Corn Dogs

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 100 g Weißmehl
  • 100 g Maismehl
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 50 ml Öl
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Cayenne Pfeffer
  • 1/2 P. Backpulver
  • Würstchen (Wiener/Bockwurst/Hotdog)
  • Schaschlikspieße
  • Pflanzenöl zum frittieren

Zubereitung

  1. Mehl, Eier, Milch, Öl, Zucker, Salz, Pfeffer, Backpulver in eine Schüssel tun und mit einem Schneebesen zu einem festen Teig verrühren.
  2. Würstchen falls nass abtrocknen und in der Mitte durchschneiden und dann ein bisschen Mehl darüberstreuen und verteilen.
  3. Schachlikspieße an der Seite wo die Würstchen aufgeschnitten sind, rein stecken.
  4. Teig in ein hohes Glas füllen und das Fett auf dem Herd erhitzen.
  5. Würstchen in das Glas mit dem Teig halten und danach für 3 Minuten in das Fett halten, bis es goldbraun ist.
  6. Tipp: wenn das Fett richtig heiß ist, brauchen die Würstchen nur ca. 1 Minute.
  7. Abkühlen lassen und dann aufessen.
Von
Eingestellt am

2 Kommentare


1
#1 nenne
22.10.13, 19:45
moin, ich weiß nicht....a) ob es mir so gut schmecken würde und b) wie soll der feste teig--den ich ja rühren soll-- an dem würstchen hängen bleiben???
fester teig ist für mich ein brotteig z.b. und da würd ich mit dem würstchen gar nicht reinkommen. veständnisslose g.
1
#2
22.10.13, 20:32
Ich habe die Corn-Dogs schon oft im TV gehört und gerade mal gegoogelt.
Sei mir nicht bös, das tät mir nicht schmecken.
Ist wohl mehr ne Idee für nen Kindergeburtstag.

Aber dank dir, redVelvet, weiß ich nun endlich, was das ist. Und das zählt bei mir auch.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen