Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!

Nudel-Würstchen Auflauf

15×
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für einen schnellen und leckeren Nudel-Würstchen-Auflauf braucht man folgendes: 

  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 4-5 EL Ketchup
  • Würstchen
  • Nudeln 
  • Pfeffer, Salz, Paprika, weitere Kräuter/Gewürze nach Geschmack 
  • Käse zum bestreuen

Zubereitung:

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen (am besten schon aus abgießen wenn sie noch etwas fester sind), in der Zwischenzeit die Würstchen (am besten Wiener) in Scheiben schneiden. Außerdem die Creme Fraiche mit dem Ketchup und den Gewürzen verrühren. 

Sind die Nudeln fertig, abgießen und zurück in den damit. Dann mit den Würstchen und der Soße verrühren, ab in eine Auflaufform, mit dem Käse bestreuen und ca. 20-30 Minuten überbacken. 

Guten Appetit! :)

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

3 Kommentare


#1
9.9.13, 21:31
für wie viel nudeln ist die soßenmenge gedacht?
hört sich toll an und ich würde es gern nachkochen :)
lg
#2 Dr_Lupus
10.9.13, 09:33
@ally78: ich schätze, das Rezept ist für 4 Personen,
(ein Glas Würstchen, 250 bis 400 g Nudeln, 100 bis 200 g Käse oder??)
noch eine Frage: kann man Creme Fraiche eigentlich bedenkenlos durch Schmand ersetzen?
1
#3
11.9.13, 00:03
@Dr_Lupus: ja, kann man.
Creme fraiche ist nur cremiger als Schmand.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?