Das Brot wird mit Chia Samen gebacken, aber auch weitere Körner u. a Leinsamen, Sesam usw. machen es zu einem tollen Körnerbrot.

Chia-Körnerbrot

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit: 2 Std.
Gesamtzubereitungszeit:

Mit Chia Samen lassen sich so einige leckere Gerichte zaubern und dieses Körner-Brot ist eines davon. 

Zutaten

  • 350 g Roggenmehl
  • 350 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Pck. Trockenhefe oder alternativ 1/2 Würfel frische Hefe
  • 20 g Trockensauerteig oder alternativ 4 EL frischen Sauerteig
  • 3 EL Chia Samen
  • 3 EL weitere Körner u.a Leinsamen, Sesam usw.
  • 1 EL Salz
  • ca. 400 - 450 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

  1. Die Mehlsorten miteinander gut vermischen und alle anderen Zutaten dazugeben.
  2. Das Wasser wird nach und nach langsam mit dem Knethaken des Mixers eingearbeitet. 
  3. Falls der Teig etwas klebt, könnte man noch eine kleine Menge Mehl dazugeben. 
  4. In eine gefettete Kastenform oder geeignete Brotform legen und etwa 2 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Ich vermenge noch einige Körner miteinander und gebe sie auf das Brot, auch Haferflocken passen sehr gut. 
  5. Der Teig sollte etwa doppelt so hoch sein, erst dann kann man ihn in den vorgeheizten Ofen schieben. 
  6. 1 Stunden bei 180 Grad Umluft backen, danach Stäbchenprobe machen, ich nehme immer einen Schaschlikspieß dazu. Es darf auf dem Spieß kein Teig kleben bleiben, denn dann braucht das Brot noch eine kleine Weile länger. 
Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
25.10.16, 16:59
Das backe ich !  -Danke für´s Rezept-
#2
25.10.16, 18:37
Danke für das Rezept. Wird sofort gespeichert und dann demnächst mal nachgebacken.😄

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen