Bolognese mit Curry

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Vielleicht kein absolut neuartiger Trick, aber vielleicht kann der ein oder andere etwas damit anfangen, also los gehts:

Für meine Bolognese-Soße benutze ich immer auch eine Prise Curry. Schmeckt schön würzig und gibt eine besondere Note.

Also:
Zwiebel anbraten
Hackfleisch dazu
2 Dosen Tomaten in Stücke dazu
mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen
am Schluss eine große Prise Curry dazu

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare

Emojis einfügen