Wenn es wieder kalt wird, gelüstet es uns öfters nach einer schönen heißen Schüssel Suppe. Probiere doch einmal dieses Rezept für eine Mango-Kürbis-Suppe aus.
3

Mango-Kürbis-Suppe

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Jetzt wo es wieder verdammt kalt wird, gelüstet es uns abends nach einer schönen heißen Schüssel Suppe. Es gibt ja viele Rezepte von Kürbissuppe, aber die meisten davon kommen leider ohne Sahne, Kokosmilch und Co nicht aus, meine Mango-Kürbis-Suppe schon.

Zutaten

Für 2-3 gute Esser:

  • 1 kleinen Hokkaido Kürbis (abwaschen, Schale dabei dran lassen, in größere Würfel schneiden, das Innere rauskratzen)
  • 5 mittlere Kartoffeln (schälen und in Stücke schneiden)
  • 1 reife Mango (schälen, entkernen, in Stücke schneiden)
  • 2 Möhren (schälen, in Scheiben schneiden)
  • 1-2 Zehen Knoblauch, 2 Schalotten (klein schneiden)
  • Salz, wer "ran kommt" Orangenpfeffer (ansonsten normalen), Curry Pulver
  • 2-3 Blätter Selleriekraut (Blatt) (oder ein kleines Stück Sellerie)
  • 1 Gemüse Brühwürfel
  • ca. 250-300 ml Mango-Saft

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Zwiebeln und der Knoblauch mit etwas Öl in einem großen angeschwitzt, danach gibt man zu den Zwiebeln den gewürfelten Kürbis um ihn auch ca. 2 - 3 Minuten mit anzuschwitzen. Mit Salz, Pfeffer, Curry, Sellerieblatt würzen (kann auch zum Schluss noch mal nachgewürzt werden).
  2. Danach folgen Kartoffeln, Karotte und der Brühwürfel, alles schön mit Wasser bedecken und so lange köcheln lassen, bis alles weich ist. Die Mango kommt in den letzten 5 Minuten mit in den Topf.
  3. Wenn alles weich ist, wird das Ganze schön püriert, und wenn die Suppe zu dickflüssig ist, gibt man noch etwas Mango Saft mit hinzu (gibt auch noch etwas Pep) und würzt evtl. noch mal nach.

Und schon ist die Suppe fertig!

Nun zum Topping:

Mein Vorschlag wären Garnelen in etwas Knoblauch und Chili, sowie ein paar Cocktailtomaten angebraten, und zum Schluss auf die Suppe gegeben.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

5 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter