Blattläuse am Hibiskus

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Befall von Blattläusen an einem Hibiskus als Zimmerpflanze kann man evtl. verhindern, wenn man die Erde des Hibiskus nie zu trocken werden lässt. In meinem schlauen Pflanzenbuch steht, dass das Austrocknen der Pflanze zum Befall führen kann. Ich hatte mal Blattläuse gekriegt und tatsächlich hatte ich damals den Hibiskus zu selten gegossen.

Die Tierchen sind dann vom Hibiskus natürlich auf benachbarte Pflanzen "übergesprungen". Letztendlich landete alles im Müll! Schade! Clivien kriegen keine Läuse. Meinen jetzigen Hibiskus gieße ich recht gewissenhaft, und siehe da: er ist noch okay.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 Läusefeind
3.7.10, 00:43
Mich laust der Affe! In einem solchen Fall muss man/frau immer einen Hibiskus parat haben ... ;o)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen