Glänzendes Adventsgewinnspiel
Glänzendes Adventsgewinnspiel
Gewinne einen Tierliebhaberstaubsauger

Cola-Rum-Rippchen

Rundherum karamellisierte und gut gebräunte Cola-Rum-Rippchen. Lies jetzt das Rezept und probiere es aus.
Fertig in 

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Seiten Spareribs

Marinade

  • 250 ml Rum
  • 750 ml Cola (vorzugsweise Coca-Cola bitte kein Zero)
  • 300 ml Ketchup (vorzugsweise Heinz)
  • 1-2 Spritzer Tabasco
  • 2 Knoblauchzehen, durchgepresst
  • 4 EL Hoisinsauce
Auch interessant:
Barbecue SpareribsBarbecue Spareribs
Tomaten-Zwiebel-MarinadeTomaten-Zwiebel-Marinade

Zubereitung

Sämtliche Zutaten für die Marinade in einer Schüssel verrühren. Die Rippchen in ein nicht metallenes Gefäß legen, mit der Marinade übergießen und über Nacht in den stellen.

Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze (ohne Umluft) vorheizen. Das Fleisch auf ein Backblech in den Ofen geben und nach 5 Minuten die Temperatur auf 150 °C reduzieren. Die Ribs noch 40-50 Minuten garen, dabei alle 15 Minuten wenden und von beiden Seiten mit der Marinade bepinseln. Die Ribs sollten zum Schluss durchgegart, rundherum karamellisiert und gut gebräunt sein. Während die Rippchen garen, etw. Marinade im Topf reduzieren und als Sauce servieren. Gutes Gelingen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
T-Bone-Steak rückwärts garen
Nächstes Rezept
Pesto-Putenschnitzel mit knackigem Ofengemüse
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Cally's Grillsauce für Barbecue-Ribs
16 12
Barbecue Spareribs
Barbecue Spareribs
8 5
Tomaten-Zwiebel-Marinade
20 0
Limunts Marinade
18 6
11 Kommentare

Rezept online aufrufen