Braten trocknet im Backofen nicht aus

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Heute habe ich den Tipp ausprobiert, zum Fleisch, das man im Backofen brät bzw. grillt, eine Schale Wasser zu stellen, damit es nicht austrocknet. Kann den Tipp nur weiterempfehlen.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1
20.12.09, 00:04
Das habe ich auch schon ausprobiert und es klappt wirklich!

Auch wenn ich Brötchen aufbacke, stelle ich eine kleine Schüssel mit Wasser mit in den Backofen.
#2 Kikki
20.12.09, 09:55
Braten trocknet auch so nicht aus, wenn man ihn in einer Pfanne scharf anbrät und ihn dann bei einer maximal Temperatur von 180° im Ofen fertiggart und vernünftiges (nicht zu mageres) Fleisch nimmt.
#3
26.12.09, 12:33
hier findest du die tollsten Hilfen...........
#4
25.3.10, 09:18
ja das mach ich seit Jahren so. Man sollte allerdings immer wieder nachschauen, ob das Wasser nicht vollständig verdunstet ist und dann bei Bedarf nachfüllen
1
#5 Christa Rohlje
25.3.10, 14:18
Ich brate Fleisch auf dem Herd an und und gare weiter im Backofen mit geschlossenem
Deckel und niedriger Temperatur.
#6 Tracy
27.3.10, 12:07
Klasse Tipp! Vielen Dank.
1
#7 MrCook
26.5.10, 12:28
Das mit dem Wasser in der Schale is doch alt
#8 Valentine
26.5.10, 12:50
MrCook, für dich mag der Tipp alt sein. Aber wer erst jetzt einen eigenen Hausstand gründet, kennt ihn vielleicht noch nicht? Für mich ist der Tipp übrigens auch neu, obwohl ich schon seit mehr als zwei Jahrzehnten einen eigenen Haushalt führe.
#9
2.12.10, 09:18
stimmt Valentine, bin 61 Jahre und hab das noch nie so gemacht, weil ich diesen Tipp auch nicht kannte.
OK bin und war noch nie eine "richtige" Hausfrau, mich konnte man besser im Büro als im Haushalt gebrauchen, ha ha.
Haushalt "musste" halt gemacht werden war aber nie meine Leidenschaft.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen