Butterkuchen ohne Hefe - schnell und superlecker

Üblicherweise besteht Butterkuchen aus einem Hefeteig-Boden. Das Problem? Hefeteig braucht immer eine Weile, bis er fertig ist. Doch diese Butterkuchen-Variante ohne Hefe ist super schnell vorbereitet!

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Nun bin ich gerade so schön in Schwung. Hier ist ein Butterkuchen ohne Hefe, der mit wenig Aufwand schnell zuzubereiten ist, nichtsdestotrotz aber richtig super schmeckt:

Zutaten

Teig

  • 250 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 ml Sahne

Belag

  • jeweils 100 g gehackte und gehobelte Mandeln
  • 250 ml süße Sahne + 4 EL Milch
  • 200 g Zucker
  • 200 g Butter, flüssig

Zubereitung

  1. Ofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die beiden Pakete Mandeln in eine etwas größere Schüssel geben und mit Sahne, Milch, Zucker und flüssiger Butter vermischen. 
  3. Die weiche Butter mit einer Prise Salz und Zucker cremig schlagen, nach und nach die 4 Eier unterrühren.
  4. Mehl mit Backpulver mischen und an die Buttermasse geben, 250 ml Sahne unterrühren.
  5. Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glatt verstreichen, in den Ofen schieben und auf mittlerer Schiene 15 Minuten backen.
  6. Kuchen rausnehmen, Mandelmasse draufstreichen und noch einmal 15 Minuten auf oberer Schiene backen. 

Fertig ist der leckere Kuchen, den sicher auch die Kids lieben werden. Sicher auch gut geeignet für Kindergeburtstage ...

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Kokosblechkuchen
Nächstes Rezept
Amarettini-Schokoladen Sandkuchen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
15 Kommentare

Rezept online aufrufen