Cappuchino Torte
2

Cappuchino Torte

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diese Torte geht ganz schnell, einfach und begeistert alle Omas und Tanten, die einen in der Adventszeit zum Kaffee überfallen.

Zutaten für den Boden

  • 250 g Zucker
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Mehl
  • 1 Backpulver
  • 4 Eier

Zutaten für die Creme

  • 600 g Schlagsahne (3 Becher)
  • 3 EL Puderzucker
  • 2 Sahnesteif
  • 4 EL Cappuchinopulver

Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Boden verrühren, in eine mit Backpapier ausgelegte Springform und bei 200 Grad, ca. 20 Minuten abbacken.
  2. Nach dem Auskühlen die oberste Schicht mit einem Löffel abnehmen und zerbröseln.
  3. Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen und Cappuchinopulver untermixen.
  4. Die Creme auf dem Boden verteilen und die Brösel drüberstreuen.
  5. Nochmal für eine Stunde in den Kühlschrank.

Yamyamlecker...

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


3
#1
8.12.13, 06:02
Das liest sich doch schon mal sehr lecker,
ich bin zwar nicht die Bäckerin aus Leidenschaft, aber das Rezept......
Hört sich einfach und genial an.
2
#2 Dora
8.12.13, 10:25
Mmmmmmmmh, klingt ja lecker, aber 3 Becher Sahne?
Wenn die Omas und Tanten, das wüsten, wären sie sicher nicht mehr so begeistert :-)

Aber sicher kann man auch einen Becher weniger nehmen.
2
#3
8.12.13, 11:49
So, ich hab mir jetzt, (auf Töchterleins Bitte)
das Rezept ausgedruckt.
Wie war das nochmal, mit den Tanten, Cousinen, Nichten und Neffen?
#4
8.12.13, 13:24
So viele tolle Rezepte! Die Torte backe ich auf jeden Fall!
Ich weiß noch nicht genau wer die alle essen soll............
Habe doch gerade erst durch Trennkost so viel abgenommen!!
#5
8.12.13, 23:22
klingt lecker und einfach - wird demnächst ausprobiert!
1
#6
9.12.13, 07:45
das klingt sehr lecker und wird auch auf jedenfall mal ausprobiert aber ich werde aufjedenfall weniger Zucker in den Teig machen.
3
#7
9.12.13, 19:31
Mhhhhh... jetzt mal von der vielen Sahne abgesehen, ist das auf dem Foto
der fertige Kuchen ? Das sieht für mich so aus als hätte da eine Maus schon Vorgekostet und bei ihrer Flucht den Löffel vergessen. ;-)))
1
#8
9.12.13, 20:33
@mamamutti: Ich denke, das ist der Kuchen während die obere Schicht abgetragen wird.
2
#9
9.12.13, 21:08
@wahnsinnsweib:

Ja, dass mag vielleicht so sein. Aber ich musste so lachen als ich das Foto gesehen habe. Im Geiste hab ich die Maus noch weg rennen sehen. :-))
War ja auch nicht abwertend gemeint, sondern sollte ein Scherz sein.
1
#10
10.12.13, 06:55
@mamamutti:
Oh Gott, manchmal bin ich schwer von Begriff!!!

Natürlich war dein Kommentar als Scherz gemeint, das kann man doch ganz klar an deinem Smiley dahinter erkennen!

(Vielleicht liegt's bei mir auch mal wieder am vorweihnachtlichen Stress, obwohl ich mir jedes Jahr vornehmen, keinen zu bekommen!)
2
#11
11.12.13, 17:25
Ich hab die Torte heut gemacht und bin total begeistert !

- schnell gemacht
- sieht extrem lecker aus
- schmeckt bombig lecker

Vielen Dank für das Rezept, das wird sogar Handschriftlich ins Back/Kochbuch übertragen :)
1
#12
26.12.13, 22:23
Wirklich sehr lecker! Sehr empfehlenswert!
1
#13
6.1.14, 12:32
geht total schnell und schmeckt super lecker. ...danke......
#14
10.1.14, 08:03
Ich habe die Torte mittlerweile bereits zwei Mal gebacken, allerdings mit mit 200 g. Zucker und 2 Becher Schlagsahne. Ich bin begeistert. Vielen Dank für das Rezept.
#15
10.1.14, 10:27
Diese Torte ist in nullkommanix gemacht und auch gegessen...! Da ich ein kleines Kind habe (und auch leider kein Capucchinopulver) hab ich es ohne das Pulver gemacht, aber mit 2Päckchen Vanillezucker. Musste gleich Dein Rezept rausrücken!!! Yamyamyam... und danke ...;-)
#16
11.1.14, 11:54
@Aschenbrödel:Klingt gut werde ich gleich probieren,Teig habe ich schon gebacken,mit Kakao noch verfeinert.
#17
11.1.14, 11:57
War ich leider nicht mit dem Tipp! Sorry !

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen