Einkochzeit: Bügel- oder Drehverschlussflaschen kann man prima zum Abfüllen von Saft nehmen.

Bügel- oder Drehverschlussflaschen zum Abfüllen von Saft

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ab jetzt ist wieder Einkochkochzeit und bei mir besteht ein Bedarf an diversen Bügel- oder Drehverschlussflaschen für Säfte.

Ich hole sie ggf. aus der Pfandabteilung des Getränkemarktes und zahle lediglich das Pfand, z.B. für schöne Bügelflaschen. Gut gehen auch Flaschen mit Twist-off-Verschluss.

Diese müssen nur gründlich gespült, ausgekocht und auf Funktionalität hin überprüft werden. Die Flaschen können nach eigenen Gebrauch wieder eingelöst werden.

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


#1
3.6.14, 19:01
Was sind denn Bügelflaschen?Habe ich noch nicht gehört.
3
#2
3.6.14, 19:31
@kosmosstern: Ich denke die Frau Holunder meinte die Glasflaschen mit dem Bügelverschluss. statt die Kronkorken ;)
3
#3
3.6.14, 19:36
der Tip ist richtig gut danke schön
2
#4
3.6.14, 19:57
Ja, genau, die mit dem Bügel ;-)
6
#5
3.6.14, 20:37
Manche Biere werden in den Flaschen verkauft.
Vielleicht gibts jemand in der Familie der sich erbarmt und ein paar kühle Bierchen extra dafür trinkt. gggggggg
Ne die Idee ist klasse daumenhoch
3
#6
3.6.14, 21:41
Toller Tipp, Frau Hollunder. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, in der Flaschenrückgabe zu fragen,
ob ich Leergut kaufen kann!!!!
Hier bei FM war vor einiger Zeit ein Tipp mit dem Hinweis auf eine Seite, wo man ebenfalls sehr
preiswert verschiedenste Flaschen kaufen kann: www.flaschenbauer.de . Dort lohnt es sich auch
mal zu stöbern.
1
#7
3.6.14, 21:58
Toller Tipp, Frau Holunder, ich wären nie auf die Idee gekommen, in der Flaschenannahme zu fragen,
ob ich Leergut kaufen kann!!! :-)
Vor einiger Zeit gab es hier einen Tipp mit dem Hinweis auf eine Seite, wo man auch sehr preiswert
verschiedenste Flaschen kaufen kann: flaschenbauer.de .
Auch da lohnt es sich mal zu stöbern.
1
#8
3.6.14, 22:02
Gute Idee.
Vielen Dank:-)))
1
#9
3.6.14, 22:45
Kann mir mal bitte einer das Wunder ( :-) ) erklären, wieso mein Kommentar gleich
zweimal erscheint??? Beim erstenmal schreiben wurde er nicht gespeichert; also, ich
nochmal losgetippt, und dann doch noch der erste Versuch auch gespeichert???
3
#10
3.6.14, 23:01
@Bigri: Ich denke, dass dein erster Kommentar gefiltert wurde, dann er scheint er einige Minuten später, aber er kommt ;-) mit der 1. Zeiteinstellung.
#11
3.6.14, 23:07
Danke Peggy!
Filtern = Zensur ? :-O
5
#12 nenne
4.6.14, 01:29
moin,

ich weiß nicht, in welchem bundesland du wohnst.
aber hier im norden ist beugelbügel-beer ein begriff.
und es findet sich garatiert immer jemand, der die paar fläschchen, die du benötigst -- dir zu gefallen -- leer trinkt.:)))
3
#13
4.6.14, 06:19
Hmm - warum nenne für ihren Kommentar einen roten Daumen bekommt, kann ich beim allerbesten Willen nicht nachvollziehen. Auf die Idee Flaschen in der Pfandabteilung zu HOLEN statt abzugeben wäre ich auch nicht gekommen - aber wenn das klappt ist es ein super Tipp.

Die Bügelflaschen fand ich schon immer toll - leider sind sie inzwischen sehr rar geworden, wobei ich den Eindruck habe, sie erleben derzeit einen neuen Aufschwung.
2
#14
4.6.14, 09:46
Beim Getränkemarkt leihen - auf die Idee muß man erst kommen: Daumen hoch
1
#15
4.6.14, 17:23
Prima Idee, darauf wäre ich auch nicht gekommen. Wir haben gerade alle Flaschen mit Schraubverschluß entsorgt und nicht bedacht, daß wir für den Holundersirup demnächst wieder welche brauchen.
1
#16
5.6.14, 10:49
Für mich wär das nichts. Wer weiß schon, was der Vorbesitzer in den Flaschen alles gelagert hatte. Auch wenn man die Flaschen gründlich reinigt, wäre mir das zu eklig.
2
#17
5.6.14, 12:29
@Baerbel-die-Gute: Also dann doch lieber selbst aus trinken! :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen