Bunter Reis mit Lachssauce 1
4

Bunten Reis mit Schmand-Lachssauce

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese Resteverwertung ist wirklich nicht üppig, aber schmackhaft war der bunte Reis mit Schmand-Lachssauce sehr!

Für 2 Personen nahm ich:

  • 125 g Reis
  • 2 Scheiben geräucherten Lachs (mehr hatte ich nicht)
  • 1 Becher Schmand
  • rote und gelbe Paprika je 1/2
  • Saft einer 1/4 Zitrone
  • etwas geriebenen Fenchel (frisch)
  • 2 EL Milch
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung:

Reis wie gewohnt kochen, abgießen und die gewürfelten Paprikastücke unterheben etwas ziehen lassen und mit Salz abschmecken.


In der Zeit wo der Reis kocht, kann man schon die Sauce vorbereiten:

  1. Schmand, Zitrone, und geriebenen Fenchel (ca. 1 TL voll) in einem Topf gut verrühren, wenn die Menge etwas wenig erscheint, vorsichtig etwas Milch zugeben und mit rotem Pfeffer und Salz abschmecken.
  2. Zum Schluss die klein geschnittenen Lachsstückchen unterheben und etwas ziehen lassen.
  3. (Wenn der Reis gar ist und schön bunt aussieht, ist auch die Sauce durchgezogen.)
  4. Dann den Reis portionieren, die Sauce um den Reis füllen und etwas Garnitur (ein grünes Kräutlein drauf) und fertig ist das Gericht.

Jetzt im "Sommer" besonders leichte Kost.

PS. es macht mir immer Freude mit euch zu kommunizieren.

 

 

 

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1
30.5.13, 18:51
das rezept klingt köstlich, jedoch ist das bei einem halben becher schmand pro person alles andere als leicht. *kicher*
1
#2 peggy
30.5.13, 18:56
lächle, man gönnt sich ja sonst nichts,
wird ja noch mit etwas Milch verdünnt :-)
und die Zitrone und die Paprikaschoten und überhaupt, sei nicht so streng mit mir...ist Spass
1
#3
31.5.13, 11:16
... und wenn man den Fenchel weglässt, ist es perfekt ... ;-)
1
#4 peggy
31.5.13, 13:41
@DieManu: ja, Fenchel ist Geschmacksache, muß nicht, kann aber!
Wir mögen Fenchelgemüse, auch mit weißer Sauce zubereitet schmeckt es lecker zu fast jedem Fisch.
Aber du hast schon Recht, auch ohne schmeckt es gut.
1
#5
31.5.13, 20:33
mit milch verdünnt ist es nicht weniger fett, nur etwas mehr XD
1
#6 peggy
31.5.13, 21:09
@BeaSonne: ich hatte es doch geschrieben, der Kommentar ist eine Spassantwort....
;-)

Ich weiß sehr wohl. dass die absoluten Fettanteile sich nicht durch Strecken von Saucen verändern :-)

Aber dein Kommentar ist schon ok
1
#7 Dora
7.7.13, 10:01
@peggy: wieder mal eine leckere Resteverwertung. Danke.

Wir lieben Fenchelgemüse. Ich schneide ihn klein und dünste ihn mit wenig Butter als Beilage, meistens zu Fisch, einfach lecker.

Deine Variante werde ich unbedingt für heute Abend probieren, da ich alles im Haus habe und es heute Mittag sowieso Fisch mit Reis oder Nudeln geben soll. Also dann keine Nudeln sondern Reis :-)
1
#8 peggy
7.7.13, 12:35
@Dora: Ich liebe auch Fenchelgemüse, schon der Duft macht mir riesen Appetit.
Gutes Gelingen, liebe Dora.

Gruß peggy

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen