Bohnen-Hackfleischpfanne

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:

1 kg frische grüne Bohnen
500 g gemischtes Gehacktes
(ich nehme vorzugsweise Lammhack m. Rinderhackfleisch gemischt, gibt es beim Türken zu kaufen, das ist würziger)
1-2 Tomaten
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Curry, Pfeffer, Salz
Tipp: wir mögen es gern scharf und geben 1 TL von der türkischen Chilipaste dazu.

Zubereitung:

Von den Bohnen einfach die Enden ein wenig abschneiden und einmal durchschneiden, wenn sie sehr lang sind. In Salzwasser gar kochen, ca. 10 Minuten (einfach mal testen, sie sollten nicht zu weich sein) oder im Schnellkochtopf etwa 4 Minuten.

Zwiebel und Gehacktes braten und kräftig abschmecken, gewürfelte Tomatenstückchen dazugeben. Mit den abgetropften Bohnen vermengen. Wer es mit mehr Soße mag, rührt etwas Tomatenmark darunter und gibt etwas Brühe dazu.

Dazu passt gut Reis oder einfach nur Baguette.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 Judith
26.7.06, 12:30
Das hört sich lecker an, jetzt wo es frische Böhnchen gibt, mach ich mal.
#2
30.7.06, 00:35
ich koche die Bohnen gleich mit Nudeln ab - dann hat man gleich die komplette Mahlzeit in der Pfanne! Schön mit Oregano, Knoblauch und Thymian abschmecken - sehr lecker! Nach Belieben noch zwei Eier unterrühren, das gibt dem Ganzen noch den letzten Pfiff :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen