei einigen Kommentaren klang es so, als würde das Eis ins Bier kommen...

Zur Sache selbst kann ich nichts sagen, ich trinke kein Bier - aber man könnte es ja mal mit Cola oder ähnlichem ausprobieren. Das schmeckt mir auch besser kalt, verwässernde Eiswürfel mag ich aber überhaupt nicht (und ich trinke nicht so oft Cola, als dass ich extra Cola als Eiswürfel einfrieren würde).
1
#42 Oma_Duck
19.2.13, 14:01
@Gloriaviktoria: Du trinkst kein Bier - das merkt man Deinem Kommentar an. Klar wird der edle Gerstensaft verwässert - es taut im Trichter!

Mir ist da noch was eingefallen: Es gab mal mit Wasser gefüllte Plastikkugeln, mit denen man Getränke kühlen konnte, ohne sie zu verwässern. Gibt es die noch? Mal nachgoogeln.
#43
19.2.13, 14:11
@Oma_Duck: Plastk- oder Edelstahlkugeln gibt es noch.
Hätte ich mal früher wissen sollen. Da war der Tee früh immer so heiß, ehe es auf Arbeit oder in die Schule ging.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen