Es gibt Situationen, da hat man weder zum Umziehen noch Nähen Zeit und muss es auf später verschieben. TIPP: Als erste Hilfe, Tesakrepp von innen dagegen kleben.

Blitzreparatur von eingerissener Naht / Kleidung

Jetzt bewerten:
2,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Manchmal passiert es: Man ist fertig angezogen und will gerade gehen, da entdeckt man eine eingerissene Stelle oder aufgegangene Naht in der Kleidung.

Es gibt Situationen, da hat man weder zum Umziehen noch Nähen Zeit und muss es auf später verschieben. TIPP: Als erste Hilfe, Tesakrepp von innen dagegen kleben.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 IsiLangmut
25.8.11, 20:04
Grundsätzlich nicht verkehrt, dieser Tipp.- Nur: wenn's sehr dünner Stoff ist, schimmert das Kreppband durch.- Auf vielen Stoffarten hält auch kein Klebestreifen.

Dann schon lieber Umziehen, oder den Riss so belassen.- Eine aufgeplatzte Hosennaht z.B. hält ohnehin nicht mit Kreppband.- Dann nutzt nur eine Jacke, die man drüber tragen kann, oder schön immer an der Wand lang stehen.

Ich habe immer ein kleines Nähset bei mir, und befestige dann im Ernstfall solche kleineren Pannen mit ein paar losen Stichen.

Tesafilm geht auch, wenn er denn hält.

Gruß...IsiLangmut

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen