Aus dicken Taschenbüchern lassen sich stylische Blumenvasen basteln.
4

Buchvase: Vasen aus Büchern basteln ~ DIY

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mein Bücherregal platzt aus allen Nähten. Um Platz zu schaffen, habe ich einige aussortiert und aus dicken Taschenbüchern eine Blumenvase gemacht. Das Glasröhrchen einer Vanilleschote kann in der Mitte eingeschoben werden, so können auch echte Blumen in die Vase gestellt werden.

Für die kleine schmale Vase auf dem Bild habe ich ein sehr dickes Taschenbuch mit fast 500 Seiten nach einer vorgezeichneten Vorlage in Form geschnitten. Für die bauchige Vase habe ich zwei dicke Taschenbücher mit insgesamt ca. 900 Seiten verarbeitet. Bei größeren Vasen sollten zwei Bücher im gleichen Format mit einem ähnlichen Schriftbild verwendet werden. Die Bücher sollten 900 bis 1.000 Seiten haben, damit die Vase schön dicht gefächert ist. Ich achte vorher darauf, dass sich die Buchseiten der einzelnen Bücher gut auffächern lassen.

Schnittvorlage anzeichnen

Als Vorlage wird die Hälfte der späteren Vasenform auf den Buchdeckel oder die erste Innenseite gezeichnet. Mit einem Zirkel habe ich die runde Hälfte der Vase auf das Buch gezeichnet und mit einem Lineal einen geraden Strich nach oben gezogen (Bild 3). Es kann aber jede andere beliebige Form aufgezeichnet werden. Sie sollte nur leicht zu schneiden sein. Zu viele Ecken in der Schablone machen das Schneiden schwieriger. Mit einem sehr scharfen Cuttermesser wird die Form in das Buch geschnitten. Mein Messer war zwischenzeitlich nicht scharf genug und deshalb sind kleine Bereiche etwas ausgefranst. Während des Schneidens sollte das Cuttermesser also möglichst scharf sein und gerade gehalten werden, damit die Form über alle Seiten gleich bleibt. Ich schneide meist sieben bis acht Seiten vorsichtig durch und arbeite mich dann langsam durch das Buch nach unten.

Die gebundene linke Seite der Bücher muss ganz bleiben, sonst fallen die Buchseiten auseinander. Sind die Taschenbücher geschnitten, können die Buchdeckel abgetrennt werden. Danach werden die Bücher an den äußeren Buchseiten mit Leim oder Bastelkleber zusammenklebt. Mit Wäscheklammern kann die Vase in Form gehalten werden bis der Leim getrocknet ist. In der Mitte ergibt sich dann ein kleiner Kreis, der Platz für ein Reagenzglas bietet. Bei schmalen Vasen können alternativ auch die Glasröhrchen von Vanilleschoten oder andere Gewürzgläser eingesteckt werden, damit echte Blumen in die Vase können. Aber auch getrocknete Blumen, Stroh- oder Papierblumen sehen in der Vase toll aus.

Benötigtes Material:

  • Für schmale Vasen ein Taschenbuch mit ca. 500 Seiten
  • Für eine bauchige größere Vase zwei Taschenbücher mit je 450-600 Seiten
  • Zirkel
  • Bleistift
  • Cuttermesser
  • Weißleim
  • Schnittfeste Unterlage
Von
Eingestellt am

11 Kommentare


7
#1
21.1.16, 17:31
Sorry! Sowas brauche ich nicht.
5
#2
21.1.16, 17:51
Ist auch nichts für mich,sorry.
11
#3
21.1.16, 17:54
Den Tipp hatte Glucke im März 2014 schon mal eingestellt. Wenn hier alles doppelt und mehrfach eingestellt wird, wird es allmählich langweilig, sorry.;-(((
1
#4
21.1.16, 18:06
Was für eine zauberhafte Idee RitaH.
7
#5
21.1.16, 19:18
Dafür wären mir meine Bücher zu schade.
8
#6
21.1.16, 20:07
Da geht es mir genau so wie Sternleuchten. Bücher, die ich aussortiere, spende ich. Es gibt immer noch Menschen, die lesen.
2
#7
21.1.16, 21:01
ja klar braucht sowas niemand. ;-)
Ich finde aber trotzdem dass diese Büchervase ein Hingucker ist (obwohl ich es auch schade finde, dass dabei ein Buch herhalten muss).
Ich würde es nicht nachmachen, da mir Bücher einfach zu schade wären zum zerschneiden, aber ohne käme eben dieser tolle Effekt nicht raus...
Naja, kann ja gottseidank jeder selber entscheiden und Rita du bekommst natürlich auch ein paar Sternchen von mir. :-)
3
#8
21.1.16, 21:54
Mir sind Bücher auch zu schade zum Zerschneiden, und ich finde das Ergebnis überhaupt nicht schön.
Aber, wie schon so oft, kann man ja auch hier wieder sagen: Es ist eben Geschmacksache.
3
#9
21.1.16, 23:58
@Kampfente:

Stimmt, steht ja auch rechts unter "Ähnliche Tipps": Büchervase DIY

Schade um die Arbeit, wenn es einen Tipp schon einmal gab, aber manchmal findet die Suchfunktion ihn auch nicht, wenn man den Suchbegriff anders formuliert. Das Team sollte aber darauf achten.
1
#10
22.1.16, 07:37
Ich spende gern Dinge an den hiesigen Tierschutz für deren Flohmärkte.
Trotzdem: Eine tolle, kreative Idee. Sieht faszinierend aus.
1
#11
24.1.16, 21:34
Tip gefällt mr.
Obwohl mir Bücher eigentlich auch zu schade sind für Basteleien, so gibt es auch Bücher , wie alte Telefonbücher usw.,in denen keiner mehr lesen mag,die für diese Dinge Verwendung finden können.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen