Blaubeerjoghurt-Quarkspeise mit Rotweingeleehaube

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Blaubeerjoghurt-Quarkspeise mit Rotweingeleehaube und Granatäpfelkern

Gestern waren Gäste da, mein Nachtisch war ganz einfach, kam gut.

  • 1 Glas Blaubeerjoghurt von  (500 g)
  • 1  500 g Packung Quark
  • 1 Vanilleschote
  • Kerne eines Granatapfels
  • 2 Glas Rotwein
  • etwas Zimtzucker
  • Instant-Gelatine von Ruf - ein Päckchen

Zubereitung:

  1. Joghurt, Quark, Vanillemark und die Hälfte der Gelatine habe ich zusammengerührt. Die andere Hälfte Gelatine in den Rotwein gemischt und mit etwas Zimtzucker gesüßt.
  2. Den Granatapfel habe ich entkernt. Wie das gut geht, habe ich bei FM schon mal in einem Tipp beschrieben.
  3. In einer Schüssel habe ich zu unterst die Joghurt-Creme eingefüllt. Darauf die Granatapfelkerne verteilt.
  4. Als der Rotweingelee gerade anfing zu gelieren, habe ich ihn auf den Kernen verteilt.

Ab in den Kühlschrank, nach zwei Stunden war alles fest. 

Leider kein Foto.Die Gäste sind drüber hergefallen in der Zeit, als ich die Kamera holte. Echt lecker!

Von
Eingestellt am
Themen: Quarkspeise

3 Kommentare


1
#1
8.10.13, 19:23
Mhmmm, hört sich gut an. Ist gespeichert und wird definitiv demnächst probiert.
#2
9.10.13, 12:40
kann man auch statt rotwein auch traubensaft nehmen? wegen den kindern.
3
#3
9.10.13, 16:07
Natürlich, Danny74, oder Himbeersaft!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen