Cayennepfeffer gegen kalte Füße

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es gibt Menschen, die ständig unter kalten Füßen leiden, meistens Frauen. Wenn ihr auch so eine "Frostbeule" seid, dann habe ich hier einen Tipp. Streut ein bisschen Cayennepfeffer in die Socken, das regt die Durchblutung an und die Füße werden warm.

Wendet diesen Tipp bitte nur an, wenn ihr gesunde Füße ohne Blasen oder Verletzungen habt - sonst brennt es.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
21.11.11, 08:13
Ich nehme gerne Chilli.
Aber Ellaberta hat recht. Bitte nur machen, wenn die Füße in Ordnung sin.
Und bitte nicht bei Allergien anwenden.
#2
21.11.11, 13:11
Guter Tipp für Rotfuß-Indianer :-))
...und hält gleichzeitig lästige Hunde fern, am besten auch gleich die Hausschuhe präparieren.
PS: Es ist meiner, na dann...
2
#3
21.11.11, 14:21
Oder den Ceyenne-Pfeffer in eine Fusscreme einarbeiten...staubt nicht so ;0}}
2
#4
21.11.11, 14:35
Diese Idee ist toll, Deltoida !
#5
21.11.11, 16:15
Wenn das klappt, dann seid Ihr meine wahren Helden!!! Viele Grüße von einer Permanent Frostbeule :)
#6 thulli
21.11.11, 18:11
Soll ja auch mit Zimt funktionieren, aber ich habe es noch nicht ausprobiert.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen