Spare Ribs

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man nehme:
Spare Ribs in ausreichender Menge (pro Portion kann man schon ein Pfund rechnen, es sind ja eigentlich nur Knochen)
je nach Fleischmenge und gewünschter Schärfe einige frische Chilischoten (rot und grün), getrocknete geräucherte Chillies, edelsüßer Paprika und andere Gewürze wie Pfeffer, Kreuzkümmel, Knoblauch...
abgeriebene Schale und Saft von einer Zitrone
Olivenöl
Honig

Die Chilischoten entkernen und im Mörser atomisieren. übrige Gewürze zufügen und mit zerkleinern. Zitronensaft und Olivenöl unterrühren. Die Spare Ribs in eine ausreichend große Fettpfanne legen, von beiden Seiten mit der Marinade bestreichen und das Ganze mit Alufolie bedecken, die Folie an den Seiten der Pfanne gut andrücken, damit es gut verschlossen ist. Einige Stunden marinieren lassen. Dann den Ofen anheizen und rund eine Stunde (oder ein Viertelstündchen länger) bei 180°C garen.

Nun die Fettpfanne mit dem Fleisch aus dem Ofen nehmen, an einer Ecke die Folie lösen, die evtl. entstandene Flüssigkeit abgießen, Folie dann komplett entfernen. Ofen auf Grillfunktion umschalten, das Fleisch mit Honig einstreichen und 10 bis 15 Minuten grillen, bis alles schön gebräunt und knusprig ist.

So zubereitet fällt das Fleisch förmlich vom Knochen! Dazu passen am besten frische Brezen und ein frischer (Kraut-) Salat.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


-1
#1
8.3.10, 19:24
Wo bekomme ich solche sparsamen Ribsen her?
#2 Valentine
8.3.10, 20:11
Wahlweise beim Metzger, Schlachter oder Fleischer. In der Grillsaison sollte es die überall geben, ansonsten einfach mal fragen und bestellen.
1
#3
8.3.10, 20:14
@#1: bei jedem Metzger und an guten Fleischtheken

ich liebe Spare Ribs (schmatz)
diese Zubereitung hört sich erschreckend gut an
die Grillsaison kann kommen, vorab gibts 5 Punkte
2
#4
8.3.10, 22:25
Ich will Sommer!!! Ich will diese Spare Ribs!!!
2
#5
9.3.10, 00:26
Dazu passt nur eins nämlich Ich!!!!!!!!!!!!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen