Brotaufstrich aus dem Beutel

Brot oder Brötchen schmieren: Frühstücksaufstrich aus dem Beutel

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Manchmal habe ich zwischen zwei Terminen oder an Tagen, an denen wir Sprechzeit haben, keine Zeit, „ganz normal" zu frühstücken, also mein Brot oder Brötchen zu schmieren oder belegen und zu essen.

Aus der Not (kennt ihr das, wenn der Magen auf halb elf hängt und euch schon übel wird vor Hunger?) habe ich folgenden Trick entwickelt:

Ich packe mir morgens zuhause meine Scheibe Brot oder mein Brötchen in eine Brotbox und dazu fülle ich ca. einen Esslöffel Marmelade, Streichwurst oder Schmelzkäse in ein Frühstücks-Tütchen (gibt’s auch biologisch abbaubar) und verknote es zu (siehe Bild). Im Büro dann schneide ich einfach eine Spitze des Beutelchens ab, spritze mir den Belag auf das Brot und beiße ab. Das wiederhole ich, bis das Brot alle und das Callylein satt ist.

So brauche ich keinen Teller, kein Messer, Gabel oder Löffel und keine Akte muss weggeräumt oder kann schmutzig oder klebrig werden.

Falls ein Kunde klopft, können das Brot und Beutelchen schnell in der Box verschwinden, ohne dass es Schweinkram gibt – und die Finger bleiben sauber!

In Ermangelung einer dritten Hand ist auf dem Foto das Brot auf dem Tisch zu sehen, anstatt in der einen Hand das Beutelchen, in der anderen Hand das Brot. Aber ihr könnt euch sicher vorstellen, was ich meine...

Ich finde das sehr praktisch für Leute, die ab und zu einfach nicht die Zeit haben, in Ruhe zu essen.

Von
Eingestellt am

20 Kommentare


#1
2.11.11, 08:38
Das ist ja ne total knorke Idee!
Sollte ich irgendwann mal einen stressigeren Job haben, wird das mal adaptiert!
#2 Cally
2.11.11, 08:44
Meine Kollegen hier haben anfangs drüber gelacht, jetzt haben einige auch Beutelchen... ha! *lach*

Besser als ein stressiger Job und "Beutelchen-Frühstück" ist aber allemal einer, der einem zumindest das essen in Ruhe erlaubt...

Und: Nutella, Kalbsleberwurst und Bananenmus sind die Renner...
4
#3 Icki
2.11.11, 09:41
Für mich ist der Tipp in dieser Form nichts, die regelmäßige Müllproduktion täte mir leid, aber ich kann mich ja inspirieren lassen, mit kleinen Käsescheiben in meinen 50ml-Plastikvorratsdosen gehts ja auch.
Vielleicht bietet sich für dich, die du das regelmäßig macht, zweckse Müllvermeidung auch ne Mehrweg-Speisetube an? (Gibts bei Mayer-Ausrüstungen im Internet für 4€/2 Stk., kenn den Laden aber nicht) Weiterer Vorteil: Wenn der Kinde klopft und du alles schnell verstaust, kann die Marmelade nicht auslaufen...
8
#4
2.11.11, 10:20
Ich versteh zwar nicht ganz die Zeitersparnis... wenn du morgens Zeit hast dein Brot auszupacken und in eine Dose zu legen, dann ein Beutelchen rauszuholen, einen Löffel aus der Schublade, das Glas Marmelade aus dem Kühlschrank. Dann die Marmelade umzufüllen aus dem Glas in das Beutelchen.

Warum schmierst du dir nicht gleich eine Scheibe Brot und nimmst sie mit? An Stelle des Löffelchens, einfach ein Messer aus der Schublade und einen Beutel brauchst du nicht zu holen. Brot schmieren, an Stelle des Umfüllens. Und du hast noch Zeit und Beutelchen gespart.

Aber grundsätzlich find ich die Idee lustig, weil es eine schöne Spielerei ist im Büro... macht bestimmt gute Laune und hat was von Mandala malen ;) und somit Pausenbeschäftigung mit kreativen Inhalt :D...
#5 Cally
2.11.11, 10:48
@ Icki
Die Marmelade kommt nur dann aus dem Löchlein, wenn man drückt - also bisher ist da noch kein Malheur passiert. Aber die Speisetube ist ja großartig! Da guck ich tatsächlich mal danach, super Tipp, sänkjuh!.

@ UlliMaus
Morgens hab ich ja Zeit, das ist kein Problem - der Zeitmangel liegt im Büro. Und ich schmiere meine Brote zuhause noch nicht, weil ich durchgeweichtes Brot oder weiche Brötchen einfach nicht mag (hätte ich wohl dazuschreiben sollen...). Und weich wirds nun mal, wenn es mit feuchten Lebensmitteln zusammen verpackt ist.

Die Tuben sind ja wohl der Hit, hab' parallel schon geguckt! Die bestelle ich mir!
-1
#6
2.11.11, 11:54
es gibt Schokoladenbrotaufstrich in der Tube (bei edeka), damit kann man schöne Dinge auf's Brot malen, z.B. ein Herzchen für den Liebsten
#7 Icki
2.11.11, 12:02
@Cally: Bitte unbedingt Rückmeldung geben, ob die gut funktionieren, insbesondere gut nachzufüllen/gut zu reinigen sind :-) Dann bestell ich die vielleicht auch mal.
#8 Cally
2.11.11, 13:42
@Icki: Mindestbestellwert 25,- Euronen :o((.

Und Tarnnetz oder Gasmaske brauch ich so selten... :o)
#9 Icki
2.11.11, 14:04
@Cally: Bei Ebay gibt es auch "Futtertuben", sind wohl eigentlich für (pastenartiges) Tierfutter, es steht aber auch explizit dabei, dass man die (stattdessen!!) auch für Lebensmittel und sich selbst verwenden kann... 2 Tuben sehe ich da zusammen inkl. Versand für aktuell 6.50€- Neuware;-)
#10 Cally
2.11.11, 18:36
@Icki: Bist'n Schatz, danke!
#11
3.11.11, 10:04
hundeversand.de
2,99 pro Tube
#12 Cally
3.11.11, 10:34
Danke ihr beiden! Die kleinen aus Silikon sind ja prima (und sehen nicht so nach Hundetube aus...) :o) !
#13
3.11.11, 14:15
Das ist mal wieder eine klasse Idee !
So verziere ich ab und an meine Torten (bin nicht so die Bäckerin und besitze kein Spritzbeutel) mit Sahne oder Schokocreme..!

Aber auf diese gesprächsanregende Pausentüte bin ich noch nicht gekommen, wird aber nach dem Urlaub sofort ausgetestet...ich sehe schon die Augen meiner Kollegen :o}}}}}}

Daumen hochhochhoch...er lebe hoch!
#14
4.11.11, 09:05
die Idee ist klasse!
1
#15
12.11.11, 15:09
Hey, was hast du für einen üblen Job, dass du dein Frühstück aus der Tüte essen musst;-) Also, ich verzichte lieber auf den Snack, anstatt mir nur so nebenbei was in den Mund zu schieben. Wo bleibt da der Genuss?
Aber ansich verstehe ich schon, was du meinst.
Aber was machst du, wenn du den Mund voll hast, wenn dich jemand anspricht? hast du da ein zweites Tütchen zum ausspucken? Ganz ohne sauerei;-)))
Da könntest du ja bei Bedarf unten auch ein kleines Löchlein reinschneiden und, wenn die Luft wieder rein ist, das ganze nochmal von vorn...ab aufs Brot, rein in den Mund, wenn jemand kommt, wieder in ein Tütchen. Loch schneiden, ab aufs Brot...usw.,bis du satt bist. Prima Diät;-))))
Nix für ungut...is nur Spass.
Wer das mag, für den ist das sicher ne klasse sache. Daumen hoch!
2
#16 Cally
18.11.11, 06:32
@ilovethesun: Naja, MÖGEN ist etwas anderes, und ich schrieb ja auch nicht, dass diese Methode besser ist als in Ruhe zu frühstücken. Eine Lösung für ein bestehendes Problem.

Und das mit "Mund voll": wer in mein Büro kommen möchte, muss vorher anklopfen, und bevor mein Mund nicht leer ist, bekommt niemand ein "Ja bitte!" :o)

Und keine Angst, zu der Spaßbremsenfraktion gehöre ich nicht.
4
#17 Knoblauchfee
3.3.12, 18:51
Warum schmierst du dir nicht morgens ganz normale Brote wie jeder Mensch? Morgens wirst du doch wohl die 5 Minuten Zeit dafür haben.Das Zeug in die Tüte zu applizieren kostet doch mindestens genausoviel zeit.
Aber nein, immer schön Plastikmüll produzieren, ganz toll...
5
#18 Knoblauchfee
3.3.12, 18:53
@Cally: meine Brote und Brötchen werden nie weich, weil ich sie nämlich in Papiertüten packe und nicht in Plastik.
7
#19 Knoblauchfee
3.3.12, 18:54
@Jinx Augusta: "knorke". lach, dass es wirklich noch Leute gibt die diesen Ausdruck benutzen, was bist du für ein Baujahr?
-1
#20
17.6.13, 10:02
@Knoblauchfee: Diese Papiertüten weichen doch total schnell durch und schon suppt das ganze Zeug im Rucksack/der Handtasche rum... Das ärgert mich immer, wenn ich nicht zu sparsam belegte Brötchen oder ähnliches beim Bäcker hol. Dann lieber Plastik...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen