Lauchauflauf mit Kartoffeln und frischem Lauch (Bild ähnlich)

Feiner Lauchauflauf

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zur Zeit ist Lauch (Poree) preiswert zu haben. Für einen Auflauf (4 Personen) brauchen wir:

Ein gutes kilo Lauch, ca. 1 Pfund Kartoffel.
Salz / Pfeffer/ etwas Muskat, Schuß Weißwein, 1 Becher Sahne, eine Tasse Milch und zwei Eier.

Kartoffeln als Pellkartoffel kochen, schälen und in etwas dickere Scheiben schneiden. Den Lauch in ca. 2 cm dicke Ringe schneiden, waschen und etwa 5 Minuten dämpfen.

Eier, Sahne Weißwein, Milch und Gewürze miteinander verkleppern. Die Kartoffelscheiben und den Lauch mischen das Ganze in eine Auflaufform geben, mit der verklepperten Flüssigkeit übergießen und ab in den Ofen. Bei ca. 180 Grad solange backen bis der Auflauf oben etwas braun wird.
Wer will kann natürlich oben auf auch noch eine Käseschicht geben. Dann wird es besonders würzig.

Dazu gibt es einen knackigen Salat. Das ist ein einfaches, fleischfreies und preiswertes Essen ohne großen Arbeitsaufwand.

Von
Eingestellt am
Themen: Auflauf

24 Kommentare


#1 donnawetta
9.3.12, 09:19
Hm, das klingt sehr lecker! Wird ausprobiert!
#2
9.3.12, 11:40
Das kenne ich und wird hier gerne gegessen.
Wer es nicht fleischlos mag, kann Fleischwurst in Scheiben in einer Pfanne anbraten und die mit unter den Auflauf geben. Das ist auch sehr lecker.
2
#3
9.3.12, 17:21
@Eifelgold: Oder gekochten Schinken mit reinschnippeln. Lauch und Schinken geht immer!
2
#4
9.3.12, 18:46
Hört sich echt total lecker an, so wie mops schreibt, mit Schinken drin, kann ich mir auch gut vorstellen.
-2
#5 erselbst
9.3.12, 23:03
he leute es ist fastenzeit--nix schinken!!!
2
#6
9.3.12, 23:46
@erselbst: Doch Schinken! Ich lebe in Franken, da is(s)t man nicht so streng!
2
#7
9.3.12, 23:49
mhmm ich liebe lauch und kartoffeln und bin stets auf einer sucher nach neuen ideen, die in der famlie auch ankommen, ich denke das trifft den geschmack von allen.. gerne auch die vegetarische variante..
1
#8
17.4.12, 08:11
"Verkleppern" ist ein cooles Wort.
#9
17.4.12, 09:43
@Petunia: :) ich schaetz mal das kommt von einem Schwaben, hab ich recht erselbst? ;)
#10
17.4.12, 10:29
was bitte ist denn "verkleppern"
#11
17.4.12, 11:32
@lonestar:
Mit der Gabel oder Schneebesen -durcheinander - schlagen - verrühren .
Sagen wir im Saarland auch.
#12
17.4.12, 11:32
@lonestar Wissen tu ich's nicht.

Im genannten Zusammenhang vermute ich mal, daß damit das Verqirlen von Zutaten mit Gabel oder Schneebesen gemeint ist.
1
#13 erselbst
17.4.12, 13:27
@lonestar: ja ja--das schöne alte deutsche wort "verkleppern"--das heißt auf neudeutsch einfach verquirlen.. aber klingt verkleppern nicht viel schöner? schon beim lesen hört man doch bereits das "verkleppern" der eier mit der sahne??
#14
17.4.12, 15:15
weiß nicht, worüber ich mich mehr freu:
Über das tolle Rezept oder über das Wörtchen "Verkleppern"!

Aber egal, wie auch immer, die Daumen fliegen hoch!

;-)
1
#15 erselbst
17.4.12, 15:25
@mamoky: die sonne scheint--- und einer frau eine freude gemacht--was will man mehr von einem guten tag erwarten!!
#16
17.4.12, 16:35
Das ist ein tolles Repept.
Das Wort verkleppen, habe ich auch noch nie gehört.
#17
18.4.12, 10:17
"verkleppern" stammt aus dem Elsässischem
#18
18.4.12, 11:48
wird heue gleich ausprobiert. Werde auf Wein verzichten und Sahne durch lactosefreie Milch ersetzen. Bischen Käse kommt dafür dazu . Da ich noch einen Broccoli habe, wird dieser mit verwendet. Guter Tipp - danke :-)
#19
21.4.12, 12:14
essen wir immer wieder gerne, danke für die Erinnerung. Schmeckt auch lecker mit Spätzle oder Nudeln.
#20
24.8.12, 18:48
Klingt lecker dieses Rezept und läßt sich sicher auch mal gut vorbetreiten und später in den Ofen stellen.
#21
22.10.12, 09:15
@ersebst: das hört sich lecker an. Da ich gerade ein Rezept mit Lauch suche, werde ich das heute ausprobieren. Danke
Übrigens wir sagen auch verkleppern!
#22
19.3.13, 22:57
Fastenzeit? - Ach ja, für Katholiken. Aber der Großteil der Menschheit - auch in DE - ist nicht katholisch.
Ja, sie feiert zwar Karneval mit vielleicht, aber darauf folgt nicht unbedingt dann das Fasten. ;-))
#23
20.3.13, 10:00
vergangene Woche war Lauch noch teuer, das Rezept koche ich jedenfalls nach, Lauch mit Kartoffeln ist schmeckt immer gut.
#24
8.11.13, 19:59
Ich habe nun doch schon mehrere Lauchgerichte gekocht und Rezepte ausprobiert. Ganz ehrlich.....ein herrlich lecker-schmecker Rezept! Mein Mann und ich sind begeistert

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen