Wende folgenden simplen Trick an, um zu verhindern, dass Camembert und Tortenbrie beim Schneiden nicht am Messer hängen bleiben.

Camembert leichter schneiden

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Störte es dich auch, wenn beim Schneiden von Camembert dieser am Messer kleben bleibt? Ich schneide Camembert und Tortenbrie nur mit einem angefeuchteten Messer - geht supereinfach. Nichts bleibt kleben und die Scheiben werden schön gleichmäßig.


Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

9 Kommentare

2
#1
20.3.19, 19:45
Wenn man kein Käsemesser (die mit den großen Löchern in der Klinge) hat, ist das sicherlich ein brauchbarer und hilfreicher Tipp. Mit Fett geht`s auch.
1
#2 Brandy
20.3.19, 19:58
Ich bin im Besitz verschiedener Käsemesser, darunter befindet sich auch eines speziell für die unterschiedlichsten Weichkäse-Sorten. Da bleibt nichts kleben, egal um welchen Käse es handelt.

Mit einem angefeuchteten Messer läßt sich der Käse natürlich auch schneiden, wenn man kein spezielles Messer hat.
6
#3
20.3.19, 20:02
Ich besitze kein spezielles Käsemesser. Für mich ein guter Tipp. Danke!
3
#4
20.3.19, 20:20
.sag ich ja 😅
#5
21.3.19, 07:19
Grad probiert-klappt wunderbar-dankeschön?
#6
24.3.19, 08:41
Super Tipp und funktioniert!!
Danke 
#7
24.3.19, 14:51
Vielen Dank fƫr diesen Tipp!
Ich besitze nur ein kleines Käsebeil, dieses wird künftig vor dem Einsatz angefeuchtet.
Oder funktioniert das nur bei Messern? ?
#8
24.3.19, 17:41
Habe mir diesen "Trick" schon früh von meinem Konditor "abgeguckt" - wenn Menschen 6 verschiedene Stücke Kuchen wollten, hat er immer das Messer nach einem abschneiden tief in Wasser getauch (lauwarm) und konnte problemlos das nächste Stück abschneiden.* Das hat mich als Kind beim zugucken schon immer fasziniert, als ich selber meine Erstwohnung hatte - kannte ich dadurch einiges Tricks ;-)
Extra Käsemesser mit Löchern kaufen muss man als Privatmensch um Geld zu sparen, wirklich nicht !
#9
28.11.19, 19:03
Da ich den Weichkäse, oder anderen Käse, nicht vorher schneide, sondern er als Stück auf den  Tisch kommt, sich jeder nach Bedarf abschneidet was er möchte, war die Anschaffung eines Käsehobels und Käsemessers selbstverständlich. 
Es gibt schon gute und trotzdem preiswerte Varianten und keiner muss am Tisch mit Wasser hantieren. 
 Ich spare sicherlich auch und achte auf Preise und Notwendigkeit, aber die Ausgabe war für mich keine Verschwendung, 

Den ' Tortentrick' mit einem warmen Messer kenne ich auch, da dann das warme Messer besser durch Sahne gleitet indem es sie 'wegschmilzt' . Geht mit dem Eisportionierer genauso. 
Beim Käse ist es aber weniger die Wärme, sonder eher die Feuchtigkeit die das Kleben verhindern soll. 

Tipp kommentieren

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti