Herzhafter Kürbis-Aufstrich mit Chili

Mit diesem fruchtig-herzhaften Kürbis-Aufstrich schmiert ihr euch den Herbst auf das Brot! Auch als Dip zu Gemüsesticks schmeckt er sehr lecker.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Fruchtig-herzhaft mit einem scharfen Hauch – so schmeckt dieser Kürbis-Aufstrich, der auch wunderbar als Dip zu Gemüsesticks umfunktioniert werden kann. Kokosmilch macht den Aufstrich vollmundig und die Chili verleiht ihm den letzten Pfiff.

Zutaten

  • 200 g Frischkäse
  • 2 EL Kokosmilch (alternativ normale Milch)
  • 100 g Kürbis (Hokkaido)
  • Kürbiskerne
  • Chili
  • Salz, Pfeffer, Curry

Zubereitung

  1. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in eine geben und die Würfel darin braten (dürfen leicht braun werden). Die Kürbiskerne mit der gehackten Chili in einer Pfanne rösten.
  2. Den Frischkäse mit der Kokosmilch vermischen. Den Kürbis zugeben und mit einer Gabel zerdrücken. Wer es noch feiner mag, kann den Kürbis auch pürieren.
  3. Kürbiskerne und Chili dazugeben, mit Salz, Pfeffer und etwas Curry abschmecken. Mit Kürbiskernen bestreuen und servieren.

Eignet sich super als Brotaufstrich und auch als Dip für Gemüsesticks oder Hähnchen-Nuggets.

Guten Appetit!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Würziger Brotaufstrich
Nächstes Rezept
Hummus: Kichererbsen im Schnellkochtopf kochen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
16 Kommentare

Rezept online aufrufen