Bisquitroulade mit Marillenmarmelade

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:

4 Eier (Schnee)
15 dag / 150 g Zucker
15 dag /150 g Mehl und


Das Besondere:

1 Schnapsglas Öl und
1 Schnapsglas Wasser


Dotter, Zucker, Öl und Wasser schaumig rühren. Mehl und Schnee vorsichtig unterheben. Masse auf Backblech mit Papier streichen und bei 200 Grad ca. 15 Minuten hell backen. Papier abziehen, mit heißer Marillenmarmelade bestreichen und sofort einrollen. Mit Staubzucker bestreuen.

Schmeckt wunderbar saftig. Dieses Rezept stammt von einer Pflegerin aus der Slowakei.


Eingestellt am
Themen: Marmelade

1 Kommentar


1
#1
5.5.12, 03:44
Marillen = Aprikosen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen