Bolognese auf Basis Miracoli - es funktioniert

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für alle, die wirklich keinen Bock haben, zum Chefkoch zu werden und außerdem ein schnelles Erfolgserlebnis brauchen - man nehme:

Zutaten

  • eine Packung Miracoli
  • Hackfleisch vom Rind (pro Pers. 150 bis 200 gramm)

Zubereitung - (zeitlicher Ablauf)

  1. Nudelwasser kochen
  2. Salz rein
  3. Pfanne heiß werden lassen
  4. Olivenöl rein
  5. Hackfleisch in die Pfanne
  6. ca. 5 min. braten - dabei zerkrümeln
  7. Nudeln ins Wasser
  8. ca. 11 min. kochen (ab und zu umrühren)
  9. die Miracoli-Gewürzmischung mit ca. 300 ml Wasser verrühren
  10. die Packung mit dem Tomatenmark zum Fleisch geben
  11. das Gewürzmischungswasser darüber
  12. alles verrühren, Herd kleinstellen und köcheln lassen
  13. Wenns zu dick wird, einfach noch etwas Wasser zugeben
  14. mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken
  15. ein Teelöffel Zucker zugeben (Geheimtip)
  16. sind die Nudeln fertig?
  17. Prima, hättest ja schonmal die Teller rausholen können

Noch Fragen?

Guten Appetit (und lass den Abwasch nicht wieder bis nächste Woche stehen).

Von
Eingestellt am


15 Kommentare


#1 Micki
28.1.05, 18:09
Du bekommst aber Probleme, wenn Nudeln laut Packung nur 9 Minuten kochen sollen. Nämlich Matschprobleme im Kochtopf *lol*.
Die Sauce... Dieses Miracoli-Gemisch schmeckt mir überhaupt nicht, weil es nur künstlich ist, sonst nix. Ich mische die Sauce lieber selbst mit Kräutern und Gewürzen. Ist auch nicht viel Arbeit und schmeckt halt besser.
1
#2
28.1.05, 20:42
jau wenn man schon hackfleisch anbrät, kann man auch direkt ne dose tomaten draufholzen und was tomatenmark rein, die oreganokeule geschwungen und fertig.

Was du vergessenhast und was da unbedingt reingehört in jede tomatensauce sind: Zwiebeln ein mus szum hackfleisch , etwas später anbraten als das fleisch, und dann auch ein paar knoblauchzehen /je nach geschmack) da rein ...
#3
28.1.05, 22:13
nehme auch lieber richtige kräuter statt das zeug aus der tüte. schmeckt einfach nicht
#4 LIO
27.4.05, 15:38
MIRACOLI....ist herrlich!!!
Ihr habt ja keine Ahnung Ihr wollt doch nur eure Selbstmacherei in die Sonne stellen.....immerhin hat er Ideen und verfeinert die MIRACOLI Soße....DAS IST EINE SEITE FÜR JUNGGESSELLEN!!!
#5 Marcus
28.6.05, 21:51
Ich hab dieses Rezept ausprobiert und muss sagen: Ich bin BEGEISTERT!
Extrem lecker, wenig aufwand und für einen Junggesellen der nicht viel von Kräutern und dergleichen versteht super einfach!!!
Da gibt es nichts aber auch garnichts zu meckern! Dieses Rezept wird sofort in mein Standart-Repertoire übernommen!!!
Danke!
#6 Robin
30.6.05, 11:36
Endlich einer, der's ausprobiert hat - danke, Marcus !!!

Das Geheimnis ist, dass die Kräutermischung in Wasser aufgelöst wird, dadurch entfaltet sich der Geschmack der Kräuter und der enthaltenen Zwiebeln.

Ausserdem machts der Zucker ...

Also: ausprobieren (wie Marcus)
#7 Johannes
11.4.06, 16:45
Gott, ich liebe dieses Rezept! Super einfach, super schnell und (das Wichtigste) super lecker! Meine Mutter könnte so schnell keine besseren Spaghettis zaubern! Beide Daumen hoch und 5 Sterne!
#8 Larissa
5.5.06, 20:03
wir haben früher immer die Kräutermischung zum Hackfleisch gegeben und die Sosse noch ein wenig nach gewürzt...somit hat das Fleisch auch Geschmack, ansonsten einfach schnell und gut gegessen!
#9
31.7.06, 05:30
Ich liebe Miracoli so wie es ist.
#10
4.12.06, 15:07
das ist der Hammmmmääää

hätte nie gedacht, dass es so einfach ist. Kleine Ursache, grosse Wirkung.

Danke (schmatz)
#11 Pepe
16.1.07, 15:52
Salz kommt erst rein, wenn das Wasser schon kocht!
#12 Pillewitz
6.2.07, 13:02
Wisst ihr, wo ich das Rezept herhabe??? Von meiner Schwiegermama. Die macht das nur so obwohl sie eine 1A Köchin ist. Nicht immer, aber zwischendurch echt super lecker!!!
#13 Fliwa
30.4.07, 14:32
wirklich ein Hammertipp - geile Bolognese und das obwohl ich überhaupst nich kochen kann.

Danke + 5 Sterne !
#14
4.5.07, 15:03
isch hab keine Ahnung vom Kochen aber es hat geklappt und es war super !

Danke 5*
#15 jürgen
5.1.09, 19:11
Ich bin davon begeistert! Mit Zwiebeln sehr gut...schnell und sehr lecker

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen