Chicken Wings

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dafür gibt es auch viele Rezepte. Eines nur (für vier Personen):

ca. 30 Chickenwings
Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver

Für die Soße:
100 g Ketchup
100 g Honig
4 Esslöffel Zitronensaft
1 Esslöffel Sojasosse
2 Knoblauchzehen
1 Teelöffel Sambal Olek oder Tabsco oder auch mehr

Wer mehr Soße will, evtl. zum Dippen einfach die Menge der Zutaten erhöhen.

Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver vermischen. Die Wings darin wenden und in einen Bräter legen oder auf ein Bratblech. Ich leg sie in einen Bräter, weil ich den Rest des Backofens brauche, um die Fritten zu bräunen.

20 Minuten bei 200°C braten.

In der Zwischenzeit die Soße herstellen: Alles miteinander vermengen.

Wings aus dem Backofen rausnehmen, mit der Soße bestreichen. Restliche Soße in den Bräter gießen.

Nochmal für 20 Minuten rein in den Ofen (dann leg ich auch die Pommes mit rein)

Pommes rausnehmen, die Wings dürfen ruhig noch mehr Zeit haben. Wings rausnehmen und einen schönen Salat dazu anrichten.

Weil es Fingerfood ist - Salat zum aus der Hand essen.

Dips nach Belieben.

Von
Eingestellt am


15 Kommentare


1
#1 Kerrygold
9.11.05, 13:36
Sehr schönes Rezept, hört sich unkompliziert u n d lecker an! -> Jetzt fehlt nur noch das Rezept für den Salat aus der Hand! :-D
-2
#2
9.11.05, 14:13
Iiiiiih Hühnerflügel baaaaah is ja ekelig! Haste keine Angst vor der Vogelgrippe? Außerdem saut man sich damit doch nur ein. Erst die Finger, dann den Rest ihgitt
1
#3 phil aus l am r
9.11.05, 14:30
wie zum teufel isst du das du dich bei chickenwigs einsaust!?
#4
9.11.05, 15:12
Bei durchgegartem Geflügel, sind die Viren abgestorben. Außerdem wird momentan nichts gut kontrolliert wie Geflügel und Fleisch.
1
#5
9.11.05, 16:36
Also -bitte den threat "Weihnachtsente" anschauen zum Thema Vogelgrippe!
Und zum Salat aus der Hand:

Man nehme z.B. eine Paprika, teile sie in vier oder sechs oder acht Teile, dann eine Tomate, vierteln oder auch ne Möhre, oder ne Salatgurke, dann eine Salatsosse machen und einfach die Teile hineindippen.

Hat mir mein kleiner Sohn begebracht. Wenn ich Gurken- oder Paprikasalat mache, muss ich immer ein grosses Stück für ihn übrig lassen, dass er dann aus der Hand isst, indem er es in die Salatsosse tunkt.
1
#6 Kerrygold
10.11.05, 08:14
Super Idee mit dem Salat! Vielen Dank!
#7
10.11.05, 12:26
Ist das ECHT WAHR dass man hier ein Rezept für kleingeschnittenes Gemüse angibt ? Hoffe das war nur scherzhaft gemeint denn sonst muss ich mich sehr wundern....
#8 Kerrygold
10.11.05, 12:54
Liebe/r Unbekannte/r,
die Idee an sich, dass man einen Salat zum aus der Hand essen macht, fand ich klasse, konnte mir nur nicht vorstellen, wie man das machen kann. Da muss man ja auch erstmal drauf kommen. Jetzt habe ich eine Vorstellung, wie man es machen kann, dank Markaha. Man kann ja auch z. B. eine Paprika entkernen, und darin dann die Salatsoße in die eine Hälfte und in der anderen Hälfte das "klein geschnittene Gemüse" servieren. Aber, liebe/r Unbekannte/r, auch wenn du das alles schon vorher gewusst hast, -> nicht alle sind allwissend(und dafür gibt es diese Seite jawohl).
Liebe Grüße
1
#9
10.11.05, 22:54
@Kerrygold
Genau so wie du das beschreibst: ein Teil kleingeschnitten und ein Teil in grösseren Stücken, macht echt Laune, und lass dich nicht ärgern
#10 lele
16.12.05, 17:28
netter versuch, aber an meine kommt das noch lange nicht hin...
1
#11 DerGraph
5.10.07, 15:11
Die besten Chickenwings die ich bisher gegessen habe und das sind so einige!!!
Tipp: Die gehen auch überm Grill wunderbar meiner Meinung nach sogar glatt noch besser!
#12 aus ch
7.1.10, 01:20
super rezept.. cool..
1
#13 Lavinya
25.1.10, 22:51
Also ich lasse es immer bei Deniz Market (Lebensmittel geschäft PLZ 58706) in Menden fertig machen.. Leeeeeckerrrrrrrrr ;-)
#14
17.6.13, 11:16
Sehr fein, geht aber wirklich auch gut auf dem Grill. Am besten Alufolie auf den Rost legen und die Chicken Wings drauflegen. Dann tropft nix und verbrennt in der Flamme oder Glut.
Gute Idee mit dem Salat. Und ja, es ist Fingerfood und ja, es wird gesabbert. Das gehört dazu.
Liebe Grüsse
Johannes Dippold
4
#15 Oma_Duck
17.6.13, 11:31
Dieser Tipp macht mich mal wieder ziemlich ratlos. Gut, wenn man den Geschmack von gebratenen/gegrillten Hühnerflügeln nicht mag, kann man ihn mit so einem Overkill von Gewürzen und "Pampen" überdecken. Ich bevorzuge "naturell".

Die von den Amis übernommenen Würzmoden - man denke nur an die ausgiebig marinierten Spareribs - scheinen jedoch das Maß aller Dinge geworden zu sein. Es fällt schon schwer, ungewürzte "German Wings" zu bekommen. Meist sind sie mit dieser paprikaroten Einheitsschmiere überzogen. Ganz praktisch für manche Food-Dealer, wenn sie ihre Teile mit "suboptimalem" Frischegrad noch unters Volk bringen wollen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen