Bref gegen alte Binderfarbe auf Heizungsrohren

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Beim Einzug in der neuen Whg. waren die Heizungsrohre mit schweinchenrosa Binderfarbe vom Vormieter gestrichen.

Habe die Rohre mit Bref (rote Flasche) eingesprüht, etwas einwirken lassen und konnte die Farbe mit einem Spachtel abkratzen ohne den Lack darunter zu beschädigen. Da die neue Tapete etwas gelblich ist, sparte ich so den Neuanstrich.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 Tünscher
29.10.06, 19:36
Warmes Wasser und Glizzi-Schwamm reichen auch aus. Funktioniert aber nur bei Binder bzw. Leimfarbe.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen