Grillfleisch einlegen in Bier und Zwiebeln

Mariniertes Grillfleisch
2

Grillfleisch und Würstchen lege ich eine Nacht in ordentlich Zwiebeln und Bier ein.

Je nach Menge ca. 3-4 große Zwiebeln und dann mit Bier aufgießen. Das Ganze über Nacht ziehen lassen.

Das Grillgut wird super zart, und dann nach Belieben würzen. Die Zwiebeln lege ich dann immer noch mit auf den in Alufolie.

So zaubert man mit nur wenigen Zutaten hervorragend mariniertes Grillfleisch.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Themen Grillmarinade Gurken einlegen Zucchini einlegen

21 Kommentare

Ähnliche Tipps

Flüssiges Brot - Was man über Bier wissen sollte

Flüssiges Brot - Was man über Bier wissen sollte

15 7
6 spannende Fakten über Bier #FunFriday

6 spannende Fakten über Bier #FunFriday

19 2
Raclette-Grills im Test und Vergleich

Raclette-Grills im Test und Vergleich

5 29
10 meiner Lieblings Grill-Marinaden

10 meiner Lieblings Grill-Marinaden

39 8

Marinade mit Wein oder Bier - so wird der Geschmack doppelt gut

11 14
Wie bekommt man Fleisch zart?

Wie bekommt man Fleisch zart?

14 5
Grillen auf dem Balkon

Grillen auf dem Balkon

3 6

Nürnberger Würstchen und einiges mehr

12 13

Kostenloser Newsletter