Dieser leckere chinesische Punsch besteht hauptsächlich aus Assam Tee, Weißwein und Arrak. Mit Plätzchen serviert ein Genuss.

Chinesischer Punsch

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Aus zartem Chinaporzellan getrunken schmeckt der Punsch beim Kaffeeklatsch ganz fein; serviert mit leckeren Plätzchen ein Genuss.

4 TL Assam Tee mit 500 ml heißem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen. Mit 80 g Zucker und abgeriebener Zitronenschale abschmecken.
500 ml Weißwein und 1 Gläschen Arrak dazugeben und vorsichtig erhitzen. In die Teetassen füllen und genußvoll schlürfen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

1 Kommentar

#1 kreativesMaidle
12.12.13, 13:18
liest sich nicht schlecht. ;o)
Jedoch- was ist daran chinesisch ??
Sollte es dann nicht grüner Tee sein?
Die Chinesen nennen den schwarzen Tee ( in China zumindest)
--->>ROTEN Tee, wegen der Farbe.
Und er ist dort nicht üblich.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen