Die Soße kann nicht nur für klassische Spaghetti Bolognese verwendet werden, sondern auch für z.B. Lasagne, Canneloni, Pizza mit Hackfleisch und vieles mehr.

Bolognese - direkt aus Italien

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Dieses Rezept für Bolognese habe ich original aus Italien mitgebracht. Es ist zwar zeitaufwendig, aber dafür super lecker und einfach zu machen, wenn man mal den Dreh raus hat. Die Soße kann nicht nur für klassische Spaghetti Bolognese verwendet werden, sondern auch für z.B. Lasagne, Canneloni, Pizza mit Hackfleisch und vieles mehr. Lasst eurer Phantasie freien Lauf!

Zutaten

  • 1 Dose Tomaten (in Stücken)
  • 1-2 Dosen Tomatenmark
  • Rotwein (je nach Geschmack)
  • 500g Hackfleisch (gemischtes)
  • Zwiebeln
  • Knoblauch (wer mag)
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Pfeffer, Salz
  • Chili (wer mag)
  • Kräuter (Oregano, Basilikum, Rosmarin)

Zubereitung

Zunächst das Hackfleisch in einer mit Olivenöl anbraten bis es schön durch ist. Währenddessen Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und kurz vor Ende zum Hackfleisch zu geben.

In einem großen Topf die Tomatenstücke und das Tomatenmark aufkochen und das Hackfleisch dazu geben. Je nach dem, wie man die Konsistenz haben möchte, Rotwein und etwas Zitronensaft dazu geben. Dann mit Pfeffer, Salz und den restlichen Gewürzen und Kräutern nachwürzen. Hier kann im Grunde je nach Belieben und Geschmack auch variiert werden. (Vorsicht mit dem Salz! Die Tomaten brauchen zwar sehr viel davon, aber es kann trotzdem sehr schnell versalzen werden. Lieber immer wieder abschmecken und nachwürzen).

Manchmal gebe ich auch noch fein gehackte Karottenstückchen und Erbsen dazu (passt vor allem bei Lasagne). Das gibt noch etwas mehr Geschmack und macht die Sache interessanter.

Die Soße ist jetzt im Grunde fertig und kann auf den Tisch kommen. Allerdings gilt, wie bei jeder guten Tomatensoße, umso länger man sie köcheln und durchziehen lässt, desto besser. Wenn es die Zeit erlaubt, lass ich meine Soße immer ca. 2 Stunden auf dem Herd vor sich hin kochen. Dann ist sie perfekt!

Boun Appetito!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

9 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Bolognese mit Bandnudeln

Bolognese mit Bandnudeln

10 12

Sizilianische Spaghetti - Resteverwertung oder Eindruck schinden

15 4

Sauce Bolognese mal anders

15 12

Leckere Hackfleischbaguetts a la Bolognese

14 1

Mit Bolognese gefüllte Pfannkuchen

17 25
Würz-Kick für Bolognese: Lorbeerblätter

Würz-Kick für Bolognese: Lorbeerblätter

20 33
Spaghetti mit Tomatenfleischsoße (Spaghetti Bolognese)

Spaghetti mit Tomatenfleischsoße (Spaghetti Bolognese)

6 15
Spaghetti Bolognese ohne Tomatensoße

Spaghetti Bolognese ohne Tomatensoße

17 25

Kostenloser Newsletter