Bunt und schnell - Götterspeisenquark

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man mischt ein Päckchen Götterspeise mit einer Tasse Wasser, erwärmt es vorsichtig und rührt damit 500 g Quark glatt. Zucker nach Geschmack. Dann kommt es in einer großen oder in mehreren kleinen Schüsselchen in den Kühlschrank.

Es ist eine erfrischende Nachspeise. Bei Kindergeburtstagen schichte ich mehrere angerührte Quarkportionen - in verschiedenen Farben - übereinander. Natürlich muss man warten, bis die untere schon ziemlich fest ist, sonst fließen sie ineinander (also am Vortag damit anfangen).
Kinder mögen diese Nachspeise sehr gerne - wir Erwachsenen auch!

Wer den Götterspeisenquark gehaltvoller möchte, rührt 200 g geschlagene Sahne unter den Quark. Dies ist dann auch eine Füllung für die "Philadelphia - Torte", die ich ohnehin lieber mit Quark und nicht mit Frischkäse mag.

Von
Eingestellt am
Themen: Quark

12 Kommentare


#1
24.4.12, 19:34
hört sich ja superlecker an :-)
wird für morgen gleich ausprobiert.
#2
25.4.12, 00:20
Super!! Wird ausprobiert!
#3 Muttilein11
26.4.12, 07:17
würde mich über ein Foto freuen....
#4 jojoxy
27.4.12, 11:03
klingt sehr gut! wird die farbe dann auch schön? (will einen fußballfeld- nachtisch machen und würde dann den grünen quark als rasen nehmen, mit sahne das spielfeld aufspritzen und gummibärchen als spieler nehmen und möchte wissen, ob das mit grüner götterspeise als rasen durchgehen kann.)
daumen nach oben geb ich auf alle fälle schon mal.
1
#5
27.4.12, 11:43
Hallo, Jojoxy!
Fein, dass Dir meine Idee gefällt!
Die Farbe wird nicht "rasengrün". Denke Dir bitte deckweiß mit grün gemischt. Du kannst aber mit Lebensmittelfarbe nachfärben (die vertragen auch meine Allergiker), oder Du backst einen Biskuitboden für zwei Torten, gießt die Masse in die Fettpfanne des Backofens, backst bei 170 Grad 20 Min. oder mit Umluft 150-160 Grad. Vanillepudding (vielleicht gleich zwei Päckchen, Rest als Nachtisch), kochen, etwas abkühlen lassen drüberstreichen, dann grüne Götterspeise 2 Päckchen mit nur 2 Tassen Wasser ansetzen, leicht erwärmen, bis sie sich gelöst hat,Zucker nach Geschmack, auf den Vanillepudding gießen , erstarrren lassen. Dann hast Du einen tollen grünen Rasen. Fußballfiguren gibt es bei REWE (Tortengarnitur), oder eben Gummibärchen, auch eine sehr gute Idee.
Ich habe auf diese Weise - mit grüner Götterspeise, in die ich noch blau gemischt habe (Lebensmittelfarbe , nicht die Zuckerschrift, wird vielleicht zu süß), bis ich den gewünschten Farbton hatte, ein Aquarium gemacht. Fische, Seesterne u.a. gibt es in den Gummibärchenläden.
Solche Kuchen sind an den Kindergeburtstagen der absolute Hit.
Für das Fußballfeld würde ich Dir raten, nimm´Götterspeise pur, ohne Joghurt oder Quark. Zum Einzeichnen der wichtigen Linien gehen Kokosraspeln, aber das weißt Du auch ganz sicher selbst. Geschlagene Sahne lässt sich mit mit den Lebensmittelfarben (Backregal) auch prima färben.
Übrigens fotografiere ich diese Kinderkuchen auch immer und stecke die Bilder in die Fotoalben, Kinder und Enkel freuen sich da auch dran "ach, stimmt, da hatte ich diese Torte....."

Gutes Gelingen, viel Spaß

Etti
#6
27.4.12, 11:46
@Muttilein11:

Hallo, Muttilein, leider habe ich kein Foto und kann im Moment keines machen (seit 6 Wochen Liegegips).
Etti
#7 jojoxy
27.4.12, 15:31
@Etti: dankeschön für die nette antwort und die tollen anregungen! normalerweise geb ich keine daumen für kommentare, aber du hast einen grünen gekriegt... ich werd es so machen, wie du vorgeschlagen hast, mit dem kuchen und der götterspeise pur. bloss die gummibärchen, die müssen sein ;o)
#8
27.4.12, 16:51
@jojoxy: Das ist ja lieb von Dir. Wir brauchen doch alle immer wieder ein paar heiße Tipps - man wühlt sich ja sonst irgendwie fest.
Schönes Wochenende

Etti
#9
1.5.12, 18:08
Ich hab's heute für die Maifeier mit meinen Freunden gemacht. Dreifarbig geschichtet, jede Schicht aus 250 g Quark. Für die insgesamt 750 g Quark habe ich einen Becher Sahne genommen, weil es mir ohne Sahne zu fest war. Es kam klasse an. Dazu gab's pürierte Erdbeeren. Oberlecker!
#10
1.5.12, 20:02
@ulrike: Hallo, Ulrike!
Das freut mich sehr, dass es so gut geklappt hat. Es gelingt auch mit ganz fettarmen Joghurt, 500 g, - bei 250g wird es wirklich recht fest. Sahne macht das Ganze natürlich sehr viel feiner und die frischen Erdbeeren dazu----hmmmm!
Gruss Elke
#11
4.5.12, 09:59
Das kommt bei mir in die Tipsammlung. Gute Besserung!
#12 Muttilein11
4.5.12, 18:56
@Etti: Oh, das tut mir leid mit Dir. Wünsche gute Besserung...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen