Christ- und Lenzrosen brauchen Kalk, um ordentlich zu blühen

Christ- und Lenzrosen düngen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Christ- und Lenzrosen brauchen Kalk, um ordentlich zu blühen. Um nicht extra was kaufen zu müssen, achte ich bei Baustellen (Renovierungen oder Abriss) immer mal wieder darauf, ob ich irgendwo Bröckchen von den alten Wänden finde.

Die lege ich um den Wurzelbereich. Es hält länger als Dünger, ist preiswerter und sicherer, denn der Kalk löst sich nur in Verbindung mit Wasser und verbrennt die Wurzeln nicht.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
6.7.10, 00:33
Könnte man da nicht auch den Tipp mit den "Eierschalen in 2 Literkanne auflösen" anwenden? Werde dies nächstes Jahr mal an meiner Christrose probieren! Bräuchte man keine Brocken schleppen :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen