Suppe aus Radieschenblättern

Cremige Suppe aus Radieschenblättern mit Knusperschinken

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Eine sehr schmackhafte und preiswerte Suppe aus Radieschenblättern. Radieschen sind gesund und gerade zu dieser Jahreszeit sehr günstig. Diese Suppe überrascht, denn sie wird aus den Blättern hergestellt!

Die Zutatenliste

  • Die Blätter von 2 Bund Radieschen
  • etwas Butter zum Anschwitzen
  • 3/4 l Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Muskat
  • 5 EL saure Sahne oder Rahm
  • 3 Scheiben Schwarzbrot/Vollkornbrot
  • 1 TL Öl
  • 2-3 Radieschen zur Dekoration
  • 50 g magere Schinkenwürfel oder Frühstücksspeck, wahlweise Schwarzwälder in Streifen
  • 100 g Frischkäse (nach Belieben auch Kräuterfrischkäse)

Zubereitung

  1. Die Radieschenblätter werden sehr gründlich gewaschen, trocken geschleudert und zerkleinert.
  2. Butter in die Pfanne geben und die feingehackten Blätter darin anschwitzen, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen, dann mit Gemüsebrühe auffüllen und für ca. 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln.
  3. Nach der Garzeit wird die Brühe mit einem Pürierstab aufgeschäumt, die Sahne sowie der Frischkäse dazugegeben und nochmals gut verrührt.
  4. Das Schwarzbrot wird in kleine Würfel geschnitten und mit den Schinkenwürfeln in heißem Olivenöl geröstet (immer wieder gut vermengen und schwenken).
  5. Die gerösteten Brotwürfel und den krossen Schinken über die heiße Suppe geben, evtl. mit Radieschen garnieren.
Von
Eingestellt am
Themen: Radieschen

43 Kommentare


1
#1
14.8.14, 15:40
Klingt lecker, aber eine Frage hätte ich doch:
Schmeckt die Suppe dann bitterlich scharf (wie die Radieschen selber)?
1
#2 xldeluxe
14.8.14, 15:59
@Ally183:

Nein, überhaupt nicht. Probiere mal ein Radieschenblatt:
Es ist nicht vergleichbar mit dem Radieschen, in dem die Schärfe steckt.
1
#3
14.8.14, 16:18
Wird ausprobiert, vielen Dank ;)
1
#4 jb70
14.8.14, 16:44
Hab' das Grün bisher immer an die Nager verfüttert....Das Rezept sagt mir total zu - das wird morgen probiert ! :-D
Vielen Dank !
1
#5 frecheratte
14.8.14, 16:50
Bei mir haben das auch die Kaninchen bekommen... nun muss ich mal auf die Suche gehen nach Radieschen mit schönen Blättern.
2
#6 Dora
14.8.14, 16:53
@jb70: und ich habe das Grün immer weggeworfen :-(
Ab nun nicht mehr, denn das Rezept wird gleich gespeichert und demnächst gekocht.
Außer die Blätter vom Kohlrabi, die kommen immer in den Eintopf. Natürlich nur die zarten.

Wieder so ein tolles Foto und natürlich auch ein tolles Rezept :-)
1
#7 xldeluxe
14.8.14, 17:07
Oh je: Das habe ich nicht gewollt!!!!!!

Was wird nun aus den Nagern, wenn ihr den Kaninchen das Mittagessen klaut ;-))

Aber dennoch lieben Dank und guten Appetit: Sie schmeckt wirklich gut - man soll es nicht meinen :-)))
1
#8 jb70
14.8.14, 17:08
Dora:
Hätten wir die Tierchen nicht,wäre es bei mir auch in der Biotonne gelandet ;-)).
1
#9 jb70
14.8.14, 17:10
xldeluxe:
Tja,nun schau' was Du angerichtet hast ;-))).
1
#10
14.8.14, 18:24
Ich muss ja mal etwas anmerken, im Grün von Radieschen, Möhren und Kohlrabi sind die Vitamin Spender.

Wir Muttis , die alles bei goooogl finden , werfen das beste weg.
Probiert doch einmal die Blätter, und dann überlegen wozu diese gut sind, in sehr vielen
Speisen.
Gruss Giesa
2
#11
14.8.14, 18:25
@jb70: Hallo, du kannst ja teilen da hat jeder was.

Gruss Giesa
1
#12 jb70
14.8.14, 18:31
Giesa:
Hallo Giesa! Grundsätzlich ein schöner Gedanke,aber die Nager sind in der Überzahl,da kommen wir zu kurz ;-)))))).
1
#13
14.8.14, 18:47
@jb70: dann muss du eben für genügend Nachschub sorgen, die Zeit ist schnell vorbei.
Gruss Giesa
3
#14
14.8.14, 18:56
haha grade vom einkaufen zurück und stell dir vor, habe genug Radieschen im Angebot bekommen, dann steht dem Süppchen nichts im Wege, wird morgen direkt ausprobiert, ok anstatt Vollkornbrot habe ich heute Roggenbrot gekauft, macht aber nix :) Hört sich lecker an. Wo bekommt ihr nur die scharfen Radieschen alle her, immer wenn ich welche kaufe, sind keine scharfen dabei :( ich weiß noch früher, da waren die so richtig scharf, als Kind mochte ich die deswegen nie essen.
#15
14.8.14, 21:39
ich habe die Blätter auch noch nie gegessen bzw auch noch nie gehört oder gelesen,daß das jemand ausprobiert hat......DAS muß ich unbedingt probieren...klingt sehr lecker,wenn ich das Bild sehe,könnte ich die Suppe gleich gebrauchen!
#16 xldeluxe
14.8.14, 21:56
@glucke1980:

Meine Radieschen von Lidl sind richtig scharf! So liebe ich sie und nasche ein Bund am Tag.

Welches Brot Du röstest, spielt keine Rolle. Ich habe Schwarzbrot und Vollkornbrot zum ersten Mal geröstet und bin begeistert vom Geschmack, aber jedes Brot schmeckt und nimmt den Geschmack des Schinkens an.
1
#17
14.8.14, 22:06
xldeluxe: aha ok, dann sollte ich mal zu Lidl. Ich erwische immer welche ohne Schärfe.
2
#18
15.8.14, 07:28
Ich wusste auch nicht, dass man die Blätter auch gebrauchen kann. Habe sie bisher auch immer auf den Kompost gemacht, weil wir keine Nager haben.

Deine Suppe werde ich aber ausprobieren. Bin sehr gespannt wie die schmeckt.

@xldeluxe
Habe das Foto vom Rezept gesehen und gleich gewusst, dass das Rezept von dir ist:-)))
2
#19 xldeluxe
15.8.14, 08:49
@bollina:

hahaha...dann werde ich mir wohl mal neues Geschirr kaufen und die Arbeitsplatte auswechseln müssen - obwohl ich diese alte Suppenschale für das Foto extra aus meinem "Fundus" zum Verkaufen (Flohmarkt/Ebay) gekramt habe.

Hat nicht viel geholfen:

Tarnung ist trotzdem aufgeflogen ;-)))))

Ganz lieben Dank! :-)
2
#20
15.8.14, 09:47
@xldeluxe:

Man hat halt seinen Style. Und deiner ist ja echt schön. Musst also nix ändern :-)
2
#21 xldeluxe
15.8.14, 09:59
Das ist aber lieb gesagt, bollina :-)
2
#22
15.8.14, 10:12
@xldeluxe:

Was wahr ist, ist wahr. Aber danke xldeluxe.
2
#23
15.8.14, 11:03
Klasse Tipp. Wusste bisher nicht mal, dass das Grünzeug der Radieserl essbar ist. Wider was gelernt. :-)
1
#24
15.8.14, 11:30
@Roschtockerin: das ist nicht nur lecker, es macht auch süchtig nach mehr
Gruss Giesa
1
#25
15.8.14, 11:32
@Roschtockerin: das ist nicht nur lecker, es macht auch süchtig nach mehr
Gruss Giesa
3
#26 jb70
15.8.14, 13:17
Das Rezept ist toll !!!
Die Suppe hat - wie erwartet -ausgesprochen gut geschmeckt und kommt bald wieder auf den Tisch ! :-D
3
#27
15.8.14, 13:23
@jb70: haha hast du sie auch heute gekocht?

Ich wollte gerade mein Feedback dazu schreiben :)

Gerade gegessen, bin wirklich begeistert, dann noch die gerösteten Brotwürfel mit dem Schinken (hab ca 100 gr. genommen) lecker und jetzt bin ich voll.
Habe noch nie Radieschenblätter gegessen und durch den Rahm und dem Frischkäse schmeckt es sehr lecker.
3
#28 jb70
15.8.14, 15:21
glucke1980:
Ja! Bei mir wars auch der Erstversuch - wir waren begeistert !
Ich hab' noch einen Schuss Weisswein dazugegeben.

Ich hab' übrigens das gleiche Problem,wirklich scharfe Radieschen (wie früher) zu kriegen und oft sehen sie optisch einwandfrei aus,sind aber innen total "holzig" :-((....
Aber jetzt geb'ich mich notfalls gerne mit dem Grün zufrieden und die Knollen werden den Hasen und Meerschweinchen serviert,haha ;-)).
1
#29 Schnuff
16.8.14, 15:01
Schade,die Suppe liest sich so lecker.........was mache ich mit den Radieschen?Habe keine Nager,denen ich die unterschieben könnte.Selber mag ich sie nicht........
LG
2
#30
16.8.14, 15:05
Schnuff: schenk sie doch den Nachbarn, Freunden, Familie......... irgendwer mag doch bestimmt Radieschen und wenn nicht, ist es doch auch nicht schlimm. Die sind so billig zur Zeit, dann isst du anstatt das untere eben das obere :))) andersrum wäre ja das Grün oben auch in den Müll gelandet.
#31 Schnuff
16.8.14, 15:38
@glucke1980: da hast Du natürlich Recht,dann kommen die Radieschen in den Müll.Habe keine Nachbarn,mit denen ich in Kontakt kommen könnte....
LG
1
#32 nenne
16.8.14, 18:51
moin,

radieschensuppe kannte ich,
hab sie aber noch nicht gemacht( ist in der rezeptsammlung: hört sich gut an, könnte man mal machen).

meine frage: sind 15 min. nicht zu lang, um die blättchen zu kochen?

meiner tochter nimmt sie auch als zutat für ihre smoothies. - nur zu denen hab ich mich noch nicht durchgerungen:)))))))))))))))

ich mein: die smoothies als verwendung, für alle, die keine nager haben.
1
#33
16.8.14, 20:13
@Schnuff: Mixgetränke sind doch der Renner-da kann man Diverse Blätter verwenden.
Smoothies, hier kann man nicht nur die Blätter verwenden, ich nehme ich das ganze.

Kohlrabilätter, Radieschen, Kiwi, Wassermelone und ein paar Eiswürfel. Süssen wenn nötig mit
Honig oder Ahornsirup.

Gut gemixt ist es Gesundheit pur. Einen guten Mixer kann man für 90 € kaufen, Geld was gut angelegt ist.
Gruss Giesa
1
#34
16.8.14, 20:16
@nenne: Smoothies, sind super gesund, probiere es, du muss nur den richtigen Mixer haben
dann ist sicher auch etwas für dich.
Gruss Giesa
1
#35
16.8.14, 20:18
@glucke1980: dann mixe das, abwechseln mit Obst, ein Genuss

Gruss Giesa
#36 Schnuff
16.8.14, 22:42
@Giesa: @33 . ich mag keine Smootis,noch nicht mal Obstsäfte - vertrage das alles nicht.
1
#37
17.8.14, 10:47
Guten Morgen, ich vertrage auch nicht alle Smoothies, bei Radieschen,Rettich nehme ich

eine Priese Kaiser Natron, und ich bekomme keine Beschwerden.
Gruss Giesa
1
#38 jb70
17.8.14, 19:32
nenne:
Ich fand' die 15 min ca. hats schon gebraucht,weils ja nur auf kleiner Flamme köchelt.
#39
17.8.14, 20:00
Hallo, mann muss die Suppe ja nicht tot kochen,diese Zeit reicht aus.
Gruss Giesa
#40
17.8.14, 20:02
@Schnuff: das ist sehr schade, es wären Vitamine pur.

Gruss Giesa
1
#41
25.9.16, 21:28
Eine interessante Idee..! 
1
#42
25.9.16, 22:46
@Ingrid 771: Danke an Dich, dass Du den Tipp nochmal hochgeschubst hast. Das ist genau die Sorte Suppe, die ich liebe.

Und natürlich Danke an xl , die Erste :-)
1
#43
25.9.16, 23:07
@Bücherwurm: 
Ja, warum nicht auch mal die Blätter verwenden, bestimmt ein leckeres Süppchen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen