Da Jungs visuell lernen und sowieso gerne mit Legosteinen bauen, sind die bunten Steine ideal, um Jungs Bruchrechnung zu erklären.

Bruchrechnen mit Lego lernen

17×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bruchrechnung für Jungs und das ganz leicht und ohne Gemecker? Das geht! Und zwar mit Legosteinen. Damit kann man nicht nur Plus, Minus oder Multiplikation lernen, sondern auf spielerische Weise Bruchrechnung üben.

Da Jungs visuell lernen und sowieso gerne mit Legosteinen bauen, sind die bunten Steine ideal, um Jungs Bruchrechnung zu erklären. Die Steine veranschaulichen das Rechenkonzept und erleichtert Eltern das Erklären der Bruchrechnung. Benötigt werden Legosteine in verschiedenen Größen wie z.B. ein Achter, mehrere Vierer, Zweier und Einer. Der Achterstein wird mit der Eins gleichgesetzt. Entsprechend ist der Viererblock die Hälfte, ein Zweierstein ist ein Viertel und der Einer ist ein Achtel (siehe Bild). Mit dieser einfachen Einteilung lassen sich dann die unterschiedlichsten Aufgaben durch legen der entsprechenden Legosteine lösen.

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


8
#1
22.8.17, 11:14
Und Mädchen kapieren das nicht?
#2
22.8.17, 11:40
@Kampfente:

ja, das frage ich mich auch.. 
#3
22.8.17, 12:34
Find ich cool. Bruchrechnen war so ziemlich die einzige Rechnungsart die ich in der Schule wirklich mochte. So wärs noch leichter gegangen. Den Lego hatten wir vor 50 Jahren schon
6
#4
22.8.17, 12:50
Super Idee für kleine Jungs. Haha, Mädchen wissen das aus dem FF, is doch klar 😄😄😄

prima Tipp , Daumen hoch
2
#5
22.8.17, 14:11
Ich finde den Tip auch gut - aber genauso für Mädchen!
Nicht nur Jungen lernen visuell, und nicht nur Jungen spielen gerne mit Lego!
Ich habe zum Beispiel immer auch über das Sehen gelernt und habe ein sogenanntes eidetisches Gedächtnis. Das heißt, ich behalte viele Dinge in Bildern in  meiner Erinnerung.
4
#6
22.8.17, 14:55
Legosteine waren als Kind mein Lieblingsspielzeug, ich habe zusammengerechnet sicher Jahre damit gespielt. Als ich vor einiger Zeit auf Pinterest sah, dass man so Kindern einfach Bruchrechnen beibringen kann, war ich sehr angetan. Finde ich jedenfalls viel besser als die dämliche Mengenlehre, mit der man uns damals gequält hat. Auch wenn ich prozentuale Aussagen immer plastischer finde, so kann man Bruchrechnen mit Legos bestimmt gut lernen. 

Nur die generelle Aussage, dass Jungs visuell lernen (die auch noch impliziert, dass Mädchen nicht visuell, also anders (auditiv?) lernen würden), finde ich ziemlich daneben und frage mich, ob die Tippgeberin das wirklich denkt oder nur provozieren will. 
6
#7
22.8.17, 17:57
Tatsächlich haben verschiedene Untersuchungen ergeben, dass es signifikante Unterschiede im Lernverhalten gibt (z.B. von Karin Richter et al): Jungen lernen eher mit taktilen und visuellen Anreizen, Mädchen eher auditiv. Übersetzt heißt das, Jungen können sich nicht so lange konzentrieren, wenn sie überwiegend zuhören müssen.
Die Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen sind groß genug, um auf gruppentypische Merkmale und Verhaltensweisen schließen zu können. Richter et al nehmen an, dass die in der Forschung teilweise vermuteten hirnorganischen Unterschiede weniger beweiskräftig sind als vielmehr die für Mädchen und Jungen unterschiedlichen Sozialisationsfaktoren.
Also: entspannt Euch, Mädels.
Ich habe übrigens meine Legosteine auch geliebt.
#8
22.8.17, 18:14
Top Tip!Und genau zur richtigen Zeit!
6
#9
22.8.17, 19:22
@augenblick: Ich weiß schon, daß es Unterschiede im Lernverhalten gibt, zu meinem Studium gehörte auch Lernpsychologie.
Ich wollte nur sagen, daß man diesen Tip genauso gut für Mädchen anwenden kann und auch Mädchen über das Sehen lernen können.
3
#10
23.8.17, 08:38
Egal ob Mädchen oder Junge, es gibt immer noch genug Erwachsene die  noch keine Bruch- oder Prozentrechnung  hinkriegen. Vielleicht ist es mit den Legosteinen für viele nicht mehr so abstrakt. Eine gute Idee.
#11
23.8.17, 16:38
@Upsi: Bei Mädchen nimmt man exemplarisch eine Torte, die man dann in Stücke schneidet. 😄
3
#12
23.8.17, 18:21
Ich würde mich jetzt nicht so an den "Jungen oder Mädchen" aufhängen. Es geht doch um den Tipp und der ist gut.
Merk ich mir, Bruchrechnung kommt bei meinem Sohn noch.
3
#13
27.8.17, 07:50
Ich finde den Tip genial! Die Verfasserin hat sicherlich nur Söhne zu Hause und deren Freunde und deshalb nur an Jungs gedacht. Ich als Musiklehrerin habe den Kindern diese Bruchzahlen immer mit einer Pizza erklärt,die ich aufteile,in 1/2, 1/4, 1/8, 1/16,für die entsprechenden Notenwerte ,Halbe Note,Viertel Note etc. indem ich es auf ein Blatt male. Mit einem Set Legos wär das lustiger vor allem in einer Gruppe. 
#14
27.8.17, 08:44
💜 wunderbar. Ich habe Bruchrechnen gehasst. Da geht noch mehr. IT mit einer Weide voll Kühe erklären. Weide auf neue Kühe rein. Weide zu. Zählen von außen mit den Augen browsen. Usw.
#15
27.8.17, 10:09
Der Tip stammt übrigens aus Amerkia und ist nicht neu... Schon vor einem Jahr hat die FAZ darüber berichtet.
#16
4.9.17, 15:13
Der Tipp ist echt super. Ich habe ihn schon mal irgendwo gesehen, aber gut,dass ich ihn wiederentdeckt habe. Bei meinen Kindern wird das Thema auch bald drankommen. :) 
#17
29.9.17, 08:19
Ich hab mich schwer getan damals!den Tipp hätte ich gebraucht!dann währen viele Tränen erspart geblieben!diesen Tipp werde ich eines Tages meiner Tochter weiter geben!

Tipp kommentieren

Emojis einfügen