Chinesische Möhrepfanne

Ihr benötigt 1 Beutel Reis, 1 Hänchenfilet (100g), 350g Möhren, eine große Zwiebel, 2 EL Öl, 1/2 TL Salz/Pfeffer und einen Esslöffel Sojasauce.

Den Reis in Salzwasser etwa 20 Minuten garen. Das Hänchefilet waschen, trocknen und in sehr dünne Streifen schneiden. Die Möhren schälen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden. Nun das Öl in einer großen erhitzen, das Fleisch anbraten und auf Stufe 8 herunterschalten. Die Möhren dazugeben (6 Minuten unter rühren braten). Die Zwiebelspalten hinzufügen (weitere 6 Minuten braten). Salz/Pfeffer und Sojasoße zum Würzen verwenden.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Chinesisches Gemetzel
Nächstes Rezept
Garnelen in Kokosmilch
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
9 Kommentare

Rezept online aufrufen