Chili-Bites - Afrikanisches Blätterteiggebäck

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Macht sich gut als Fingerfood.

Zutaten

  • 250 g geriebener Käse
  • 110 g Butter
  • 120 g Mehl
  • Cayennepfeffer
  • 1 ganze Frühlingszwiebel oder kl. Porreestange
  • 1-2 Chili's
  • 50 g Speck
  • 1 Ei
  • 250 g Blätterteig

​Zubereitung

  1. Käse und Butter schaumig rühren, Mehl, Salz, Pfeffer mischen und zugeben.
  2. Zwiebeln, Chili, Speck hacken, mit Ei verrühren und unterheben. 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Blätterteig ausrollen und die Masse 5 mm dick aufstreichen, in Portionen schneiden und auf Backpapier legen.
  4. Bei 200 Grad ca. 12 - 15 Minuten backen.
Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Emily22
1.4.14, 21:37
tolle Rezepte :)! wird ausprobiert!
#2
1.4.14, 21:46
Klingt Super!Werde ich nachmachen!Welchen Käse nimmst Du?
#3
1.4.14, 23:01
liest sich wirklich sehr lecker, also der Blätterteig ist der Boden und wird nicht mehr auf den Belag gegeben oder?
#4
2.4.14, 16:10
beim Käse bin ich nicht wählerisch, ich nehme meistens ein großes Stück Gouda oder Edamer von Edeka - Gut und Günstig ( eben weil günstig, muß leider aufs Geld achten),

der Blätterteig ist der Boden, das Ganze in passende Stücke geschnitten (vor dem Backen) ist dann so ähnlich wie man sich die Minipizzas vorstellen mag.
#5 wermaus
3.4.14, 14:43
hmmmmmm lecker, ist in meine Rezeptsammlung aufgenommen! Dankeschön!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen