Lachs-Gemüse-Quiche aus selbst gemachtem Quicheteig

Eine Quiche kann süß aber auch herzhaft sein. Diese Quiche ist mit Gemüse und Lachs gefüllt.
12
Fertig in 

Diese Quiche kann man warm, oder kalt zu einem Glas Wein Servieren. Sie kommt immer wieder sehr gut bei unseren Gästen an. Auch als Geschenk wird sie gerne angenommen. 

Zutaten

6 Portionen

Der Teig

  • 250 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 4 Prise(n) Salz
  • 50 g Gruyere Käse
  • 50 g Pecorino
  • 2 große Eier

Die Füllung

  • 1 Pck. Lachs
  • 1 m.-große Paprika
  • 2 Stange/n Frühlingszwiebel
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 1 m.-große Zwiebel rot
  • 1 Handvoll Pekanuss
  • 2 EL Kräuter

Der Guss

  • 4 große Eier
  • evtl. Ziegenkäse
  • 50 g Frischkäse
  • 100 g Pecorino
  • 25 g Butter

Du benötigst eine Quiche-Form, wenn möglich mit herausnehmbaren Boden (Hebeboden).

Zubereitung

  1. Den Lachs auftauen lassen.
  2. Mehl auf die Arbeitsfläche geben eine Mulde eindrücken. Die Eier aufgeschlagen in die Mitte gleiten lassen. Die kalte Butter in kleine Würfel schneiden und an den Rand des Mehls legen.
  3. Salz, geriebenen Käse (z. B. Pecorino oder Gruyere) aufstreuen und alles zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit Folie umwickeln und für gute 30 Minuten kalt stellen (besser ein Stunde).
  4. Nun das Gemüse vorbereiten: Nüsse grob hacken und in einer kleinen trocken rösten, dann auskühlen lassen. Die Paprika (rot) schälen, in Streifen schneiden, Knoblauch würfeln und die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Die rote Zwiebel in feine Ringe schneiden.
  5. Der Lachs ist mittlerweile aufgetautund kann in grobe Stücke zerpflückt werden.
  6. Der Teig kommt in Form: Die Form etwas einfetten und leicht mit Mehl bestäuben. Dann den Teig auf der Arbeitsfläche, die mit Mehl bestäubt ist, ausrollen.
  7. Hat der Teig die richtige Größe, über das Nudelholz legen und ihn über die Quiche-Form rollen. Drücke ihn in die Rillen an. Liegt er richtig, schneidest du den Rand mit einem scharfen Messer gerade ab.
  8. Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen, Umluft oder Heißluft 160°C mittlere Schiene.
  9. Jetzt die Nüsse, das Gemüse und den Lachs auf den Teig geben. Man kann gerne mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
  10. In einer Schüssel die Eier mit dem geriebenen Käse, Frischkäse und den Kräutern (Royal) alles gut mischen und über die Füllung gießen. Wer möchte, kann nochmals etwas geriebenen Käse darüberstreuen.
  11. Jetzt aber in den Ofen damit, für ca. (je nach Backofen) 45 Minunten. Herrlich hellbraun backen. Etwas auskühlen lassen, so lässt sie sich besser schneiden.

Ich wünsche guten Appetit.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Hirseauflauf mit Äpfeln und Vanillesauce
Nächstes Rezept
Parmigiana di Melanzane - Auberginenauflauf
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
ALDI-Quiche
52 47
Quiche aus fertigem Blätterteig - hier ein Beispiel mit Thunfisch
33 8
Quiche Bruschetta
5 0
Schnelle, günstige Quiche - Schnecken aus TK-Blätterteig
4 5
Quiche mit Lauch, Thunfisch und Schafskäse
Quiche mit Lauch, Thunfisch und Schafskäse
3 19
11 Kommentare

Rezept online aufrufen