Cappuccino-Makronen

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Cappuccino-Makronen sind sehr lecker und einfach zu backen:

du brauchst 3 x Eiweiß, 3-4 EL Weißweinessig, 300g Zucker, 35 g feingeriebene Mokkaschokolade (schmilzt aber schnell beim Zerreiben auf der Käsereibe deswegen besser mehr kaufen), 125g Kokosraspeln, 125g Mehl und 2 Päckchen Cappuccinopulver (geht auch mit 2 TL löslichem Kaffee) und Backoblaten in der Größe wie eure Makronen werden sollen.

Zuerst muss das Eiweiß und der Essig zusammen steif geschlagen werden. Dann nach und nach den Zucker hinzugebenund so lange weiter schlagen bis die Masse sehr dick und cremig ist. Nun noch den Rest der Zutaten unter den Teig heben. Die Backoblaten auf eurem Backblech verteilen und auf diese kleine Teigberge packen (am besten mit zwei kleinen TL).

Strom: 150-175 Grad
Gas: Stufe 2
Die Backzeit beträgt circa 20 min.
Also Dekotipp kann man noch dem Backen auf jede Makrone noch eine Mokkabohne setzen!

Viel Spass beim Backen!

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 Conny
12.12.07, 16:37
Hm... irgendwie stört mich der Essig bei der ganzen Sache...
#2 Makrönchen
13.12.07, 20:54
Ich habe einige Rezept von Makronen. In den meisten kommt Essig hinein.
Das schmeckt man hinterher nicht, Conny. Probiers einfach mal aus.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen