Cremiger schokoladiger Sonntagskuchen 1
3

Cremiger, schokoladiger Sonntagskuchen

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieser cremige und schokoladige Sonntagskuchen ist schnell zusammengerührt und wird auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gestrichen. Er macht viele Leute glücklich, da man die Stücke so klein oder so groß schneiden kann wie gewünscht.

Zutaten

  • 250 g Frischkäse
  • 100 g Schokocreme aus dem Glas
  • 100 g Mandelmus aus dem Glas (Reformhaus) oder Erdnusscreme
  • 50 g Kakaopulver
  • 180 g Butter
  • 170 g feiner Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Eier, mittelgroß
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Den Frischkäse, das Mandelmus, 30 g Butter und 1 Ei glatt verrühren. Jetzt die restliche Butter erwärmen, und mit dem Mehl, dem Kakao, dem Backpulver, der Prise Salz mischen. Die drei restlichen Eier mit dem Zucker hellgelb schaumig verquirlen und unter den Teig rühren.

Ein Backblech wird mit Papier belegt, der Schokoteig darauf verteilt, obenauf die Frischkäsecreme. Den Kuchen ganz leicht oben karoartig einschneiden, so sinkt der Belag oben etwas in den Teig, das macht ihn extra-saftig.

Der Kuchen wird knapp 30 Minuten im Ofen bei 180 Grad gebacken. Dazu Kaffee oder Tee! Ich wünsche einen schönen Sonntagnachmittag!

Von
Eingestellt am

59 Kommentare


2
#1
23.2.13, 05:40
Liest sich echt lecker. Wird denächst ausprobiert. Aber ich glaube man "darf" nur kleine Stücke schneiden, wegen der Kalorien, die ja bekanntlich am Besten schmecken. :-)))
3
#2
23.2.13, 09:42
Also die zutaten sind genau nach meinen Geschmack. Würde ihn am liebsten gleich nachbacken.Leider fehlen mir heute die Zutaten. Einkaufen will ich heute deswegen nicht unbedingt Bei uns regiert im Monent das echte Schneekaos bei uns im Dorf .Da weiss ich nicht ob ich wieder gut nach Hause komme. Nächste Einkaufsmöglichkeit !5 Kilometer entfernt.

Aber Einkaufszettel wrd auf die Zutaten erweitert.
Du bekommst übrigens im Voraus Daumen hoch.
2
#3
23.2.13, 09:44
Ach so was meinst du mit Schokocreme aaus den Glas? Pudding?
5
#4
23.2.13, 09:46
Hallo Lorelei,

Nutella und Co, für den Frischkäse Philadelphia und ähnliches..
1
#5
23.2.13, 09:47
und wann wird die Schokocreme untergerührt
4
#6
23.2.13, 12:29
Lorelei, es stimmt, ich habe es nicht aufgeschrieben, tut mir leid.
Also noch einmal genau:

Der Frischkäse wird mit der Schokocreme und der Mandel- oder Erdnusscreme verrührt und kommt als oberste Schicht auf den Teig. Durch die Schnitte
sinkt ein Teil der Schokomasse ein, so wird der Kuchen schokoladig und saftig.
9
#7 mayan
23.2.13, 16:37
Was wär das Leben ohne kleine Sünden...
Ich mag solche schnellen Rezepte. Mandelmus hatte ich nicht da, hab daher Mandeln lange und fein im Mixer püriert, bis sie cremig waren, und es schmeckt OBERLECKER!
Ach ja, und Frischkäse hatte ich auch nicht, nahm stattdessen Creme Fraiche ;)
3
#8
23.2.13, 18:14
@Ellaberta: Danke schön liebe Ellaberta
5
#9
23.2.13, 18:28
@Ellaberta: Könnte man nicht gleich Philadephia mit Milka nehmen?

Kann mir gut vorstellen, dass dieser Kuchen super lecker ist!
6
#10
23.2.13, 19:52
Mir lief schon nach dem Titel das Wasser im Mund zusammen, bis mein Hirn plötzlich veranlasste, dass alle Schleusen wieder schliessen mussten (zur Entäuschungsprophylaxe!). Das Rezept ist nicht gerade "dummie-sicher".
Ausserdem sind wir aus England/Schweiz/Österreich.
- Frischkäse ist Quark or Philadelphia o.ä.?
- Schokocreme ist ev. Nutella?
- Mandelmus? (klingt teuer)
- Erdnusscreme ist ev. Erdnussbutter?
- Kakaopulver, meinst du das echte ungezuckerte oder sowas wie Nesquick?
Tja, ansonsten klingt es ja schon toll, ausser ich muss in irgendwelche Spez.läden um alles zu krigen.
Danke zum Voraus, lg alxx
-2
#11
23.2.13, 20:26
... Gibt es eigentlich noch Rezepte mit normalen Zutaten? Ist schon abenteuerlich, dass mit so grauslichen Sachen wie Nutella usw. jetzt auch noch gebacken wird. Wir haben doch wirklich genug Skandale mit dem ganzen verarbeiteten Lebensmitteln. Weiß jemand genau, was in der Creme alles drin ist? Und was noch nicht einmal deklariert werden muss? Ne, ne, ne
3
#12
23.2.13, 21:36
wer sich an Nutella nicht rantraut, lässt es halt weg und nimmt stattdessen die doppelte Menge Nussmus
15
#13 Upsi
23.2.13, 21:45
Man futtert diese creme ja nicht jeden tag, was solls, wenn man bei allen Dingen so pinschitterlich ist, darf man nichts mehr essen und sich unter die Käseglocke setzen. Ein wenig unvernünftig ist vernünftig, Hauptsache lecker, das ist der Kuchen sicher.
11
#14
23.2.13, 22:17
@Raggedyanne: Mit Nutella oder ähnlichem backe ich schon ziemlich lange, z. B. Marmorkuchen (lecker!) oder setzte es beim Weihnachtsgebäck als Nougatersatz ein - ist leichter zu verarbeiten. Wenn Du es nicht magst, musst Du es ja nicht essen.

Nix für ungut!
9
#15
24.2.13, 07:04
@Raggedyanne: Was sooll das. das sind allgemeine gebräuchliche Zutaten. Wenn du nach deinen Skandalen gehsst, Ist es ds beste das Du auf Selbstversorger machst. Pass aber auf das das Saatgut usw. nicht manipuliert ist
2
#16
24.2.13, 09:28
mich würde auch interessieren ob die erdnusscreme erdnussbutter ist oder was ich da nehmen muss
7
#17
24.2.13, 09:43
Hallo Mops, wahrscheinlich geht auch Philadelphia Milka - habe ich noch nicht probiert.
Hallo AXXOX

Jeder Discounter reicht für die Zutaten - ich schrieb ja , man könne anstelle von Mandelmus auch Erdnusscreme/butter nehmen. Aber es gibt Leute, die gegen Erdnüsse heftig allergisch reagieren.
Hallo mayan, du hast eine gute Idee mit dem Mahlen von Mandeln ! Das geht gut, ich würde noch ein wenig Milch einarbeiten.
Hallo haexli - wir meinen das gleich Produkt. Es gibt Erdnussbutter auch in einer glatten Version zu kaufen, ohne Stückchen, das ist die Erdnusscreme.
Das Mandelmus gibt es im Bio/Reformhaus.
Beim Discounter heißen die Schokocremes anders als Nutelle,
und ein Frischkäse kann Philadelphia oder der von "Ja" für 59 Cent sein.
Kakao ist das dunkle Pulver, das steht auch drauf - manchmal heißt es Back-Kakao. Nesquick oder ähnliches kann man nicht für den Kuchen nehmen.
Ich wollte Dankschreiben von Herstellern und Ärger über Markenwerbung bei FM verhindern.

Und, wie ich weiter oben schon einmal erwähnte, die Schokocreme kommt in den cremigen Belag - während des Backens sinkt sie an einigen Stellen in
den Boden ein.
3
#18
24.2.13, 11:11
so jetzt hab ich mich doch mal eingelogt. Hab den Kuchen gerade im Ofen. Hab natürlich die Schokocreme in den Teig gegeben ich hoffe es gelingt trotzdem. Duften tut es auf jedenfall schon ganz lecker. Wie groß sollte eigentlich das Blech sein. Fand meines zu groß und habe es deshalb nicht ganz voll gemacht. Vielen Dank für das Rezept ist mal was anderes
3
#19
24.2.13, 11:15
habe gerade den Kuchen aus dem Ofen genommen. Na ja wenn die Schokocreme bei der Erdnußbutter und dem Frischkäse wäre würde es vielleicht bißchen schöner aussehen. Aber wenns schmeckt ists ja egal ich freue mich schon auf die Kaffeezeit
2
#20
24.2.13, 11:45
liebe ellaberta
bin immer zu haben für leckere leicht zubackende rezepte und deins hört sich jetzt echtmal sehr lecker an, werd es sobald wie möglich mal probieren..
dank dir
3
#21
24.2.13, 11:45
Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie groß die Pfützchen auf meiner Zunge schon sind :-))
Werde diesen Kuchen auf jeden Fall ausprobieren, wenn mein Männe aus der Reha zurück ist. Er liebt saftige Kuchen! Aber vorher muß ich die meisten Zutaten einkaufen. Da meine Kinder aus dem Haus sind, haben wir auch keine Schokocreme mehr da, lach.
2
#22 Dora
24.2.13, 11:56
@Ellaberta: wann wird denn das Nutella untergerührt? Ich habe gedacht, vielleicht mit dem Frischkäse verrührt und dann oben drauf.
Ich habe das Rezept mir noch mal durchgelesen und lese nicht, wann die Schokocreme aus dem Glas (Nutella oder andere Nusscreme) dazu kommt, denn in der Rezeptbeschreibung steht nur Frischkäse und dann Mandelmus. ....

Ellaberta, kann man das Mandelmus auch weglassen?
Alles andere hätte ich da und könnte loslegen, obwohl ich doch eigentlich auf "Naschereien" bis Ostern verzichten wollte!!!
Immer wieder diese Verführungen :-)
1
#23
24.2.13, 12:22
hallo Dora, es stimmt - mein Fehler.
Schau bitte mal unter meine Postings

#6 und #17 - letzter Satz

Tut mir leid ! Schönen Sonntag!
3
#24
24.2.13, 12:22
Hallo Dora ließ mal #17 da steht alles. ich hab die Nutella in den Teig gerührt,doch die gehört zum Frischkäse und Mandelcreme. Ich habe Erdnußcreme genommen. Kann mir gut vorstellen wenn du die Erdnuß oder Mandelcreme wegläßt und die Nutella nimmst geht das prima. Also leg los.
Konnte nicht bis zum Kaffee warten hab den Kuchen schon probiert und er schmeckt auch so super.
#25
24.2.13, 12:27
Danke babs03 !
2
#26
24.2.13, 12:33
@Dora: Schau mal bei Kommentar # 6 ,da hat Ellaberta es noch erklärt.

Das Rezept klingt sehr lecker, ist abgespeichert und wird demnächst auprobiert. Nutella muss ich erst noch kaufen und das Mandelmus mache ich selbst, da mir so ein Glas aus dem Bioladen zu teuer ist.
Beim Frischkäse kann man auch Discounter-Marken verwenden, soweit sie ohne weitere Zusätze sind (wie Verdickungsmittel, Gelatine etc)
1
#27
24.2.13, 13:18
Frage wurde leider nicht beantwortet : Wie groß soll das Blech sein ? Lg Pedrolino
3
#28
24.2.13, 13:31
311514754 Hallo Pedrolino - die Größe meines Backblechs ist etwa 40 x 33 cm -
die Backfläche allein, ohne Griffe.

Ist deines kleiner, wird der Kuchen höher. Ist es größer, füllt der Kuchen entweder nicht die ganze Fläche aus - oder er wird halt etwas niedriger.
Am Geschmack ändert das nichts. Schönen Sonntag !
2
#29
24.2.13, 14:39
es gibt von Zentis z.B. ausser Nusscreme (Nutella) auch Mandelcreme bei uns im Rewemarkt.Ausserdem haben Mandeln weit weniger Kohlehydrate als Haselnüsse--eignen sich also hervorragend als Knabberei zwischendurch!!
4
#30
24.2.13, 14:41
@Upsi: was ist denn bitte pinschitterlich???? So ähnlich wie pingelig oder kleinlich? Gefällt mir jedenfalls, der Ausdruck. Könnt ich glatt für Berlin übernehmen.
Nebenbei find ich Nutella auch nicht grauslich, haben meine Kinder schon gegessen, und die sind inzwischen 34 und 42. Wenn man auf alles hören würde, was so fast täglich in der Zeitung steht (jetzt wieder der Skandal mit dem Pferdefleisch), kann man ja bald gar nichts mehr essen. Jede einigermaßen verantwortliche Mutter oder Frau oder wer auch immer achtet und verwendet frische Ware und wenn doch ab und zu mal eine Ausnahme gemacht wird (Fertigprodukt, wenns schnell gehen muß), wird nicht gleich Schaden nehmen.
Also, wenn ich diesen Kuchen probiere, garantiert mit Nutella bzw. Nußnugatcreme.
Bin nur etwas mümmelig, dass ich ihn nicht heute schon backen kann mangels Masse (kein Frischkäse, kein Nutella). Morgen wird eingekauft und auch gleich gebacken. Schönen Sonntag noch!
4
#31 Upsi
24.2.13, 15:23
@Kochmütze: :-)) pinschitterlich ??? ... keine Ahnung woher das kommt, soll aber von pingelich oder kleinlich sein denke ich. meine großmutter hat das manchmal zu mir gesagt, vielleicht hat sie das ja auch erfunden. ich bin jedenfalls nicht pinschitterlich, lach. und nutella ist lecker, auch wenn ich es mir meistens verkneife wegen der langsam wachsenden schwimmhilfen. :-)
4
#32 Upsi
24.2.13, 15:28
@Kochmütze: hab gerade versucht pinschitterlich zu googlen. kam nix bei raus, nicht einmal herr google kennt das. dann erkläre ich das jetzt offiziell als persönliches Upsigebrauchswort :-) . ihr dürft es aber alle kostenlos benutzen. :-) :-)
3
#33 KleineElfe82
24.2.13, 16:13
Boahmmjamm. Ellaberta, wenn ich´s Geld hätte, würde ich Dir nen Job als Köchin/Bäckerin/Konditorin anbieten!
2
#34 KleineElfe82
24.2.13, 16:25
*klugscheißmodus an* Nutella ist Nugatcreme. Daher das Nu in Nutella. Ob Nugat Schoko ist, darüber scheiden sich die Geister. Bei mir ist es das aber es ist mir die Diskusion auch nicht wert. *klugscheißmodus aus*
2
#35
24.2.13, 16:29
Mjammjammjam, das sind doch alles Zutaten, die ich gerne mag. Die Kalorien lass ich einfach weg ;o). Danke für das schöne Rezept, Ellaberta!

@ Upsi: und dir schönen Dank für ein neues Wort, wird gleich notiert. Ich habe hier schon einmal ein Wort gefunden, das ich nicht kenne und ganz toll finde: verkleppern. Das gibt es hier bei uns im Norden nicht. Ja, bei "Frag Mutti" kann man immer wieder etwas dazulernen.
2
#36 Oma-Ella
24.2.13, 16:30
habe den Kuchen gestern Abend gebacken und obenauf noch geröstete Mandelsplitter gegeben. Meine Urenkel haben alles verputzt. Zwei Stücke habe ich mir noch für den morgigen Kaffeeklatsch mit meiner Freundin geklaut. War sehr schmackhaft der Kuchen.
3
#37
24.2.13, 16:56
@Mutter_Abigail: also ich kenne das Wort verkleppern ich komm aus dem Schwabenland und bei uns hiess es immer verklepper mal ein Ei mit der Gabel!!
#38
26.2.13, 13:00
Hallo zusammen, will den Kuchen heute auch mal ausprobieren. habe noch Marzipanrohmasse, die ich gern verwenden würde. Geht das auch?
#39
26.2.13, 13:14
hela273 - ausprobieren - ich sehe keinen Grund, warum das nicht auch gut schmecken sollte ! Gutes Gelingen.
2
#40
27.2.13, 04:47
@Upsi: hallo ihr alle!
pinschitterlich" hab ich ja schon viele Jahre nicht mehr gehört. Meine Oma, Jahrgang 1904 aus Pommern, hat das oft verwendet, wenn wir als Kinder bei ihr zu Besuch waren und haben am Essen rumgemäkelt.
Jetzt habe ich selber Enkelkinder, da muss ich das Wort mal wieder einführen, wegen Tradition und so!
nächtliche Grüsse
unikatum
2
#41 Upsi
27.2.13, 10:54
@unikatum: find ich super. ich glaubte ja auch mich zu erinnern das der ausdruck von meiner oma kam. schön, wenn längst vergessenes wieder ans tageslicht kommt.unsere omas waren ja fast ein jahrgang lg
1
#42 Upsi
28.2.13, 16:44
habe den kuchen gerade gebacken ellaberta, habe einige fotos reingestellt. der kuchen ist super lecker lg
#43
28.2.13, 17:57
Hi, wo hast Du die fotos reingestellt ? Habt Ihr alle diese kleine Kuchenform genommen ? Meine Kleinste ist 26 cm... Gruß,
#44
28.2.13, 18:01
Oh, sorry, Frage wurde ja beantwortet.. Alles klar !
1
#45
28.2.13, 22:58
Hallo Upsi, ganz herzlichen Dank für die sehr schönen Fotos, die du zu meinem Rezept eingestellt hast . Ich bin begeistert, super !
1
#46 Upsi
1.3.13, 08:26
@Ellaberta: gern geschehen , das leckere Rezept hat es verdient. Schönes Wochenende und lg
1
#47
2.3.13, 11:25
@negerin100: Dann erkläre ich mich hier beim" Eier verkleppern" offiziell als Schwabe! Aus dem "Ländle" kommen ja auch die leckeren Maultaschen.

@ Ellaberta: So, der Kuchen ist fertig und sieht sehr lecker aus! Dürfen wir ihn auch heute essen, obwohl erst Samstag ist? Und ist Mandelmus bei dir auch so teuer?

LG
Mutter Abigail
1
#48
2.3.13, 11:33
Hallo Mutter Abigail, ihr dürft ihn an jedem Wochentag essen - ja, Mandelmus ist teuer, leider. Aber man kann ja auf Erdnussbutter oder auf gemahlene Mandeln, evtl. mit Sahne oder Milch vermischt, ausweichen.
1
#49
2.3.13, 11:42
@Ellaberta: Ich hab' gerade mal im Netz gesucht und ein Rezept für Mandelmus
gefunden, das glaub' ich recht brauchbar ist. Dazu muss man gemahlene
Mandeln im Topf erhitzen, bis genug Oel ausgetreten ist , dass eine cremige
Masse ensteht. Den Topf nicht zu heiss werden lassen, sonst brennt es an.
Werde ich beim nächsten Kuchen mal austesten. Es lebe das Internet, es weiß
einfach alles ;o)

Schönes Wochenende noch
1
#50
2.3.13, 17:01
@Mutter_Abigail: hallo--es gibt noch viele solcher Worte wie z.B. auch verläppern(verschütten)--läpper nicht so mit dem Wasser ect.--ja Maultaschen--die sind bei mir auch gleich weg--nur ist das dumme dabei dass ich hier in Hessen kein Kalbsbrät bekomme und ich es mir in Stuttgart besorge wenn ich 1mal im Jahr dort hin komme.(meine Heimat)

ich glaub an diesem Wochenende gibt es bei Gott und der Welt diesen leckeren Schockokuchen--hab ihn heut morgen um 7 angefangen zu backen weil ich nicht mehr schlafen konnte und mir die Zutaten im Kopf umherspukten! Hab auch gleich nachdem er fertig war die knusprigen Ränder abgeschnitten und gefuttert!!!hmmmm-obwohl ich morgens lieber was herzhaftes mag. In ermangelung der Mandelcreme habe ich kerne genommen und ein Stück Marzipan und kleingeschreddert (mit Mr. Magic) das wird duch längeres mixen auch etwas cremig weil ja dann das Fett austritt.
So nun wünsch ich allen ein schönes "SÜSSES WE
4
#51
2.3.13, 17:57
Alle Achtung, toll - 50 Leute haben hier geschrieben - viele wollen den Kuchen nachbacken oder haben schon.

Ich freue mich und hoffe, dass er allen geglückt ist !

Ein schönes Wochenende und viele Grüße von
Ellaberta
#52
2.3.13, 18:59
@negerin100: Machst du deine Maultaschen selber? Das Rezept würde ich auch gerne mal haben.

@Ellaberta: Backst du mit Umluft oder Ober/Unterhitze? Bei Umluft sind mir die Ränder etwas trocken geworden. Ansonsten: LECKER!
#53
2.3.13, 19:02
Gutes Rezept, aber 30 Min Backzeit war zu lange, etwas trocken geworden.
#54
2.3.13, 19:30
@Mutter_Abigail: ja mach ich Rezept schreib ich morgen
1
#55
3.3.13, 15:24
@Mutter_Abigail: hier kommt das Rezept--ab nun schreibe ich klein weiter und Stenostiel:
750g hack (gemischt oder schwein) ganz wichtig!125 -150g bratwurstbrät (kalbsbrät) wo ich wohne gibt es das nicht 1-2 zwiebeln 3 eier salz pfeffer senf und manchmal etwas trocken geriebenen parmesan und blattspinat tk-ware ca.6-8 würfel im sieb abtropfen lassen und etwas klein schneiden--alles mischen in die verklepperten eier mach ich die gewürze und die geschnittenen zwiebeln zum schluß hack und spinat---reicht für ca.24 maultaschen
Nudelmaschiene ist wichtig! hab vergessen--gehackte petersilie noch zum hack
pro teigplatte(STufe 7)ergibt 120 cm teig--1 ei, 100g mehl(550),1eßl.olivenöl,salz,bei bedarf ein klein wenig wasser--zum geschmeidigen teig verkneten (handwärme ist wichtig) und in der plastiktüte im zimmer ruhen lassen--ab ner 1/2 std.und mehr ist erzu gebrauchen.--für obige menge hack brauch ich 2 teiplatten--alles was ich grad nicht brauch immer mit plastik abdecken sonst wirds hart.
2 töpfe a2-2 1/2 liter fleischbrühe (fleischbrühwürfel) ausetzen--pro topf 6 mault.
nun den tei in 12 teile teilen--die breite der nudelmaschine ist 14,5 cm--rechts und links der teigbahn mit nem messer das gefranze abschneiden und nun 1 guten eßl.hack auf jedes rechteck setzen mit beiden zeigfingern aus ner tasse wasser um die äusseren ränder der mt.streichen--unteres teigdrittel übers fleisch legen dann oberes drittel drüber--festdrücken --auch rechts und links

wen die brühe köchelt mt rein langsam damit nichts am topfboden klebt alles 3-4 min. leicht sieden--einmal wenden und dann mit dem draht schöpfer raus auf platten--alles lässt sich gut einfrieren auch die restliche brühe--gibt ne herrliche maultaschensuppe!
auch in streifen geschnitten und geröstet mit nem ei drüber--oder mault. mit in butter angeschmälzten ziebeln drüber und kartoffelsalat.
hab heut mittag extra nudeln gemacht von 1 ei (2portionen nudeln) damit ich weiß wie lang die teigbahn ist!--haha!!
wenn ich nudeln mache nehm ich 2/3 mehl--normal und 1/3 hartweizengries--selbst noch mal kleingeschreddert.
in vielen größeren städten bekomt man fertiges semola und fertigen nudelteig in platten (500g) in der kühltheke.
so und nun g
Guten Appetit!
1
#56 Upsi
4.3.13, 12:16
@negerin100: wenn sich jemand so viel Mühe macht, muss man einfach mal danke sagen. Ich habe noch nie Maultaschen gegessen, aber jetzt probier ich das auch mal.lg
#57
4.3.13, 14:28
@Upsi: tausend tausend Dank!!! ganz liebe grüsse--und wenn Fragen sind--bitte melden! :)
#58
4.3.13, 18:48
wollte nur schnell schreiben, dass der Schokikuchen prima mit der reingehobelten Marzipanrohmasse funktioniert hat. ;-))
#59
6.3.13, 16:17
Halli Hallo Hallöchen,

hab jetzt grade deinen super Kuchen im Ofen, bin mal gespannt, die Rohmasse war schon sehr jummi :-)

Im übrigen hatte ich noch zwei etwas matschelige Bananen zuhause, die wurden direkt mit in den Teig gegeben und eine groooooße Hand voll Schokotröpfchen, hatte leider kein Kakaopulver da.

Wenn bei uns einer am Essen herummäkelt, heisst dass er ist schnäkelig :-)

Liebe Grüße

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen