Clementinenkisten weiterverwendet

Clementinenkisten
3

Wenn es im Supermarkt Clementinen in einer Holzkiste gibt, freue ich mich immer ein wenig- und dann ab damit, in den Einkaufswagen.

Die Holzkisten, haben alle die gleiche Größe, egal in welchem Winter ich sie erstanden habe. Dadurch sind sie auch übereinander stapelbar. Sie passen von der Höhe her, prima in Schubladen. Man kann sie eigentlich fast überall rauf, rein oder drunter stellen. So sind sie schöne kleine Ordnungshelfer! Schön? Naja, daran muss man noch etwas arbeiten!

Auch interessant:
Käse einfrierenKäse einfrieren
Ausgepresste Bio-Zitrone weiterverwendenAusgepresste Bio-Zitrone weiterverwenden
Obstnetze weiterverwendenObstnetze weiterverwenden

Ich mag die Holzschutzfarben, die es bei IKEA zu kaufen gibt. Damit kann man diese Kistchen auch prima aufpeppen.

So bunt passen sie nicht nur gut in's Kinderzimmer. Dort findet man sie bei uns zur Aufbewahrung von CDs, Kasetten und Buntstiften. Ein Kistchen, nutze ich umgedreht, um am Fernseher Kabel zu verstecken und als Ablage für die Fernbedienungen.

Eine Weitere, steht zum Sammeln und Trocknen von altem Brot und Brötchen, auf der Heizung. Natürlich kann auch kleines Obst darin gelagert werden, ist ja schließlich eine Obstkiste. Und, und, und!

Auch in dieser Clementinen-Saison, habe ich wieder Kistchen sichergestellt, die aufgehübscht werden wollen. Da fällt mir ein, ich brauche neue Farbe... bin dann mal "wech" zum Möbelschweden. 

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Konservengläser und Stoffreste verwerten
Nächster Tipp
Alte Ketten neu verwenden
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Käse einfrieren
Käse einfrieren
9 21
Ausgepresste Bio-Zitrone weiterverwenden
Ausgepresste Bio-Zitrone weiterverwenden
11 41
Obstnetze weiterverwenden
Obstnetze weiterverwenden
14 20
11 Kommentare
Dabei seit 15.2.10
Wo ich bin ist Chaos, - aber ich kann nicht überall sein
1
Der Tipp kommt gerade zur rechten Zeit :)

'Hab' auch so'ne Kabelecke, die ich netter aussehen lassen möchte.
27.1.14, 20:37 Uhr
GEMINI-22
2
Ich habe meine 2 Kisten mit bunten Geschenkpapier beklebt und so sehen sie etwas "freundlicher" aus.
27.1.14, 20:54 Uhr
Dabei seit 10.10.13
3
@GEMINI-22:...bekleben...tolle Idee! Mit Schleifenband und Dekosteinen können aus den Kisten noch richtige Schmuckstücke werden.
27.1.14, 21:04 Uhr
Dabei seit 30.12.12
4
Oder von innen mit Folie ausstatten und Frühlingsblumen reinstellen. Oder umgekehrt hinstellen und Blumentöpfe drauf. Vorher schön anmalen / ansprayen.
27.1.14, 21:46 Uhr
xldeluxe
5
In meiner Studentenzeit habe ich mir die Kisten in der Küche an die Wand genagelt und Teedosen darin aufbewahrt. Ach ja, das waren Zeiten...........da wurde gerade der erste IKEA-Laden in Deutschland eröffnet und irgendwie behaupteten (behaupten) ja viele, dass das Jaffakistenmöbel sind ;-))

Doch auch heute jage ich noch jeder Mandarinen-/Clementinenkiste hinterher, denn ich finde sie immer noch genial:

Im letzten Jahr habe ich sie angestrichen, mit kariertem Stoff (Trockenhandtuch) ausgestattet und meine "Geschenke aus der Küche" darin verschenkt.

Auch immer wieder schön finde ich sie gefüllt mit verschiedenen Kräutertöpfen.

Wer sie lieber draußen verwenden möchte:

Mit klarem Bootslack streichen! So hat man viele Jahre Freude daran.
28.1.14, 01:44 Uhr
Dabei seit 27.4.12
6
Da werde ich doch gleich mal ein Auge drauf halten, wenn ich wieder einkaufen gehe. Ein paar Kistchen habe ich schon, aber immer vergessen noch mal welche mit zunehmen.
28.1.14, 02:51 Uhr
Icki
7
Stimmt, die sind super! Hatte mal eines mehr so "aus Versehen" aufgehübscht, eigentlich wollte ich an dem nur Serviettentechnik üben. Hinterher war es noch jahrelang meine "Gewürzschublade".
28.1.14, 11:27 Uhr
Dabei seit 20.9.13
8
Sehr gut Idee,koennte man ja auch mit Stoff ueberziehen,oder Serviettenrtechnik anwenden.Mit diesen Kisten lsssen sich auch gut groessere Puppenmoebel bateln.Mann muss nur wieder mal von jemanden eine Anregung bekommen! Danke!!
28.1.14, 12:24 Uhr
HimawariRecords
9
Kenne leider viele Menschen, die diese Kisten entsorgen, weil sie sich ja auch Plastikboxen kaufen koennen. Wenn ich jetzt nicht gerade ueber einen Kamin verfuege und deshalb fuer zusaetzliches Holz dankbar bin ist das fuer mein Empfinden doch zu verschwenderisch und ein guter Grund, mit der hiesigen Varainte zu sympathisieren :)
28.1.14, 12:58 Uhr
Dabei seit 31.3.11
10
Sehr schöner Tipp !
Ich sammel diese Kisten auch seid Jahren und in meinem Waschkeller, dem Hobbykeller meines Mannes und im Vorratsraum herrscht wieder Ordnung.
Eine gute Idee ist es tatsächlich, die Kisten zu verschönern und diese mit in die Wohnetage zu nehmen..da gibt es doch jede Menge sinnvolle Ordnungswünsche.
DANKE für´s Erinnern.. ;o}
28.1.14, 14:11 Uhr
Dabei seit 19.3.14
11
Und ich nehme die Kistchen als Aussaat/Anzuchtkisten für meine Pflanzen.
27.3.14, 19:48 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen